Shows

Zurück zur Übersichts-Seite

Ob Fernseh-Events, wie "Wetten Dass...?!", "Schlag den Raab" oder Talkshows. Hier geht es um Quoten, neue Formate und die allgemeine Entwicklung eines sehr interessanten Fernsehgebietes.

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153

18.10.2011 - Shows

Lange ist es her, dass ProSieben die letzte "TV total Pokerstars.de Nacht" ausstrahlte. Seit Mai mussten die Poker-Fans auf eine neue Ausgabe warten. Damals belegte Vera Int-Veen den ersten Platz und nahm den Hauptpreis von 50.000 Euro mit nach Hause. Heute Abend ist es endlich wieder soweit und Stefan Raab ldt wieder zu einer neuen Folge der Kartenspiel-Reihe. Ab 22:15 Uhr begrt der Entertainer auf ProSieben den Comedian Matze Knop, die Eurovision Songcontest-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut sowie den Schauspieler Sascha Hehn.

Natrlich drfen Elton und der Online-Qualifikant bei der heiteren Runde nicht fehlen. Gespielt wird wie immer um eine Gesamtsumme von rund 100.000 Euro.Eine ausfhrliche TV-Kritik zur "TV total Pokerstars.de Nacht" finden Sie nach der Ausstrahlung in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

18.10.2011 - Shows

Seit gestern knnen die Zuschauer bei RTL wieder verfolgen, wie Landwirte nach der groen Liebe suchen - "Bauer sucht Frau" flimmert wieder ber die Bildschirme und tut dies erwartungsgem sehr erfolgreich. Insgesamt sahen 7,98 Millionen Menschen beim Scheunenfest zu, der Marktanteil lag bei 25,7 Prozent. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen kam RTL mit "Bauer sucht Frau" sogar auf 26,6 Prozent, da 3,41 Millionen Menschen dieses Alters die Sendung verfolgten. Die erste Ausgabe drfte also die Erwartungen des Klner Privatsenders wieder voll und ganz erfllen.

Am Konzept hat sich brigens auch in der siebten Staffel nichts gendert, wenn man einmal davon absieht, dass dieses Mal auch ein homosexueller Bauer dabei ist, der folgerichtig keine Frau, sondern einen Mann sucht und sich brigens auch durchaus vorstellen kann, spter einmal zu heiraten. Doch nicht nur deshalb hebt sich der 28-jhrige Philipp von den anderen Teilnehmer ab. Er ist gutaussehend und wirkt selbstbewusst genug, um auch ohne die Hilfe von RTL einen Partner zu finden. Sicherlich hat sich der Sender dabei etwas gedacht ansonsten werden nmlich eher Landwirte ausgewhlt, die sich so inszenieren lassen, als wre "Bauer sucht Frau" ihre groe und vielleicht einzige Chance, doch noch eine Partnerin zu finden. (ck) (Forum) mehr...

17.10.2011 - Shows

"Bauer sucht Frau": Heute beginnt die neue Staffel bei RTL

Heute um 21:15 Uhr geht die beliebte Kuppelshow "Bauer sucht Frau" wieder beu RTL auf Sendung. Los geht es mit dem Scheunenfest, bei dem die liebesbedrftigen Landwirte, jeweils zwei Damen kennenlernen drfen beziehungsweise zwei Mnner, denn erstmals ist auch ein homosexueller Kandidat dabei, weshalb der Titel "Bauer sucht Frau" dieses Mal nur bedingt passend ist. In zehn Ausgaben knnen die Zuschauer nun verfolgen, welcher der Landwirte seine groe Liebe findet, wo es Spannungen gibt und welche Teilnehmer vielleicht gar nicht so gut miteinander auskommen, wie es vielleicht zu Beginn den Anschein hatte.

Der jngste Teilnehmer ist dieses Mal brigens 25, der lteste 59 Jahre alt. Wie immer werden die Bauern beim Scheunenfest auf zwei Frauen, beziehungsweise Mnner treffen und mssen dann nach einigen Stunden entscheiden, wen von beiden sie gerne auf den Hof einladen wrden. Dort drfen die Bauern dann mit den Auserwhlten eine Woche verbringen und knnen so prfen, ob sie zueinander passen oder ob sich die Wege besser wieder trennen sollten. (ck) (Forum) mehr...

16.10.2011 - Shows

Gleichwohl RTL mit "Das Supertalent" starke Konkurrenz im Programm hatte, konnte sich "Schlag den Raab" am Samstagabend behaupten. In der 31. Ausgabe der Eventshow unterlag Stefan Raab in einem langen Duell mit dem Kandidaten Klaus. Dieser konnte 500.000 Euro mit nach Hause nehmen. Insgesamt sahen 3,23 Millionen Zuschauer die Samstagabendshow. Der Marktanteil kletterte auf 13,9 Prozent an. In der Spitze sahen laut ProSieben sogar bis zu 4,30 Millionen Zuschauer zu.

