Shows

Zurück zur Übersichts-Seite

Ob Fernseh-Events, wie "Wetten Dass...?!", "Schlag den Raab" oder Talkshows. Hier geht es um Quoten, neue Formate und die allgemeine Entwicklung eines sehr interessanten Fernsehgebietes.

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153

18.03.2010 - Shows

"Wok WM 2010": Lena Meyer-Landrut singt "Satellite"

Dieses Jahr wird auf ProSieben, anders als gewohnt, die "TV total Wok WM" einen Tag frher ausgestrahlt. Der Grund dafr ist der Boxkampf zwischen Eddy Chambers und Wladimir Klitschko, der am Samstag auf RTL ausgestrahlt wird. Wer das diesjhrige Wok-Event sehen mchte, muss also schon am Freitagabend einschalten. Aufgrund des "Unser Star fr Oslo"-Castings, das in den letzten Wochen auf ProSieben und in der ARD ausgestrahlt wurde, und des bevorstehenden "Eurovision Song Contests", wird es morgen einen ganz besonderen musikalischen Gast geben.

Niemand geringeres als Lena Meyer-Landrut wird dieses Jahr bei der "Wok WM" zu Gast sein und dort ihren "Eurovision Song Contest"-Titel "Satellite" vortragen. Moderiert wird das Event diesmal nicht wie sonst von Oliver Welke, sondern diesmal von Matthias Opdenhvel. Die "Wok WM" wird morgen ab 20:15 Uhr live auf ProSieben bertragen und findet erstmals in Oberhof statt. (sk) (Forum) mehr...

16.03.2010 - Shows

"Eurovision Song Contest": Lena Meyer-Landrut mit "Satellite" an der Spitze der Charts

Lena Meyer-Landrut, die Siegerin des "Unser Star fr Oslo"-Castings startet mit ihrem Hit "Satellite", den sie im Rahmen des diesjhrigen "Eurovision Song Contests" vortragen wird, in Deutschland in diesen Tagen ordentlich durch. Das geht sogar soweit, dass sie mit diesem Song einen neuen Rekord aufgestellt hat: Noch nie zuvor schaffte es ein Lied innerhalb von drei Tagen so hufig herunter geladen zu werden wie "Satellite". Das hat die logische Folge, dass der Song in den Download-Trendcharts im Moment die klare Nummer eins ist.

Jedoch kann die 18-jhrige ihren Erfolg leider nicht richtig genieen, denn bis es am 29. Mai zum "Eurovision Song Contest" nach Oslo geht, muss die junge Sngerin ihre Abitur-Prfungen hinter sich bringen. Aus diesem Grund steht fr Lena Meyer-Landrut in nchster Zeit erst einmal Lernen auf der Tagesordnung. (sk) (Forum) mehr...

15.03.2010 - Shows

Die fnfte Staffel der ProSieben-Casting-Show "Germany's Next Topmodel" geht in dieser Woche in die dritte Runde. Eines ist aber in diesem Jahr anders: Heidi Klum hat um sich eine ganz neue Jury versammelt. Peyman Amin, der bereits in der ersten Staffel als GNTM-Juror ttig war, hat sich gegenber der "Bild am Sonntag" nun ber Heidi Klum und die Umstnde der beruflichen Trennung geuert.

So heit es unter anderem von Amin: "Ich habe das Recht zu sagen, dass ich sehr enttuscht bin". Dass der Modelagent nicht mehr an der neuen Staffel der beliebten Show teilnehmen soll, soll er so erfahren haben: "Monatelang gab es Gerchte, ich sei nicht mehr dabei. Irgendwann teilte mir Heidi per E-Mail mit: An den Gerchten, dass Du nicht mehr dabei sein sollst, ist was Wahres dran: Es stimmt nmlich. Es ist an der Zeit, etwas Neues zu machen."

Genaue Grnde fr diese Trennung hat man ihm nie genannt. Auch sein GNTM-Kollege Rolf Scheider wurde ausgetauscht, stattdessen sieht man in diesem Jahr den Fotografen Kristian Schuller und den Modeberater Qualid Ladraa an der Seite von Heidi Klum in der "Germany's Next Topmodel"-Jury sitzen. Peyman Amin moderiert seit Anfang des Jahres auf ProSieben die Reality-Soap "Die Model-WG". (sk) (Forum) mehr...

