Shows

Zurück zur Übersichts-Seite

Ob Fernseh-Events, wie "Wetten Dass...?!", "Schlag den Raab" oder Talkshows. Hier geht es um Quoten, neue Formate und die allgemeine Entwicklung eines sehr interessanten Fernsehgebietes.

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153

31.03.2012 - Shows

Heute Abend bertrgt ProSieben ab 20:15 Uhr "Das groe ProSieben Promiboxen" live aus dem CASTELLO Dsseldorf. Insgesamt acht prominente Boxer werden sich in vier Kmpfen im Ring gegenberstehen. Insbesondere bei ehemaligen RTL-Dschungelstars hat man sich bei ProSieben bedient. So drfen sich die Zuschauer auf Kmpfe zwischen Daniel Aminati und Nico Schwanz, Jay Khan und Martin Kesici, Lars Riedel und Evil Jared Hasselhoff sowie Micaela Schfer und Indira Weis freuen. Die Mnner stehen sich maximal fnf Runden a zwei Minuten, die Damen maximal drei Mal eineinhalb Minuten gegenber.

Als Experten werden die Kickbox-Weltmeisterin Dr. Christine Theiss und der ehemalige Schwergewichtler Axel Schulz professionelle Einschtzungen zu den Kmpfen abgeben. Als Ringsprecher fungiert niemand geringeres als Michael Buffer. Fr musikalische Auftritte sorgen heute Abend die "The Voice of Germany"-Gewinnerin Ivy Quainoo und Sido & B-Tight. Eine ausfhrliche TV-Kritik finden Sie nach der Ausstrahlung in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

30.03.2012 - Shows

Nach der letzten Ausgabe konnte ProSieben eventuell die Hoffnung haben, es ginge wieder aufwrts bei "Germany's Next Topmodel", der gestrige Abend brachte jedoch Ernchterin: Nur 1,7 Millionen Zuschauer im Alter von 14 bis 49 wollten sehen, wie Heidi Klum die angehenden Models vor die Kamera und auf den Laufsteg schickte. Seit das Casting im Jahr 2006 an den Start ging haben noch niemals so wenige Leute eingeschaltet, ProSieben erzielte bezogen auf das Format gestern ein wenig rhmliches Allzeittief. Auch der Marktanteil von 13,9 Prozent drfte nicht den Erwartungen des Senders entsprechen. Fr Castings scheinen die Sterne in diesem Jahr generell nicht die besten zu sein - nicht nur "Germany's Next Topmodel", auch "Deutschland sucht den Superstar" hat in der aktuellen Staffel schlielich mit sinkenden Quoten zu kmpfen.

Dabei kommt gerade erst so richtig der Zickenkrieg auf, von dem "Germany's Next Topmodel" lebt. Bereits in der vorigen Woche beschwerte sich Maxi vor der Kamera ber die Konkurrentin Diana, dieses Mal tat sie es auch vor der Jury. Als Heidi Klum ihr vorwarf, zu wenig zu ben, monierte Maxi, sie tue dies durchaus, aber eben nicht nur wenn die Kamera an sei, wie beispielsweise Diana. Dieses Schieen gegen die Konkurrenz konnte Maxi letztendlich aber auch nicht retten - Heidi Klum hatte leider kein Foto fr sie, in der nchsten Woche wird sie nicht mehr bei "Germany's Next Topmodel" zu sehen sein. (ck) (Forum) mehr...

29.03.2012 - Shows

RTL: "DSDS Kids" Michelle Hunziker in der Jury

Am 5. Mai 2012 startet das neue Format "DSDS Kids" beim Klner Privatsender RTL. Und jetzt ist bekannt, dass neben Dieter Bohlen und Dana Schweiger eine alte "DSDS"-Bekannte zu sehen sein wird: Michelle Hunziker wird die Jury komplettieren und kehrt somit nach gut 10 Jahren zurck zu dem abgespeckten Castingformat, welches sich kindgerecht und familienfreundlich prsentieren mchte. Hunziker selbst freut sich auf ihre neue Aufgabe. Die hbsche Blondine hatte die ersten beiden "DSDS"-Staffeln moderiert, und kann es kaum erwarten nun als Jury-Mitglied die kleinen Kandidaten zu betreuen. Das Format selbst ist allerdings schon vor Beginn der Staffel mehr als umstritten.

