Shows

Zurück zur Übersichts-Seite

Ob Fernseh-Events, wie "Wetten Dass...?!", "Schlag den Raab" oder Talkshows. Hier geht es um Quoten, neue Formate und die allgemeine Entwicklung eines sehr interessanten Fernsehgebietes.

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153

10.11.2013 - Shows

ZDF: "Wetten, dass..?" verliert weiterhin Zuschauer

Inhaltlich scheint es fr "Wetten, dass..?" wieder bergauf zu gehen. Die Kritiken der letzten zwei Show fielen berwiegend positiv aus. Dennoch erreichte die gestrige Ausgabe der groen ZDF-Sendung quotentechnisch ein neues Rekordtief. Insgesamt sahen lediglich 6,55 Millionen Zuschauer am Samstagabend zu. Der Marktanteil pendelte sich im Laufe der Show bei 22,1 Prozent ein. Einstige Einschaltquoten von ber zehn Millionen Bundesbrgern scheinen endgltig in weite Ferne gerckt zu sein. Bei den 14- bis 49-jhrigen erreichte man mit 1,76 Millionen Werberelevanten einen Marktanteil von guten 16,6 Prozent.

RTL konnte indes mit einer neuen "Supertalent"-Ausgabe rund 4,86 Millionen Bundesbrger vor die Bildschirme locken. In den Zielgruppen sicherte man sich gar die Tagessiege vor Markus Lanz. Stark lief es ansonsten fr die ARD: Die Zusammenfassungen der Fuball-Bundesliga sahen immerhin 5,91 Millionen Sportfans. Eine TV-Kritik zur gestrigen "Wetten, dass..?"-Ausgabe finden Sie in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

09.11.2013 - Shows

"Wetten, dass..?" heute Abend live aus Halle

Im Oktober entging die ZDF-Kultsendung "Wetten dass..?" auch durch die bertragung des Klitschko-Boxkampfes auf RTL - nur knapp einem Rekordtief. Die Zeichen fr eine bessere Einschaltquote stehen u.a. durch das schwchelnde Konkurrenzprogramm gut. Abgeschafft haben die Produzenten der Show ungeliebte Neuerungen. Mehr Gewicht wird gesetzt auf brave, mglichst alle Altersstufen adressierende Unterhaltung.

Mit von der Partie sind heute Abend Sting, Cline Dion und Schlagzeilensternchen Miley Cyrus mit oder ohne Abrissbirne. Abseits der musikalischen Darbietungen wird die Couch von ausschlielich deutschen Promis besetzt werden: So aus der Fernsehfilm- und Kinowelt mit Armin Rohde und Elyas M'Barek. Auch Fuball-Nationalspieler Lukas Podolski und Volksmusikmoderator Florian Silbereisen, der sonst oft um diese Uhrzeit im Ersten agiert, geben sich als Wettpaten die Ehre. Gewohnt unaufgeregt wird die Stadtwette. Angeblich sollen die Hallenser ein riesiges stadttypisches Motiv auf dem Markt erstellen. Moderiert wird die Stadtwette von der Schauspielerin Stephanie Stumph. Sollte Lanz seine Zuschauerzahlen tatschlich wieder steigern knnen, wre damit das Ende einer monatelangen Dauerkrise der europagrten Samstagabendshow. Eine TV-Kritik zur heutigen "Wetten, dass..?"-Ausgabe finden Sie nach der Ausstrahlung in unserer Events-Rubrik. (ap) (Forum) mehr...

03.11.2013 - Shows

RTL: "Das Supertalent" weiterhin stark

"Das Supertalent" befindet sich weiterhin in der Castingphase. Dabei lockte RTL am gestrigen Abend ganze 5,21 Millionen Bundesbrger vor die Fernsehgerte. Nur die ffentlich-rechtlichen Sender konnten mit Fuball, Nachrichten und "Bella Block" mehr Zuschauer erreichen. In der Zuschauergruppe der 14- bis 49-jhrigen holte "Das Supertalent" mit 2,81 Millionen Werberelevanten den Tagessieg. Bei den 14- bis 59-jhrigen reichte es ebenso zur am meisten gesehenen Sendung. Die Zusammenfassungen des 11. Fuball-Bundesliga-Spieltages sahen am Vorabend 6,03 Millionen Sportfans. Mit 24,4 Prozent Marktanteil war zu diesem Zeitpunkt fast jeder vierte Fernsehzuschauer bei der ARD dabei.

