Shows

Zurück zur Übersichts-Seite

Ob Fernseh-Events, wie "Wetten Dass...?!", "Schlag den Raab" oder Talkshows. Hier geht es um Quoten, neue Formate und die allgemeine Entwicklung eines sehr interessanten Fernsehgebietes.

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153

12.01.2010 - Shows

RTL II: "Big Brother" legt guten Start hin

Gestern startete um 21:15 Uhr auf RTL II die 10. Staffel der umstrittenen Reality-Show "Big Brother". Nachdem bereits in der letzten Woche die Sendung mit den vergangenen Highlights gute Quoten einfahren konnten, schaffte es RTL II auch gestern wieder zahlreiche Zuschauer fr sein Programm gewinnen zu knnen. Beim Gesamtpublikum konnte man 1,65 Millionen Leute bei einem Marktanteil von 7,2 Prozent fr sich gewinnen. Diese Zahlen sind nicht sonderlich gut, gerade im Vergleich mit den Staffelstarts der letzten Jahre dort konnte man noch deutlich mehr Zuschauer fr "Big Brother" gewinnen.

Dafr lief es bei der relevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen deutlich besser: Dort konnte RTL II einen Marktanteil von guten 13 Prozent bei 1,31 Millionen Zuschauern einfahren. Alles in allem kann der Mnchner Sender zufrieden sein: Die Quoten reichten zwar nicht an die Erfolge der Auftaktsendungen der Staffeln sechs, sieben und acht heran, dafr waren sie besser als die Zahlen der Auftaktsendung zur neunten Staffel. Eine Kritik zur gestrigen Sendungen finden Sie, wie gewohnt, in unserer Events-Rubrik. (sk) (Forum) mehr...

11.01.2010 - Shows

Heute ist es endlich soweit. Auf dem Privatsender RTL II geht heute Abend die Mutter aller Reality-Shows in die nunmehr zehnte Runde. Wieder einmal werden sich in "Big Brother" diverse unterschiedliche Charaktere 24 Stunden tglich von Fernsehkameras beobachten lassen. Trotz der zahlreichen polarisierten Meinungen ber die Sendung wollten erneut mehrere Tausende Bewerber in das "Big Brother"-Haus einziehen. Kein Wunder - der Gewinner der Jubilumsstaffel nimmt nach 148 Tagen TV-Knast stolze 250.000 EUR mit nach Hause.

Ab heute fungieren die Aleksandra Bechtel und Alida Kurras, die selbst als Gewinnerin der zweiten "Big Brother"-Staffel hervor ging, als Moderatorinnen der Sendung. Nachdem in den vergangenen Tagen diversen Spekulationen und Enthllungen um die Identitt der Bewerber bekannt gegeben wurden, werden die Zuschauer heute Abend nun endlich sehen, wer wirklich sein Bett beziehen wird. Eine ausfhrliche Kritik zur Auftaktsendung finden Sie unmittelbar nach Ausstrahlung in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

09.01.2010 - Shows

Dass gegen das Casting-Format "Deutschland sucht den Superstar" nicht anzukommen ist, scheinen die Konkurrenzsender wohl akzeptiert zu haben. Whrend in der Vergangenheit oft bewusst Blockbuster auf die Sendezeit am Samstag um 20:15 Uhr gelegt wurden, schickt ProSieben mit der Teenie-Komdie "Mdchen Mdchen 2 - Loft oder Liebe" einen nur bedingt aussichtsreichen Kandidaten ins Quotenrennen gegen die Vorrunde der Talentshow, die vor allem durch die teils grenzwertigen Sprche von Dieter Bohlen auffllt. Auch ansonsten fllt das Fernseh-Programm des heutigen Abends eher ereignislos aus.

Diese konnte brigens abermals fr Schlagzeilen sorgen. Einige Kandidaten hatten sich ffentlich darber beschwert, dass die Casting-Szenen von RTL neu geschnitten wurden. So kann es vorkommen, dass im Fernsehen ein anderer als der eigentliche Kommentar zu sehen ist. Dieses Vorgehen ist allerdings nicht neu, sondern wurde bereits bei der letzten Staffel kritisiert. (ck) (Forum) mehr...

08.01.2010 - Shows

Das ZDF widmet dem Ruhrpott eine eigene Show

Das Zweite Deutsche Fernsehen widmet dem Ruhrpott heute Abend ab 22.35 Uhr eine eigene Show. Der Anlass dafr ist, dass Essen stellvertretend fr die gesamte Region zur Kulturhauptstadt Europas 2010 gewidmet erklrt wurde. Das ganze Jahr werden im Ruhrgebiet anlsslich dieser besonderen Auszeichnungen mehrere kulturelle Veranstaltungen stattfinden. Zumindest die regionalen Fersehsender werden sicherlich des fteren darber berichten.