So werden Zusammenhnge zwischen den schwindenden Quoten des originalen "DSDS" mit der Einfhrung einer Kinderversion vermutet, und auch erste Befrchtungen um das Wohl der jungen Sngerinnen und Snger werden laut. RTL beschwichtigt jedoch und erklrt, die Sendung sei eine Show zur Unterhaltung der gesamten Familie, ohne groen Leistungsdruck auf die kleinen Stars.. (np) (Forum) mehr...

29.03.2012 - Shows

RTL: "Let's Dance" ging in die dritte Runde

Das Promi-Tanzspektakel "Let's Dance" auf dem Privatsender RTL ging gestern Abend in die dritte Runde. Wieder schwangen Profitnzer zusammen mit Prominenten aus Film, Musik und TV die Hften um die Gunst des Publikums, und um Anruferstimmen. Und wieder stand die Unterhaltungsshow in direkter Konkurrenz zu einer Fuballbertragung: mit 1,97 Millionen Zusehern in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen liegt die dritte Folge der Sendung weit hinter dem UEFA Champions League Spiel Bayern Mnchen gegen Olympique Marseille, welches beim Konkurrenzsender Sat.1 nahezu zeitgleich gezeigt wurde. Beim Gesamtpublikum konnte sich der Wert im Vergleich zur Vorwoche etwas bessern. So gelang der tanzenden Prominenz immerhin ein Wert von 16,3 Prozent Marktanteil.

In der nchsten Woche erhlt die Unterhaltungsshow erneut die Chance, die Zuschauer vor die Bildschirme zu locken. Dann allerdings ohne Patrick Bach, dessen von der Jury vergebene Punkte und die abgegebenen Anruferstimmen nicht fr ein erneutes Vortanzen reichten. (np) (Forum) mehr...

28.03.2012 - Shows

"Die Harald Schmidt Show": Latenight-Talk wird abgesetzt

Die sptabendliche Show um und mit Harald Schmidt auf dem Privatsender Sat.1 wird abgesetzt. Bereits am 3. Mai 2012 luft die letzte Folge der Latenight-Talkshow. Grund fr das Aus der Sendung seien die nicht zufriedenstellenden Quoten. Harald Schmidt selbst bedauert das Ende seines Latenight-Comebacks bei Sat.1, auch wenn Sat.1-Geschftsfhrer Joachim Kosack versichert, dass diese Entscheidung nicht der Qualitt der Sendung anzulasten sei. Auch eine Ausdehnung der Sendungsfrequenz auf drei Ausgaben pro Woche habe die Quoten nicht in ein akzeptables Ma steigern knnen.

Harald Schmidt, ein Titan unter den scharfzngigen Latenight-Talkern, hatte bereits von 1995 bis 2003 bei dem Mnchner Privatsender Sat.1 eine Talkshow gehostet, bevor er zum ffentlich rechtlichen Sender ARD gewechselt war. Nun bleibt zu hoffen, dass er seinen Fans auch weiterhin im TV erhalten bleibt. (np) (Forum) mehr...