Im Anschluss ging wieder Kaya Yanar an den Start. Fr "Typisch Deutsch?! Die Kaya Show" blieben immerhin 2,83 Millionen Zuschauer bei RTL. Zu spterer Stunde waren es bei "Ich bin Boes" nur noch 0,97 Millionen zielgruppenrelevante Zuseher. Immerhin blieb hier der Marktanteil im zweistelligen Bereich. 12,1 Prozent aller Fernsehzuschauer erreichte Mirja Boes. (dl) (Forum) mehr...

02.11.2013 - Shows

Einmal mehr konnte RTL mit einem Zockerspecial von "Wer wird Millionr?" bei den Zuschauern punkten. Gegenber frherer Specials verlor man jedoch Zuschauer, was nicht zuletzt an "The Voice of Germany" lag, dass einmal mehr seine Strke unter Beweis stellte. Insgesamt erreichte Gnther Jauch 5,02 Millionen Bundesbrger und einen Marktanteil von 15,6 Prozent. Bei den 14- bis 49-jhrigen reichte es nur fr 1,43 Millionen Werberelevante. Hier kletterte der Marktanteil auf 12,2 Prozent an. Exakt dieselbe totale Zuschauerzahl erreichte das ZDF. "Der Alte" sahen ebenso 5,02 Millionen Zuschauer.

"The Voice of Germany" punktete hingegen beim jungen Publikum, erreichte insgesamt jedoch etwas weniger Fernsehzuschauer. 4,13 Millionen Bundesbrger versammelten sich ab 20:15 Uhr vor den Bildschirmen, um die Castingshow in Sat.1 zu verfolgen. Dabei erreichte man einen Marktanteil von 13,1 Prozent. Bei den 14- bis 49-jhrigen holte man gar den Tagessieg. Hier generierten 2,63 Millionen Zuschauer einen Marktanteil von 22,6 Prozent. (dl) (Forum) mehr...

31.10.2013 - Shows

Alle Jahre wieder: Wer geht ins "Dschungelcamp"?

Knapp zweieinhalb Monate vor einer erneuten RTL-Staffel "Ich bin ein Star holt mich hier raus" stehen die ersten Kandidaten fest. Laut Medienberichten knnen sich Maden, Mehlwrmer und Kakerlaken angeblich schon auf folgende B-Promis freuen: Gabby Rinne - Ex-"Queensberry"-Sngerin hat durch ihre Teilnahme an "Reality Queens auf Safari" immerhin Wsten-Realtiy-TV-Erfahrung sammeln knnen, die Comedian Tanja Schumann - bekannt aus "RTL Samstagnacht" samt Privatinsolvenzanmeldung, Ex-Dessous-Model Melanie Mller und mit ihr das Versprechen auf viel nackte Haut - Finalistin in der Datingshow "Der Bachelor" und Karim Maataoui Ex-Mitglied der Boyband Touch. Auffllig ist der hohe Anteil an RTL-Eigengewchsen, greift man doch gern auf bereits wiedergekutes Personal anderer RTL-Formate zurck.