14.03.2010 - Shows

"DSDS" mit konstant guten Quoten

Dass die RTL-Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" in letzter Zeit das Ma aller Dinge ist, was die Zuschauerzahlen betrifft, ist bekannt. Aus diesem Grund ist es nicht verwunderlich, dass die Quoten der gestrigen Sendung wieder sehr stabil waren: Mit der vierten "DSDS"-Mottoshow schaffte der Klner Privatsender RTL gestern mit 6,22 Millionen Zuschauern beim Gesamtpublikum einen sehr starken Marktanteil von durchschnittlich 19,6 Prozent.

Beim jungen Publikum der 14- bis 49-jhrigen kamen Dieter Bohlen und Konsorten sogar auf 31,4 Prozent Marktanteil bei 3,91 Millionen Zuschauern. Diese guten Zahlen wurden nach einem kurzen Programmwechsel ab 23:20 Uhr dann im Rahmen der Entscheidungsshow noch einmal untermauert. Dort kam man zur spten Sendezeit in der Zielgruppe auf einen Marktanteil von sehr starken 29,1 Prozent. RTL war somit der klare Marktfhrer am gestrigen Tag. (sk) (Forum) mehr...

14.03.2010 - Shows

Gestern Abend strahlte der Privatsender RTL die nunmehr vierte Mottoshow des Castingformats "Deutschland sucht den Superstar" aus. Unter dem Motto "80er Jahre Party" bewiesen unter anderem die Kandidaten Mehrzad Marashi ("Hello" von Lionel Richie), Menowin Frhlich ("Billie Jean" von Michael Jackson) und Thomas Karaoglan ("YMCA" von den Village People) ihr Talent. Als es zur nchtlichen Entscheidungsshow kam, waren diese Kandidaten sicher weiter.

Schwieriger hatten es hingegen Kim Debkowski ("Eternal Flame" von The Bangles), Manuel Hoffman ("Ohne Dich, Schlaf Ich Heut Nacht Nicht Ein" von der Mnchener Freiheit, Helmut Orosz ("Hungry Eyes" von Eric Carmen) und Ines Redjeb ("Like A Prayer" von Madonna). Nachdem der Moderator Marco Schreyl die Kandidaten noch eine Weile zittern lie, fiel gegen Mitternacht die Entscheidung, dass Ines Redjeb die Show verlassen muss. Auch Jury-Mitglied Volker Neumller war nicht von Ines Redjebs Leistung berzeugt: "Es langweilt mich zu Tode, dass du nicht dazulernen willst". Somit verbleiben noch sechs Superstar-Anwrter, die sich kommenden Samstag in der nchsten Mottoshow stellen werden. (dl) (Forum) mehr...

13.03.2010 - Shows

Bereits seit Jahren mussten die Verantwortlichen des deutschen Vorentscheides quotentechnische Rckschlge hinnehmen. Whrend man in den 80er Jahren noch bis zu 15 Millionen deutsche Zuschauer erreichen konnte, kann man von diesen Werten momentan nur trumen. Nicht nur aus diesem Grunde kooperierte die ARD in diesem Jahr mit ProSieben und gab die Teilnehmersuche in die Hnde des Showgurus Stefan Raab. Gestern Abend strahlte die ARD das Finale der neunteiligen Casting-Reihe "Unser Star fr Oslo" aus und kann mit den Reichweiten durchaus zufrieden sein.

Insgesamt 4,50 Millionen Bundesbrger lieen sich den deutschen Vorentscheid nicht entgehen. Der Marktanteil lag bei 14,6 Prozent. Deutlich besser sah es hingegen bei den jungen Zuschauern aus: 2,50 Millionen 14- bis 49-jhrige Zuschauer verfolgten die Show im ffentlich-rechtlichen Fernsehen und lieen den Marktanteil in der Zielgruppe auf starke 20,3 Prozent steigen. Solche Werte sind fr die ARD eher eine Seltenheit und liefern so eine solide Grundlage, auch im kommenden Jahr wieder mit dem Privatsender ProSieben zu kooperieren. Man darf gespannt sein. (dl) (Forum) mehr...

13.03.2010 - Shows

Lena Meyer-Landrut vertritt Deutschland beim "Eurovision Song Contest"

Lena Meyer-Landrut wird den deutschen Part beim "Eurovision Song Contest 2010" bernehmen. Mit dem Song "Satellite" setzte sich die 18-jhrige im Finale der Show "Unser Star fr Oslo" gegen ihre Konkurrentin Jennifer Braun durch. Per Telefon-Voting konnten die Zuschauer gestern Abend ber die deutsche Teilnehmerin abstimmen. Die Gewinnerin kommentierte ihren Sieg: "Das ist echt fett. Ich mchte heulen, es ist so schn und so verdammt derbe." Auch Show-Initiator Stefan Raab glaubt, dass Lena gute Chancen in Oslo haben wird: "Lena wird uns in Oslo gut vertreten. Davon bin ich fest berzeugt."