28.03.2012 - Shows

Vielleicht hat das eine mit dem anderen nichts zu tun - aber kurz nach dem Eklat zwischen Dieter Bohlen und dem DSDS-Kandidaten Joey Heindle beschloss RTL nach Aussagen der "Bild" am Montag, die Regeln fr die kommende Mottoshow zu ndern. Zum ersten Mal seit den Anfngen von "Deutschland sucht den Superstar" werden die Kandidaten nicht nur im Recall, sondern auch in einer der groen Samstagabendshows in Duetten singen. Joey Heindle muss dabei ausgerechnet gegen Luca Hnni antreten, der in der aktuellen Staffel als Top-Favorit gehandelt wird. Als Song wurde den beiden "Hero" von Enrique Iglesias zugeteilt, also einen Titel, der nicht unbedingt geringe Anforderungen an die Sangesknste der Teilnehmer stellt - und gerade an diesen hapert es Joey Heindle nach Meinung von Dieter Bohlen gewaltig.

Nun gehrt er sicher nicht gerade zu den besten Kandidaten der aktuellen DSDS-Staffel, daran ist nicht zu rtteln. Dass Dieter Bohlen whrend des Auftritts von Joey Heindle in der letzten Sendung kurzerhand die Bhne verlie, ist dennoch eine deutliche Herabwrdigung, auf die Joey wiederum mit einem Song reagierte. Die "Bild" geht gar davon aus, RTL wolle Joey Heindle loswerden, RTL dementierte dies aber umgehend. Fakt bleibt aber, dass das Duett bestens dazu geeignet ist, Joeys Schwchen besonders deutlich zu machen. Ob man das als Schikane werten mchte, hngt wohl davon ab, welchen Mastab man anlegt - fr "Deutschland sucht den Superstar" ist so etwas schlielich nicht weiter verwunderlich, und in einem derartigen Wettbewerb muss man mit so etwas eigentlich fast schon rechnen. (ck) (Forum) mehr...

27.03.2012 - Shows

"Gottschalk live": Relaunch im neuen Outfit

Gestern Abend prsentierte Thomas Gottschalk das neue Studiodesign seiner Talkshow "Gottschalk live". Die vormals heimelige Atmosphre wich einer sachlichen Talkbhne. Warme Farben dominierten den neuen Rahmen der Sendung. Die Kulisse, vor der Gottschalks Gste Platz nahmen, wirkte nun nchtern und unverbindlich. Der Studio-Umbau setzt fort, was in jngster Vergangenheit bereits an konzeptionellen Vernderungen erkennbar wurde: nachdem Gottschalk seine Gste bereits wieder vor Studiumpublikum empfngt, soll das neue Outfit der Sendung frischen Wind in Gottschalks Format bringen, und natrlich mehr Publikum vor die Fernseher locken. Und die hat die Talkrunde um das TV-Urgestein auch bitter ntig.

Nach anfnglich weit ber 4 Millionen Zuschauern brach Gottschalks Quote rapide ab. Am 12.Mrz 2012 schauten keine Million Menschen dem ehemaligen "Wetten dass?!"-Moderator beim talken zu. Gerchte um die Absetzung des neuen Talk-Formats werden immer lauter. Ob der Relaunch der Show den erhofften Erfolg mit sich bringt, wird nun die Zukunft zeigen. (np) (Forum) mehr...

25.03.2012 - Shows

"Deutschland sucht den Superstar" hat es auf dem eigentlich Stammplatz in der Samstags-Primetime derzeit nicht einfach. Wieder einmal verlor man auf hohem Niveau Zuschauer und markiert mit den gestrigen Reichweiten einen neuen Tiefpunkt der laufenden neunten Staffel. Lediglich 4,69 Millionen Zuschauer konnte der Klner Sender ab 20:15 Uhr vor die Bildschirme locken. Der Marktanteil lag bei 15,2 Prozent. In der Zielgruppe reichten 2,71 Millionen Werberelevante fr einen Marktanteil von 23,0 Prozent.

Auch an diesem Wochenende drften die schwcheren "DSDS"-Quoten an der starken Konkurrenz liegen. Nachdem ProSieben bereits am letzten Wochenende mit "Schlag den Raab" gute Reichweiten einfahren konnte, durften gestern Elton und Simon Gosejohann auf Sendung gehen. Insgesamt 2,20 Millionen Bundesbrger interessierten sich fr die Liveshow der beiden Duellanten. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen reichte es sogar fr einen Marktanteil von 16,0 Prozent, die durch 1,7 Millionen Zuschauer generiert werden konnte. Am kommenden Wochenende geht ProSieben mit dem "Promiboxen" auf Sendung. Gegen die Boxport-Sendung wird es RTL sicherlich nicht einfacher haben. (dl) (Forum) mehr...

