Shows

Zurück zur Übersichts-Seite

Ob Fernseh-Events, wie "Wetten Dass...?!", "Schlag den Raab" oder Talkshows. Hier geht es um Quoten, neue Formate und die allgemeine Entwicklung eines sehr interessanten Fernsehgebietes.

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153

10.10.2009 - Shows

Heute live auf ProSieben: "Stock Car Crash Challenge 2009"

Heute Abend ist es endlich soweit! Stefan Raab prsentiert heute ab 20:15 Uhr die fnfte Ausgabe der "Stock Car Crash Challenge". Das Event wird live aus der VELTINS-Arena auf Schalke bertragen, wo zuvor fr die Zuschauer per Publik Viewing das WM-Qualifikationsspiel zwischen Deutschland und Russland gezeigt wurde. Moderiert werden die Crash-Rennen von Oliver Welke und Charlotte Engelhardt. Als Kommentator wird Ron Ringguth fungieren.

Fr jede Menge Action drfte auf jeden Fall gesorgt sein: Als besonderer Gast wird der Formel Eins-Fahrer Adrian Sutil das Fahrerfeld aufmischen. Auerdem mit dabei: Produzent Alex Christensen, Rapper Sido, Ski-Legende Sven Hannawald und Schlagerstar Michael Wendler. (dl) (Forum) mehr...

10.10.2009 - Shows

Der Termin fr die Verleihung des 60. Deutschen Filmpreises ist auf Freitag, den 23. April 2010, festgelegt worden. Fr die Prsentation der Verleihung des hchsten deutschen Kulturpreises konnten die Verantwortlichen zum dritten Mal Barbara Schneberger verpflichten. Die Sendung wird von der ARD zeitversetzt ausgestrahlt. Die Produktion der Gala bernimmt die vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) beauftragte DFA Produktions GmbH.

Bereits Monate vorher, am 18. Januar 2010, wird die Vorauswahl der Preistrger verkndet. Bis Mitte Mrz werden die Nominierungen bekanntgegeben, ein genaues Datum dazu steht noch aus. Die Anmeldung fr Produzenten und Verleiher, um deutsche Dokumentar-, Kinder- und Spielfilme fr die genannte Preisverleihung anzumelden, ist noch bis zum 30. Oktober 2009 mglich. Teilnahmeberechtigt sind alle Produktionen, die zwischen dem 01. Mrz 2009 und dem 28. Februar 2010 mit mindestens 5 Kopien in den Kinos liefen.

Weiter schreibt die Deutsche Filmakademie vor, dass Dokumentarfilme mindestens 35 Tageseinstze im regulren Kinoprogramm vorweisen mssen. Das Auswahlverfahren enthlt brigens in Novum: Whrend frher sektionsbezogene Kommissionen die Vorauswahl trafen, so wird diese knftig von den drei Abteilungen Dokumentar-, Kinder- und Spielfilm getroffen. Bildquelle: Deutsche Filmakademie (gh) (Forum) mehr...

06.10.2009 - Shows

"Wetten, dass..?" mit neuer Schummelei?

Bei der letzten "Wetten, dass...?"-Sendung behauptete Kandidat Thomas Schuster, dass er getragene Gummistiefel aufgrund des Geruchs den entsprechenden Trgerinnen zuordnen kann. Er gewann die Wette. Die "Bild"-Zeitung bezweifelt jedoch nun die Korrektheit der Wette, denn sie wirft verschiedene Fragen auf: Warum wollte der Kandidat nur den linken Stiefel? Warum wurden keine neuen Stiefel verwendet? Immerhin soll es sich um unterschiedliche Stiefel gehandelt haben mit verschiedenen Krempen, unterschiedlich abgelaufenen Sohlen und eingeprgten und damit ertastbaren Schuhgren. Es wre daher durchaus mglich, dass Schuster die Merkmale erkannt hatte und nicht die Duftnote erschnupperte. Die Zeitung soll sogar einen HNO-Experten der Asklepios Klinik Nord in Hamburg befragt haben, der bezweifelte, dass die menschliche Nase derart feine Unterschiede im menschlichen Schwei erkennen kann.

Demgegenber bekrftigte jedoch das ZDF, dass alles mit rechten Dingen zugegangen sei, denn man habe die Wette und den Kandidaten vorher genau berprft. Verschwiegen wurde jedoch auch, dass Schuster schon wiederholt Wettkandidat bei "Wetten, dass...?" zu sehen war. 2004 erkannte er erfolgreich 30 Jeansmarken am Reiverschlussgerusch, im gleichen Jahr verlor er jedoch eine Wette, bei der er als menschliche Waage bei 5 Personen bis auf zwei Kilogramm genau das Gewicht bestimmen kann, die sich nacheinander auf seinen Bauch stellen. Am Mittwoch soll Thomas Schuster nun seine Wette in der ZDF-Talkshow von Markus Lanz um 23:15 Uhr wiederholen und beweisen, dass nicht manipuliert wurde. (gh) (Forum) mehr...