In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen lief es fr das Format hnlich erfolgreich. Ganze 2,18 Millionen werberelevante Zuschauer sahen die bis 01:14 Uhr andauernde Sendung und lieen den Marktanteil auf solide 22,3 Prozent steigen. Eine ausfhrliche TV-Kritik zu "Schlag den Raab" finden Sie in unserer Events-Rubrik. Die nchste Ausgabe strahlt ProSieben am 17. Dezember aus. (dl) (Forum) mehr...

16.10.2011 - Shows

Nachdem das RTL-Erfolgsformat "Das Supertalent" in den vergangenen Wochen auf hohem Niveau einige Verluste hinnehmen musste, konnte sich die Show am gestrigen Abend wieder etwas erholen. Lediglich 6,28 Millionen Zuschauer verfolgten die Sendung vor einer Woche fr die Sendung mit Dieter Bohlen definitiv zu wenig. Doch nun konnte die Show wieder ber sieben Millionen Bundesbrger erreichen. Der Marktanteil konnte von 7,22 Millionen Zuschauern auf insgesamt 24,1 Prozent gesteigert werden. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen erreichte man 4,11 Millionen "Supertalent"-Fans und einen Marktanteil von 35,7 Prozent.

Im Anschluss an die Show bertrug der Privatsender eine weitere Ausgabe der Sendung "Kaya Yanar & Paul Panzer - Stars bei der Arbeit". Hierbei blieben insgesamt 3,15 Millionen Zuschauer dran. Hier konnte ein Markanteil von 15,2 Prozent erzielt werden. (dl) (Forum) mehr...

16.10.2011 - Shows

Die Rekord-Show wurde es dieses mal nicht, aber es dauerte dennoch bis 1:14 Uhr, als klar war, dass Kandidar Klaus bei "Schlag den Raab" gewonnen hatte. Dieser hatte auch von Beginn an krftig vorgelegt und machte es dem Meister Stefan Raab schwer. Raab konnte erst ab Spiel Nummer sechs "Football" mithalten und etwas aufholen. Nach abwechselnden Siegen, hatte Stefan Raab auch ordentlich aufgeholt. Dennoch behielt Klaus die Nerven und konnte im entscheidenden Spiel "Entfernungen" das Event fr sich entscheiden.

Kandidat Klaus kommt aus Mnster und ist Versicherungskaufmann. Er bereitete sich mit seinen freunden und seiner frisch angetrauten Frau auf die Sendung vor. In seiner Freizeit spielt er Fuball und ist auerdem deutscher Meister im Taekwondo. Durch seinen Gewinn von 500.000 Euro wird auch in der kommenden Sendung am 17. Dezember um eine halbe Million Euro gespielt. Eine ausfhrliche TV-Kritik finden Sie in unserer Events-Rubrik. (sak) mehr...

15.10.2011 - Shows

RTL: "Das Supertalent" heute mit weiterer Casting-Ausgabe

Ab 20:15 Uhr strahlt RTL die nunmehr sechste Ausgabe des Erfolgscastings "Das Supertalent" aus. Die zweieinhalbstndige Show ist erneut eine Casting-Ausgabe und zeigt diverse skurrile und emotionale Auftritte auf der "Supertalent"-Bhne. Indes uerte sich das ehemalige Supertalent-Jurymitglied Bruce Darnell ber seinen Wechsel zum Castingformat "Deutschland sucht den Superstar". "Es gab hier eigentlich keinen echten Wechsel. Es war Zufall. In meiner TV-Pause hat Dieter mich angerufen und gefragt, ob ich nicht bei DSDS mitmachen mchte. Mein Herz hat sofort Ja gesagt und jetzt bin ich dabei. Das war eine echte Entscheidung aus dem Bauch", so Darnell gegenber Promiflash.

Bereits am vergangenen Wochenende musste das Format Zuschauerverluste hinnehmen, als man gegen "Wetten, dass..?" und die "Stock Car Crash Challenge" antreten musste. Gleichwohl man in der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen den Tagessieg erreichen konnte, fielen die Reichweiten auf ein Staffeltief. Dieses lag jedoch mit 6,28 Millionen Zuschauern auf einem sehr hohen Niveau. Heute Abend wird man sich erneut Stefan Raab stellen. Dieser geht auf ProSieben mit "Schlag den Raab" auf Zuschauerfang und wird sicherlich eine hhere Einschaltquote als noch am vergangenen Wochenende erwarten drfen. (dl) mehr...

