Shows

Zurück zur Übersichts-Seite

Ob Fernseh-Events, wie "Wetten Dass...?!", "Schlag den Raab" oder Talkshows. Hier geht es um Quoten, neue Formate und die allgemeine Entwicklung eines sehr interessanten Fernsehgebietes.

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153

11.12.2012 - Shows

Nachdem die Teilnahme des Schauspielers Helmut Berger an der TV-Show "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" krzlich offiziell besttigt wurde, stehen nun auch noch zwei weitere zuknftige "Dschungelcamp-Insassen" fest. Snger Klaus Baumgart, Teil des Schlagerduos "Klaus & Klaus", sowie der ehemalige Kaufhauserpresser Arno "Dagobert" Funke, sollen nach Angaben der "Bild" Anfang 2013 ebenfalls in den australischen Dschungel einziehen.
"Klaus & Klaus" konnten 1982 mit ihrem Hit "An der Nordseekste" ihren Durchbruch erzielen. Anschlieend wurde es auerhalb der Schlagerszene ruhig um das Gesangsduo.

Arno "Dagobert" Funke erlangte traurige Berhmtheit als er 1988 das "Kaufhaus des Westens" in Berlin, sowie von 1992 bis 1994 den Karstadt-Konzern erpresste, bis er schlielich 1994 festgenommen werden konnte. Funke und Baumgart reihen sich somit in die Riege, der bisher laut "Bild" bereits besttigten Teilnehmer Iris Katzenberger, Olivia Jones, Fiona Erdmann, Juliette Schoppmann, Helmut Berger und Patrick Nuo, ein. Es bleibt also spannend, wer die letzten drei der insgesamt elf Pltze ergattern wird. (or) (Forum) mehr...

10.12.2012 - Shows

Nachdem letzte Woche Markus Lanz im ZDF die Runde der Jahresrckblicke einlutete, folgte gestern RTL mit "2012! Menschen, Bilder, Emotionen". Die recht eigenwillige Auswahl an Gsten, wie beispielsweise den ehemaligen "Wer wird Millionr"-Kandidat Aaron Troschke oder den Kellner, der Bundeskanzlerin Angela Merkel versehentlich fnf Bier in den Nacken schttete, konnte fnf Millionen Gesamtzuschauer zum Einschalten bewegen. Ein Quotenerfolg, wie die letztjhrige Sendung mit 8,39 Millionen Zuschauern, war dies natrlich nicht. 2011 kndigte Moderator Gnther Jauch immerhin strategisch klug an, dass er das Rtsel um seine eventuelle "Wetten, dass...?"-Nachfolge, in dem damaligen Jahresrckblick aufklren wolle.

Dass dieses "Ass im rmel" heuer fehlte, besttigten die Einschaltquoten. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jhrigen schalteten 2,57 Millionen Zuschauer, entsprechend einem Marktanteil von 20,6 Prozent, ein. Der deutliche Verlust zum Vorjahr ist jedoch kein Anlass zur Sorge. Mit einer Sehbeteiligung von guten 16,7 Prozent knnen die Verantwortlichen der Show dennoch zufrieden sein. (or) (Forum) mehr...

09.12.2012 - Shows

13,62 Millionen Zuschauer verfolgten die erste "Wetten, dass..?"-Ausgabe mit Markus Lanz. Anfang November verlor man fast drei Millionen Bundesbrger. Nun ging es nochmal ein ganzes Stck bergab: Nur noch 8,89 Millionen Zuschauer verfolgten gestern ab 20:15 Uhr die Show im ZDF. Dabei stieg der Marktanteil auf immerhin 29,3 Prozent an. Auch der Tagessieg war der Sendung sicher. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen erreichte man mit 2,79 Millionen Zusehern ebenfalls den ersten Rang. Hier konnte man einen Marktanteil in Hhe von 24,7 Prozent erreichen.

Damit drckte man die Konkurrenz auf ein neues Allzeit-Tief: "Das Supertalent" verlor erneut Zuschauer. Rund eine Million Bundesbrger schalteten im Vergleich zur Vorwoche ab. Somit erreichte man immerhin noch 3,83 Millionen Fans. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen kam man auf 1,94 Millionen Werberelevante - ebenfalls ein neuer Tiefstwert. Eine TV-Kritik zu "Wetten, dass..?" finden Sie in unserer Events-Rubrik. (dl) mehr...