24.03.2012 - Shows

"DSDS": Heute vierte Mottoshow live auf RTL

Heute Abend strahlt RTL die vierte Mottoshow des Erfolgscastings "Deutschland sucht den Superstar" aus. Ab 20:15 Uhr werden die insgesamt sieben verbleibenden Kandidaten auf der Bhne der RTL-Show stehen. Da neben den sechs mnnlichen Kandidaten lediglich Fabienne Rothe auf der femininen Seite verbleibt, forderte man in der Boulevardpresse bereits eine "DSDS"-Frauenquote. Entsprechend wurde das Ausscheiden von Vanessa Krasniqi in der letzten Woche von den Fans negativ aufgenommen.

Das Thema der heutigen Mottoshow lautet "Ab in den Sden" - und lsst wieder einmal viel Spielraum hinsichtlich der Liederauswahl. Fabienne Rothe wird "36 Grad" von 2raumwohnung singen. Hamed Anousheh wird mit "Heart Skips A Beat" von Olly Murs und Joey Heindle wird "Love Is In The Air" von John Paul Young auf der Bhne stehen. (dl) mehr...

23.03.2012 - Shows

GNTM: Heidi Klum stylt die Topmodels um, Natalia und Michelle-Luise sind raus

Gestern kam es bei "Germany's Next Topmodel" wieder zu jenem Ereignis, das Staffel fr Staffel fr Zickereien und Trnen sorgt: Das groe Umstyling stand an, und die Mdchen erhielten einen neuen Haarschnitt und frische Farbe verpasst. Das Spektrum reichte von kleinen Optimierungen bis hin zu kompletten Typ-Vernderungen. Besonders krass war das Umstyling bei Sarah-Anessa: Aus dem blonden Engel wurde eine coole Brnette, was ihr berraschend gut zu Gesicht steht. Nicht nur Heidi Klum war mit ihrem neuen Look zufrieden, auch ihr selbst gefiel es, obwohl sie sich anfangs schwer mit dem Gedanken trug, sich von der blonden Mhne, die auch ihr Freund an ihr sehr schtzt, zu trennen.

Natalia strubte sich besonders vehement gegen jegliche Vernderung, und erst die Drohung mit dem Rauswurf konnte sie letztendlich dazu bewegen, den Friseur an ihre Haare zu lassen. Umso mehr drfte sie sich gergert haben, als sie am Ende im Stechen gegen Konkurrentin Melek den Krzeren zog und "Germany's Next Topmodel" verlassen musste - da htte sie genau so gut vor dem Umstyling gehen knnen. Allerdings wurden ihre Haare nur einige Zentimeter krzer, der Verlust drfte also zu verschmerzen sein.

Auch Michelle-Luise vermochte die Juroren nicht zu berzeugen. Als sich die Mdchen selbst stylen sollten, griff sie beim Outfit massiv daneben und sah nicht gerade wie ein Topmodel aus, zudem war ihre Darbietung auf dem Laufsteg alles andere als perfekt - mit der Konsequenz, dass Heidi Klum leider kein Foto fr sie hatte.

Inzwischen ziehen auch die Quoten wieder deutlich an: Gestern sahen 1,98 Millionen Zuschauer im Alter von 14 bis 49 zu, der Marktanteil lag bei 16,6 Prozent. Whrend Natalia und Michelle-Luise also einen denkbar schlechten Tag hatten, lief es fr ProSieben mit "Germany's Next Topmodel" wieder deutlich besser, das Interesse am Casting von und mit Heidi Klum steigt nun merklich. (ck) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153