Weitere Gerchte handeln Ex-Promi-Big-Brother-Teilnehmerin Sarah Jolle Jahnel und den schrillen Designer Julian Stckel. Wie in den vergangenen Jahren schon macht RTL ein groes Geheimnis um die "Dschungelcamp"-Teilnehmer, geniet der Sender dadurch schon jetzt beste und zudem noch kostenfreie PR. Die besten und schrgsten Kandidaten wird RTL wohl gehtet erst kurz vor der Sendung preisgeben, so wird gern ein frherer A-Promi, bzw. ein politisch-gesellschaftliches Schwergewicht mglichst sendungsnah bekannt gegeben. Nachdem Sat.1 mit der diesjhrigen "Baywatch-Promi-Big-Brother"-Staffel und den Gastauftritten von David Hasselhoff und Pamela Anderson fr Schlagzeilen sorgen konnte, ist man bei RTL ggf. unter Zugzwang. Das Moderatorenteam Sonja Zietlow und Daniel Hartwich haben jngst selbst fr Aufsehen gesorgt, als sie den Comedy-Preis fr die beste Moderation zunchst ablehnten, dann aber doch annahmen. Den Zeitpunkt der Preisbergabe, ein Jahr nach dem Tod von Dirk Bach und in der ersten Ausgabe ohne "Dickie", fanden die beiden unglcklich. Sie fhlten sich trotz dessen geehrt. Ob das "Dschungelcamp" im Januar 2014 hnlich erfolgreich anlaufen wird wie im vergangenen Jahr, wird abzuwarten sein. Im letzten Jahr feierte RTL mit dem Staffelauftakt die bisher besten Einschaltquoten des Erfolgsformats. (ap) (Forum) mehr...

29.10.2013 - Shows

"TV total" startet stark aus der Herbstpause

Fr "TV total" geht es quotentechnisch wieder aufwrts. Bereits Mitte Oktober holte Stefan Raab die beste Einschaltquote seit Februar 2013. In seiner Show zog er ber Boris Beckers Buchverffentlichung "Das Leben ist kein Spiel" her und der Tennisstar mobilisierte daraufhin beim Netzwerk Twitter medienwirksam seine Fans. Am Folgetag holte "TV total" ganze 890.000 Zuschauer. Angesichts der spten Ausstrahlung um 23:15 Uhr eine absolut respektable Leistung fr die Show, um die es zuletzt leiser und leiser wurde.

Gestern Abend meldete sich "TV total" aus der kurzen Herbstpause zurck und konnte erneut 890.000 Zuschauer erreichen. Dabei kletterte der Marktanteil jedoch weiter an. Dieser lag bislang bei etwa zwlf Prozent. Gestern sogar 15,8 Prozent bei den 14- bis 49-jhrigen. Einen so starken Marktanteil erreichte man zuletzt im Jahr 2011. Nicht zuletzt sorgte "Circus Halligalli" als starkes Lead-In fr die gute Einschaltquote. 1,17 Millionen Bundesbrger verfolgten ab 22:15 Uhr die Bldeleien von Joko und Klaas. (dl) (Forum) mehr...

25.10.2013 - Shows

RTL: "Cobra 11" besteht gegen "The Voice of Germany"

Mit der gestern gestarteten neuen Staffel von "Alarm fr Cobra 11 - Die Autobahnpolizei" ist der RTL-Donnerstag wieder im grnen Bereich. Die erste Folge der nunmehr 18. Staffel sahen insgesamt 3,93 Millionen Bundesbrger. Der Marktanteil kletterte auf 12,5 Prozent an. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen waren 2,03 Millionen Werberelevante mit dabei. Bei den 14- bis 59-jhrigen waren 2,82 Millionen Zuschauer vor den Bildschirmen versammelt. Eine TV-Kritik zur Pilotfolge "Auferstehung" lesen Sie in unserer Events-Rubrik.

In den Zielgruppe belegte "Cobra 11" jeweils den zweiten Platz im Tagesranking. Nur "The Voice of Germany" konnte besser abschneiden. Insgesamt waren bei ProSieben 4,16 Millionen Zuschauer dabei. Bei den 14- bis 59-jhrigen erreichte man den Spitzenwert von 3,46 Millionen Zusehern und einen Marktanteil von exakt 20,0 Prozent. Hier darf man gespannt sein, wie sich die Einschaltquoten dieser konkurrierenden TV-Formate einpendeln werden. (dl) (Forum) mehr...

24.10.2013 - Shows

Kochshows haben seit geraumer Zeit einen festen Bestandteil im deutschen Fernsehprogramm eingenommen weit ber Verbrauchersendungen am Vormittag hinaus. Auch die Privaten wissen bereits seit Jahren, wie man wenig kostspielige Produktionen mit Kochen und B-Promis verbinden kann (u.a. "Das Perfekte Promi Dinner", "Promi Kocharena"). Sat.1 zieht nach: Im November wird die neue Kochshow "The Taste" starten, passend in der Vorweihnachtszeit dann "Das groe Backen". Die Backshow hat ihren Vorlufer im erfolgreichen britischen Format "The Great British Bake Off" und soll abgesehen von Jury und Moderation von unbekannten Gesichtern leben.