Zur Einstimmung in dieses kulturell bedeutsame Jahr darf sich der Ruhrpott aber zunchst ber einen Platz auf der groen Fernsehbhne freuen. Selbstverstndlich werden ihm auch seine bekanntesten Shne und Tchter die Ehre erweisen, unter anderem Marie-Luise Marjan, Peter Lohmeyer, Dietmar Br und Atze Schrder. Sie werden unter anderem, was sie persnlich mit ihrer Heimat verbindet.

Die Eventshow aus Gelsenkirchen wird von Markus Lanz moderiert und bildet unter dem Titel "Glckauf Ruhr.2010!" quasi die Vorhut zur offiziellen Erffnungsveranstaltung, die morgen um 15.30 Uhr ebenfalls im Zweiten zu sehen sein wird. (ck) (Forum) mehr...

07.01.2010 - Shows

"Deutschland sucht den Superstar" startet mit Traumquoten

Wie zu erwarten war, konnte der Beginn der neuen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar", der erfolgreichsten Casting-Show im deutschen Fernsehen, wieder zahlreiche Zuschauer vor die Bildschirme locken. Beachtliche 7,37 Millionen sahen zu, davon gehrten 5,04 Millionen zu der umworbenen Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen. Somit konnte RTL seinen Quotenrekord vom Start der letzten Staffel nochmals um ungefhr eine Million Zuschauer berbieten. Die nachfolgenden Sendung "Die Ausreier - Der Weg zurck" konnte vom Erfolg des Formats profitieren und kam auf immer 3,16 Zuschauer aus der Zielgruppe und eine Gesamtzuschauerzahl von 4,65 Millionen.

ProSieben versuchte mit migem Erfolg, mit der Hollywood-Komdie "Wie werde ich ihn los - in 10 Tagen" gegen die beliebte Casting-Show anzugehen. Allerdings knnen sich die 2,10 Millionen Zuschauer, davon 1,76 Millionen aus der werberelevanten Zielgruppe, angesichts der schon immer bestehenden Quotenbermacht von "DSDS" durchaus sehen lassen. Eine ausfhrliche Kritik zur Auftaktsendung der neuen "Deutschland sucht den Superstar"-Staffel finden Sie in unserer Events-Rubrik. (ck) (Forum) mehr...

06.01.2010 - Shows

"DSDS": Dieter Bohlen sucht ab heute Deutschlands neuen Superstar

Die Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" gehrt definitiv zu den erfolgreichsten Fernsehformaten der vergangenen Jahre. Kein Wunder, dass man mit Beginn der neuen Staffel erneut einen Bewerberrekord aufstellen konnte. Jedoch kann nur Einer der insgesamt 34.420 Bewerber zu Deutschlands neuem Superstar werden. Ab heute wird es sieben Casting-Ausgaben geben, die mittwochs und samstags ab 20:15 Uhr zu sehen sind.

In der Jury sitzt neben dem Pop-Titan Dieter Bohlen die Ex-MTV-Moderatorin Nina Eichinger und der Musikmanager Volker Neumller. Mit Beginn von "DSDS" stehen dem Privatsender RTL wieder glorreiche Zeiten ins Haus. Erst vor einigen Wochen endete "Das Supertalent", welches wieder einmal Reichweiten einfahren konnte, von denen so manches Konkurrenzformat nur Trumen kann. Eine ausfhrliche Kritik zum ersten Casting finden sie unmittelbar nach Ausstrahlung in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

05.01.2010 - Shows

"Rosins Restaurants" ab heute auf Kabel eins

Nachdem mit "Rach, der Restauranttester" und "Die Kochprofis" zwei hnliche Formate schon beachtliche Erfolge feiern konnten, schickt nun auch Kabel 1 einen eigenen Restaurantretter los. In "Rosins Restaurants- Ein Sternekoch rumt auf" soll Frank Rosin fr den Sender marode Gaststtten vor dem endgltigen Ruin bewahren. Der Koch drfte einigen schon aus der Kochshow "Fastfood Duell" bekannt sein, in welcher der Koch zu verschiedenen Menschen nach Hause fhrt und mit ihnen ein Gericht kocht, das sie zeitgleich bei einem Lieferdienst bestellen. Die Aufgabe des Kochs ist es hierbei, gemeinsam mit den Gastgebern nicht nur besser, sondern auch schneller und gnstiger zu kochen als der Lieferant. Auerdem ist Frank Rosin der Inhaber des "Rosin" in Dorsten-Wulfen, das von der Fachzeitschrift "Feinschmecker" im vergangenen Jahr zum Restaurant des Jahres gewhlt wurde.