Nun darf man darauf gespannt sein, wie gut sich Lena Meyer-Landrut im internationalen Vergleich machen wird. Der "Eurovision Song Contest 2010" findet am 29.05.2010 statt und wird von der ARD bertragen. Eine ausfhrliche TV-Kritik zum Finale von "Unser Star fr Oslo" finden Sie im Laufe des Vormittages in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

12.03.2010 - Shows

ARD nimmt "Stars in der Manege" aus dem Programm

Nachdem die ARD-Traditionssendung "Stars in der Manege" im vergangenen Jahr ihren 50. Geburtstags feierte, wurde nun bekannt gegeben, dass die beliebte Show nicht weiter fortgefhrt wird. Rudi Kffner, der Sprecher des Bayrischen Rundfunks, erklrte gegenber der Nachrichtenagentur "dpp", man msse "auch einmal etwas aufgeben knnen". Der BR arbeitet im Moment an Konzepten zweier Samstagabend-Shows, die im Herbst oder Winter erstmals in der ARD ausgestrahlt werden sollen.

"Stars in der Manege" ist eine Wohlttigkeitssendung, die erstmals im Jahr 1959 vom Bayrischen Rundfunk produziert wurde. Das Konzept des Ganzen ist, dass Prominente als Artisten auftreten, um damit fr eine erhhte Aufmerksamkeit seitens der Zuschauer zu sorgen. Anfangs wurde die Show noch in der Jahresmitte gezeigt, spter wurde daraus ein beliebter Programmpunkt zur Weihnachtszeit. Die Quoten der Show waren in den letzten Jahren rcklufig, was erklren drfte, warum "Stars in der Manege" nun abgesetzt wurde. (sk) (Forum) mehr...

12.03.2010 - Shows

Heute Abend ist es endlich soweit. Beim bundesdeutschen Vorentscheid drfen die Zuschauer am Abend abstimmen, wer "Unser Star fr Oslo" wird und zum "Eurovision Song Contest" nach Norwegen reisen darf. Zur Auswahl stehen die beiden 18-jhrigen Jennifer Braun und Lena Meyer-Landrut. Wer am Ende die Nase vorn hat, liegt nun einzig bei den Zuschauern, die per Telefon-Abstimmung um ihre Meinung geben werden. In der Jury sitzen heute Abend neben Stefan Raab auch Xavier Naidoo und die Sngerin der Gruppe "Silbermond" Stefanie Klo.

Bereits seit mehreren Wochen prsentierte sich die Show auf ProSieben und der ARD. Auch Andreas Bartl Vorstandschef German Free TV blickt positiv auf die vergangenen Sendungen zurck: "Mit "Unser Star fr Oslo" hat Stefan Raab erneut ein Highlight im deutschen Fernsehen gesetzt. Der gute Quotendurchschnitt von 13,4 Prozent auf ProSieben beweist: Die Zuschauer wissen nachhaltiges Casting mit echten Talenten zu schtzen." Los geht es heute Abend ab 20:15 Uhr live in der ARD. Eine ausfhrliche TV-Kritik finden Sie im Anschluss an die Sendung in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

12.03.2010 - Shows

"Germany's Next Topmodel": Zweite GNTM-Ausgabe gewinnt an Fahrt

Gestern wurde auf ProSieben die zweite Folge der fnften Staffel von "Germany's Next Topmodel" ausgestrahlt. Nachdem die Quoten in der letzten Woche noch nicht sehr berauschend waren, konnte die Show um Heidi Klum diesmal zumindest ein bisschen zulegen: In der werberelevanten Zielgrupp der 14- bis 49-jhrigen schauten gestern durchschnittlich ganze 2,35 Millionen zuschauer die zweite Runde des Topmodel-Castings. Das macht einen Marktanteil von sehr guten 18,9 Prozent.

Beim Gesamtpublikum waren das 3,11 Millionen Zuschauer bei einem guten Marktanteil von 10,1 Prozent. In der letzten Woche waren es noch 9,8 Prozent Marktanteil, somit ist die 10-Prozent-Hrde schon einmal berwunden. In der Zielgruppe konnte man 30.000 Zuschauer mehr fr sich begeistern, was 0,9 Prozent mehr ausmacht. Diese Werte drften die Sendeverantwortlichen bei ProSieben zwar zufrieden stellen, doch die herausragenden Quoten der vierten Staffel sind noch lange nicht in Reichweite. Damals schaffte man es ohne Probleme ber die 20-Prozent-Marke. (sk) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153