Am 1. Dezember soll die erste Folge "Das groe Backen" zu sehen sein. Damit die Zuschauer zu Hause ggf. animiert werden, mitzubacken, auch wenn das wohl eher weniger Ziel der Produzenten ist, wird die Sendung sonntags um jeweils 18:00 Uhr ausgestrahlt. Geplant sind zunchst vier zweistndige Ausgaben. Um eine gewisse Spannung zu erzeugen, bewerten auch in "Das groe Backen" kritische Fachjuroren die Backknste der teilnehmenden Amateure. Erprobte Rezepte gehren zunchst umgesetzt, dann schon aber werden die Kandidaten auf die Probe gestellt: anhand von lckenhaften Rezeptvorschlgen und bunten Zutaten mssen sie etwas Schmackhaftes herbeizaubern. Die Ergebnisse werden dann, evtl. fernsehbildlich langweilig umgesetzt, blind verkostet. Die ehemalige Talkshow-Moderatorin Britt Hagedorn fhrt durch die Sendung. In der Jury sitzen Enie van de Meiklokjes, die aus ihrem Sixx-Format "Enie backt" einige Erfahrung mitbringt, auerdem die Weltmeisterin der Konditoren, Andrea Schirmaier-Huber und Christian Hmbs, Patissier des Jahres 2013. Die Produktion hat Tower Productions bernommen. (ap) (Forum) mehr...

18.10.2013 - Shows

"Wetten dass...?" - neue Sendung in den USA?

Laut einem Bericht von dwdl.de knnte in Zukunft die Show "Wetten dass...?" auch in den USA laufen. Dies wre bereits der zweite Anlauf, nachdem im Jahre 2008 schon einmal eine Show lief, die ebenso wie "Wetten dass...?" mit Wetten fungierte. Jedoch fand diese Show vor fnf Jahren auch schnell, nmlich nach sechs Folgen, wieder sein Ende. Ein Produzent aus den USA soll sich nun die Formatrechte gesichert haben. Die Show "Wetten dass...?" luft in Deutschland seit dem Jahre 1981. Verschiedene Moderatoren, wie Frank Elstner, Thomas Gottschalk oder Wolfgang Lippert haben hierzu die Moderation bernommen. Markus Lanz ist an jener Stelle seit 2012.

Ob sich die Amerikaner berhaupt an solchen Sendungen erfreuen wrden, und wie dort ein Ablauf aussehen wird, wird sich wohl dann zeigen mssen. Nheres ist momentan noch nicht bekannt. Einige Hollywood-Stars jedenfalls hatten sich nach ihrem Aufenthalt in der Show "Wetten dass...?" nicht besonders berzeugt gezeigt. (cse) mehr...

13.10.2013 - Shows

Bereits am Freitagabend strahlte ProSieben das Qualifying zur "Stock Car Crash Challenge" aus. Dabei konnte der Privatsender lediglich 610.000 Zuschauer fr sich gewinnen. Am Samstagabend erreichte man mit der eigentlichen Show zwar deutlich mehr Zuschauer als am Abend zuvor, schaffte es diesmal jedoch nicht ber die Marke der zwei Millionen Zuschauer. Insgesamt waren ab 20:15 Uhr nur 1,66 Millionen Bundesbrger mit dabei, um die als Dauerwerbesendung bezeichnete Sendung zu sehen.

In der Gruppe der 14- bis 49-jhrigen versammelten sich 1,12 Millionen junge Zuschauer vor den Fernsehgerten. Auch hier blieb man weit hinter den Werten der Vorjahre zurck. Besser lief es dagegen bei RTL: "Das Supertalent" holte mit 5,60 Millionen Zuschauern den Tagessieg. Knapp dahinter landete "Rosa Roth". Das ZDF erreichte damit 5,50 Millionen Zuschauer. Eine TV-Kritik zur Show lesen Sie in unserer Events-Rubrik. (dl) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153