15.10.2011 - Shows

"Schlag den Raab": Heute Abend wird um 500.000 Euro gespielt

In der inzwischen 31. Ausgabe der Event-Show "Schlag den Raab" wird Stefan Raab heute Abend gegen einen weiteren Kandidaten antreten. Ab 20:15 Uhr bertrgt ProSieben das Format live aus Kln. Maximal fnfzehn Spiele wird das Duell zwischen dem Entertainer und dem von den Zuschauern ausgewhlten Kandidaten andauern. Abseits des Duells darf man sich auf drei Showacts freuen. Noel Gallagher, Rosenstolz und die Blue Man Group werden im laufe des Abends auf der "Schlag den Raab"-Bhne performen. Eine ausfhrliche TV-Kritk zur Show finden Sie nach der Ausstrahlung in unserer Event-Rubrik.

Zuletzt kassierte Stefan Raab im vergangenen Monat eine knappe Niederlage. Nachdem es nach fnfzehn Spielen Remis stand, verlor der Entertainer im Stechen das Duell gegen den 30-jhrigen Polizeibeamten Gil. Dieser konnte die stolze Gewinnsumme von insgesamt 1,5 Millionen Euro mit nach Hause nehmen. Somit wurde der Jackpot zurckgesetzt und es wird erneut um die Minimalsumme von 500.000 Euro gespielt. (dl) (Forum) mehr...

09.10.2011 - Shows

RTL Quote: "Das Supertalent" unterliegt "Wetten, dass..?", siegt aber in der Zielgruppe

Der gestrige Samstag war fr "Das Supertalent" nicht einfach. Denn diesmal hatte die RTL-Castingshow gleich zwei Konkurrenzshows im Rcken. Whrend auf ProSieben "Die groe TV total Stock Car Crash Challenge 2011" gezeigt wurde, lief im ZDF die dirttletzte Ausgabe von "Wetten, dass..?" unter der Moderation von Thomas Gottschalk. Beim Gesamtpublikum musste "Das Supertalent" gegen das ZDF-Flaggschiff den Krzeren ziehen. Whrend RTL gestern auf 6,28 Millionen Zuschauer bei 20 Prozent Marktanteil kam, konnte das ZDF ganze 9,06 Millionen Zuschauer bei 29,1 Prozent Marktanteil verbuchen. Bei ProSieben waren es 2,08 Millionen Leute und 8,5 Prozent Marktanteil.

In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen bleibt der Klner Privatsender weiterhin unschlagbar. Beim jungen Publikum rumte RTL wieder regelrecht ab. Hier kam der Sender auf 3,34 Millionen Zuschauern und einen Marktanteil von 26,9 Prozent. Das ZDF durfte beim jungen Publikum 2,73 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 22,1 Prozent verbuchen. ProSieben kam auf 15,3 Prozent Marktanteil und 1,59 Millionen Zuschauern. (sk) (Forum) mehr...

09.10.2011 - Shows

Traditionell schickt RTL seine beliebten Fernsehshows am Samstagabend ins Rennen, um dem ZDF-Flaggschiff "Wetten, dass..?" so viele Zuschauer wie mglich abzuluchsen. Doch diesmal hatte das ZDF den Vorteil, dass Thomas Gottschalk seinen Posten als "Wetten, dass..?"-Moderator in diesem Jahr abgibt und somit ist das Zuschauerinteresse in diesen Monaten besonders gro. Die drittletzte Ausgabe mit Gottschalk als Moderator wurde gestern live aus Nrnberg gesendet. Die Zuschauergunst lag diesmal klar auf der Seite der TV-Legende. Insgesamt sahen ber 9 Millionen Zuschauer "Wetten, dass..?". Genau genommen waren es 9,06 Millionen Leute bei einem Marktanteil von sehr guten 29,1 Prozent. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen waren es 2,73 Millionen Interessenten bei 22,1 Prozent Marktanteil.

Beim Gesamtpublikum mussten "Das Supertaltent" mit 6,28 Millionen Zuschauer und 20 Prozent Marktanteil sowie "Die groe TV total Stock Car Crash Challenge 2011" auf ProSieben mit 2,08 Millionen Zuschauer und einem Marktanteil von 8,5 Prozent klar den Krzeren ziehen. Lediglich in der Zielgruppe hatte RTL die Nase vorn: Hier kam der Klner Privatsender auf 26,9 Prozent Marktanteil bei 3,34 Millionen Zuschauern. ProSieben konnte 1,59 Millionen junge Leute bei 15,3 Prozent Marktanteil verbuchen. Eine Kritik zur gestrigen "Wetten, dass..?"-Ausgabe finden Sie wie gewohnt in unserer "Events"-Rubrik. (sk) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153