Der sympathische Koch hat also eigentlich die besten Voraussetzungen, um heute und an den kommenden Dienstagen ab 21.15 Uhr die Zuschauer fr sich zu gewinnen. Ursprnglich war die Sendung fr 22.15 Uhr angesetzt, wre dort aber in direkte Konkurrenz mit den bereits etablierten Kochprofis getreten. (ck) (Forum) mehr...

04.01.2010 - Shows

Eine Woche vor dem Start der neuen Staffel am 11. Januar um 20.15 Uhr zeigt RTL II heute Abend einen Rckblick auf die vergangenen Ausgaben der Reality-Show "Big Brother". Fast zehn Jahre ist es her, dass sich am ersten Mrz 2000 erstmals einige Menschen bereit erklrte, sich fr einige Zeit unter stndiger Kameraberwachung in einen Container sperren zu lassen. Alexandra Bechtel spricht im heutigen Special mit ehemaligen Teilnehmern ber ihre Erfahrungen whrend und nach der Show.

Whrend viele der Ex-Bewohner inzwischen in Vergessenheit geraten sind, drften sich die Freunde des Formats noch an den einen oder anderen aufflligen Charakter erinnern, wie beispielsweise an Zlatko, der mit dem Namen Shakespeare nichts anzufangen wusste oder Christian, der mit seinem Song "Es ist geil ein Arschloch zu sein" kurzzeitig Erfolge feiern konnte. (ck) (Forum) mehr...

03.01.2010 - Shows

Kurz vor dem Start der nunmehr siebenten Staffel der Erfolgs-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" entdeckt Jurymitglied Dieter Bohlen nun seine soziale Ader. Jedes Mal, wenn ihm das Wort "Scheie" entluft wird der 50-jhrige einen Euro in ein Sparschwein schmeien und das Geld fr einen guten Zweck spenden.

"Manche Leute fanden meine Kraftausdrcke zu hart, deshalb schmeie ich jetzt immer einen Euro ins Sparschwein, wenn ich "Scheie" sage", lie Bohlen gegenber RTL verlauten. Wie viel Geld der Pop-Titan am Ende tatschlich sammelt und wer der Gewinner Bohlens verbaler Eskapaden sein wird, werden wir also in den kommenden Wochen erfahren. Der Startschuss fllt am Mittwoch um 20:15 Uhr auf dem Privatsender RTL. (dl) (Forum) mehr...

31.12.2009 - Shows

Sky bietet eigenen Kanal zur kommenden "Big Brother"-Staffel

Am 11. Januar startet trotz miger Erfolge in der Vergangenheit eine weitere Staffel der Reality-Show "Big Brother". Darin lassen sich mehrere Personen freiwillig fr lngere Zeit in einen Container sperren. Whrend in der Anfangszeit dort noch alle miteinander lebten, wurde der Container in den letzten Staffeln meist in mehrere Bereiche mit unterschiedlichem Komfort unterteilt. Einmal wurde sogar ein ganzes Dorf errichtet. Wie immer wird RTL II Dienstag bis Sonntag um 19.00 Uhr ber das Geschehen aus dem Container berichten. Montags um 21.15 Uhr kommt dann jeweils die Entscheidungsshow, in der einer der Bewohner "Big Brother" verlassen muss.

Wem das nicht genug ist, kann die Vorgnge bei "Big Brother" auch auf Sky beobachten. Wie schon der Vorgnger Premiere wird der Pay-TV-Sender einen eigenen Kanal fr die Show einrichten. Bis zum 13. Januar knnen alle Abonnenten kostenlos zuschauen. Danach muss man fr die Dauerbeobachtung der Containerbewohner 20 Euro im Monat bezahlen. Alternativ kann man sich auch fr fnf Euro ein Tagesticket kaufen.

Auch dieses Mal knnen sich die Kandidaten wieder gegenseitig nominieren. Wer den Container verlassen muss, entscheiden wie immer die Zuschauer ber Anrufe bei einer kostenpflichtigen Telefonnummer, bis schlielich am 7. Juni der Sieger feststeht, der mit 250.000 Euro nach Hause gehen kann. Bildquelle: Sky Deutschland (ck) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153