08.12.2012 - Shows

"Wetten, dass..?" heute wieder mit Lanz und Cindy aus Marzahn

Heute Abend prsentiert Markus Lanz seine dritte "Wetten, dass..?"-Show live aus Freiburg. Dabei erwartet der ZDF-Moderator sowohl nationale als auch internationale Stars und Sternchen. Als Showacts darf man sich auf "Die Fantastischen Vier", Pink, Helene Fischer und Rihanna freuen. Felix Baumgartner musste seinen Besuch leider absagen. Nachdem der deutsche Golfprofi Martin Kaymer vom ZDF zunchst aus- und spter wieder eingeladen wurde, wollte dieser ebenfalls nicht mehr Teil der Sendung sein.

Stattdessen wird Cindy aus Marzahn wieder mit von der Partie sein. Dennoch ist sie weiterhin nicht im festen Ensemble mit dabei. Weitere Auftritte mssten wohl separat voneinander verhandelt werden. Ab 20:15 Uhr bertrgt das ZDF wie gewohnt die Sendung im Abendprogramm. Eine TV-Kritik finden Sie nach der Ausstrahlung in unserer Events-Rubrik. (dl) mehr...

08.12.2012 - Shows

Sat.1: "The Voice of Germany" mit neuem Tiefstwert

Nur eine Woche vor dem groen Finale des ProSiebenSat.1-Castings "The Voice of Germany" fallen die Einschaltquoten auf einen neuen Tiefstwert. Mit 2,96 Millionen Zuschauern lockt man zwar weiterhin zahlreiche Fans vor die Bildschirme. Dennoch ergibt sich ein anderes Bild, wenn man die ber fnf Millionen Bundesbrger zugrunde legt, die zu Beginn der Staffel dabei waren. Der Marktanteil kletterte gestern ab 20:15 Uhr auf magere 10,2 Prozent an.

In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen schalteten 1,85 Millionen Werberelevante ein. Hierbei konnte ein Marktanteil in Hhe von 17,3 Prozent erzielt werden ebenfalls ein neuer Tiefstwert. Nun darf man durchaus gespannt auf die Reichweiten am 14. Dezember blicken. Im vergangenen Jahr setzt auch ein leichter Zuschauerschwund ein, welcher mit der Finalshow jedoch wieder kompensiert werden konnte. (dl) (Forum) mehr...

07.12.2012 - Shows

Die Zukunft der Talkshow "Roche & Bhmermann" ist gewiss. Der Moderator Jan Bhmermann machte selbst mit dem Ende der laufenden Staffel, die auf ZDFkultur zu sehen war, auf die ungewisse Zukunft der Show aufmerksam. Mit seiner Moderationspartnerin Charlotte Roche scherzte er seinerzeit sogar, vielleicht bald auf "Tele 5" zu sehen zu sein. "Tele 5"-Senderchef Kai Blasberg besttigte im Nachgang sogar ein Interesse an der Sendung.

Nun steht fest: Im kommenden Jahr werden zwlf neue Folgen zu sehen sein, die in zwei Staffeln abgedreht werden sollen. Zudem bekommen "Roche & Bhmermann" einen berhmten Sendeplatz im Hauptsender der ffentlich-rechtlichen Senderkette. Neben der blichen Erstausstrahlung am Sonntagabend in ZDFkultur werden die neue Folgen zudem am Freitagabend um 00:30 Uhr erneut ausgestrahlt. Los geht es am 03. Mrz 2013. Der ZDF-Verantwortliche Gottfried Langenstein zur Erhaltung der Show: "Damit wird die Erfolgsgeschichte von 'Roche & Bhmermann', einem jungen wie innovativen Talkformat mit zwei auerordentlich ideenreichen Moderatoren, im neuen Jahr in ZDFkultur weitergeschrieben." (dl) mehr...

03.12.2012 - Shows

Der Monat Dezember steht in der deutschen Fernsehlandschaft auch unmittelbar fr den Monat der Jahresrckblicke. Den diesjhrigen Anfang machte gestern der ffentlich-rechtliche Sender ZDF mit seiner Show "Menschen 2012". Quotentechnisch gesehen war die von Markus Lanz moderierte Sendung jedoch eher ein Rckfall als ein Rckblick. Whrend in den vergangenen zwei Jahren noch jeweils ber sechs Millionen Gesamtzuschauer den ZDF-Jahresrckblick verfolgten, mussten sich die Verantwortlichen in diesem Jahr mit nur 4,51 Millionen Zuschauern zufriedengeben. Auch die werberelevante Zielgruppe der 14- bis 49-Jhrigen, die 2011 noch auf 15,3 Prozent und 2010 sogar auf 17,1 Prozent Marktanteil kam, erlangte 2012 nur noch einen Marktanteil von 9,8 Prozent.

Als Gste durfte Moderator Markus Lanz unter anderem Biathletin Magdalena Neuner, Auma Obama, die ltere Halbschwester von US-Prsident Barack Obama, SPD-Politiker Kurt Beck, Johannes Ponader von der Piraten-Partei und Gewichtheber Matthias Steiner, samt schwangerer Ehefrau, begren. Rekordverdchtig drfte zumindest die lange Sendezeit gewesen sein. ber dreieinhalb Stunden dauerte das vom ZDF veranstaltete Spektakel. (or) (Forum) mehr...

02.12.2012 - Shows

RTL konnte mit dem gestrigen Start der "Das Supertalent"-Liveshows einen guten Auftakt hinlegen. Insgesamt lockte die Sendung 4,87 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme locken. Somit lag der Marktanteil ab 20:15 Uhr bei rund 16,4 Prozent. In der Zielgruppe fiel dieser etwas deutlicher aus. Mit 23,4 Prozent der werberelevanten Fernsehzuschauer erreichte man 2,57 Millionen 14- bis 49-jhrige sowie den Tagessieg. Die spte Entscheidungsshow nach Mitternacht sahen dann noch 2,41 Millionen Zuschauer. Nun bleibt abzuwarten, ob der Privatsender diese Reichweiten, die deutlich unter denen der vergangenen Jahre liegen, halten kann.

Den Sieg zur Primetime sicherte sich im brigen "Das Adventsfest der 100.000 Lichter". Die ARD-Show verfolgten 6,01 Millionen Bundesbrger. Nur die "Tagesschau" holte am Samstag mehr Zuschauer vor die Bildschirme nmlich 6,28 Millionen Nachrichten-Interessierte, die einem Marktanteil von 23,1 Prozent entsprachen. (dl) (Forum) mehr...

01.12.2012 - Shows

"The Voice of Germany" holt Tagessieg in der Zielgruppe

Nun befindet sich auch "The Voice of Germany" im typischen Einschaltquoten-Abwrtstrend. Dabei erreichte die ProSiebenSat.1-Casting-Kooperation ein neues Tief in der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen. Insgesamt sahen 3,29 Millionen Bundesbrger die gestrige Show auf Sat.1. Damit verlor man nochmals rund 200.000 Zuschauer. Der Marktanteil lag bei mageren 11,4 Prozent.

In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen erreichte man 1,98 Millionen Werberelevante. Damit holte man zwar den neuen Negativ-Rekord, aber dennoch reichte es fr den Tagessieg knapp vor der "ultimativen Chartshow" auf RTL. Die Musikshow mit Oliver Geien holte 1,79 Millionen Werberelevante und belegt damit den zweiten Platz. Den Tagessieg beim Gesamtpublikum sicherte sich "Ein Fall fr zwei" mit 4,65 Millionen Krimi-Fans. (dl) (Forum) mehr...

26.11.2012 - Shows

VOX: Duo "Mrs. Greenbird" gewinnt "X Factor" 2012

1,66 Millionen Zuschauer verfolgten das gestrige Finale der Castingshow "X Factor", bei dem sich das Duo "Mrs. Greenbird" als Gewinner gegenber seinen beiden Konkurrenten Bjrn Paulsen und Melissa Heiduk durchsetzen konnte. Nachdem die drei Finalisten in der ersten Gesangsrunde ihre jeweiligen Lieblingssongs prsentierten, hatten sie anschlieend die einmalige Gelegenheit, mit bereits prominenten Knstlern auf der Bhne zu stehen. Fr Sarah Connors Schtzling Bjrn Paulsen war sein Auftritt mit der Band MIA jedoch seine letzte Darbietung bei "X Factor". Der 27-Jhrige erhielt nicht gengend Zuschaueranrufe und schied somit aus dem Rennen um den Siegertitel aus. Melissa Heiduk, die zuvor im Gesangsduett mit Ne-Yo berzeugen konnte, sowie "Mrs. Greenbird", die im Star-Duell zusammen mit Alanis Morissette fr Begeisterung sorgten, durften sich weiterhin Hoffnungen auf den Sieg machen und jeweils ihre erste eigene Single performen. H.P. Baxxters Schtzling Melissa Heiduk unterlag dabei im anschlieenden Televoting ihren Konkurrenten "Mrs. Greenbird", welche sich gemeinsam mit ihrer Mentorin Sandra Nasic ber den Sieg der dritten Staffel von "X Factor" freuen konnten.

Darber, ob es auch eine vierte Staffel der Gesangsshow geben wird, kann bisher nur spekuliert werden. In der werberelevanten Zielgruppe lag "X Factor" mit einem Marktanteil von 8,0 Prozent zwar oberhalb des VOX-Schnitts, allzu groe Begeisterungsstrme drfte dies bei dem Klner Privatsender jedoch nicht auslsen, da die ersten beiden Staffeln zum Finale immerhin auf 15,4 bzw. 10,4 Prozent Marktanteil kamen. (or) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153