06.10.2009 - Shows

Seit vielen Jahren ist Ingolf Lck bisher in verschiedenen Formaten zu sehen gewesen. In den Achtzigern moderierte er die ARD-Musiksendung "Formel Eins", in den Neunzigern war er als Frontmann der "Wochenshow" auf Sat 1 sehr erfolgreich. Nun kehrt der Entertainer und Komiker mit einer neuen Sketch-Show auf die Bildschirme zurck. Die Eigenproduktion des Pay-TV-Senders Sat 1 Comedy trgt den Titel "Lucky Lck Das Comedy-Magazin" und wird dort am Dienstag, dem 20. Oktober um 20:15 Uhr erstmals ausgestrahlt und ab dann einmal pro Woche zu sehen sein.

In der neuen Comedy-Reihe wird Lck wie schon zu Wochenshow-Zeiten in verschiedene Rollen schlpfen. So wird es eine Rubrik namens "Plan B" geben, in der Lck sich in verschiedenen Jobs ausprobiert, sei es als Trsteher oder als Blumenverkufer im Restaurant. (jh) (Forum) mehr...

03.10.2009 - Shows

"Wetten, dass..?" heute erstmals mit Michelle Hunziker an Gottschalks Seite

Heute, am Tag der Deutschen Einheit, kehrt der Showklassiker "Wetten, dass..?" wieder aus seiner Sommerpause zurck. Pnktlich ab 20:15 Uhr wird "Wetten, dass..?", wie gewohnt, im ZDF, ORF und SRF bertragen. Diesmal wird die Show live aus Freiburg aus der Rothaus-Arena ausgestrahlt. Erstmals wird an der Seite von Thomas Gottschalk auch Michelle Hunziker als Co-Moderator durch die Sendung fhren. So wird Thomas Gottschalk z.B. erst vor Ort von den jeweiligen Wetten erfahren, was fr mehr Spontanitt sorgen soll. Die Befrchtung, dass Gottschalk auf lange Sicht als Moderator den Krzeren ziehen wird, ist jedoch unbegrndet. Der 59-jhrige hat seinen Vertrag bei "Wetten, dass..?" erst vor Kurzen um weitere drei Jahre verlngert.

Eine weitere Neuerung ist, dass der Wettknig ab sofort statt 5.000 Euro ein Auto im Wert von 40.000 Euro gewinnen wird. Zu Gast sind heute Abend unter anderem Sebastian Koch, Michael "Bully" Herbig, Tokio Hotel, Nelly Furtado und Whitney Houston. Ernstzunehmende Konkurrenz gibt es diesmal zur besten Sendezeit jedoch nicht. Wenn man bercksichtigt, dass es heute bei "Wetten, dass..?" dank Michelle Hunziker ein verstrktes Interesse seitens des Publikums gibt, wird man davon ausgehen knnen, dass das Zweite Deutsche Fernsehen mit zufriedenstellenden Quoten rechnen darf. (sk) (Forum) mehr...

03.10.2009 - Shows

Gestern Abend startete Oliver Pochers neue Late-Night-Show auf Sat.1. Unter dem Titel "Die Oliver Pocher Show" begrte er ab 22:15 seine Studiogste Shakira und Johannes B. Kerner. Trotz des internationalen Star-Aufgebots war der Auftakt bei den Zuschauern eher durchwachsen. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen interessierten sich 0,99 Millionen Zuschauer fr die erste Sendung. Der Marktanteil lag bei 10,4 Prozent.

Beim Gesamtpublikum reichte es fr 1,53 Millionen Zuschauer, welche einen Marktanteil von 7,0 Prozent ausmachten. Der schwache Auftakt Pochers kann vor allem dem schlechten Lead-In der Tanzshow "Yes, We Can Dance!" angerechnet werden. Insgesamt gerade einmal 1,32 Millionen Zuschauer die Sendung mit Kai Pflaume. (dl) (Forum) mehr...

02.10.2009 - Shows

Die Oliver Pocher Show, heute Abend ab 22:15 Uhr auf Sat.1

Nachdem Oliver Pocher und Harald Schmidt im April diesen Jahres ihre Zusammenarbeit beendet haben und Schmidt bereits vor einigen Wochen seine neue Late-Night-Show in der ARD prsentierte, ist nun auch Pocher an der Reihe. Heute Abend um 22:15 Uhr startet auf Sat.1 "Die Oliver Pocher Show". Als Gste erwartet der Comedian die Sngerin Shakira und den Moderator Johannes B. Kerner, der nun auch fr den Privatsender Sat.1 ttig ist.

Bereits vor Beginn der Sendung sagte der Gastgeber, dass es keine langweiligen Interviews mit seinen Gsten geben wird, wie sie in anderen Late-Night-Shows zu finden sind. Im Interview mit "Focus Online" sagte Pocher: "Ich habe zwei Gste pro Sendung. Und ich quatsche nicht nur, sondern mache auch Quatsch mit meinem Gsten und dem Publikum, jeder darf seinen Teil zur Sendung beitragen." Man darf also gespannt sein, wie die erste Ausgabe verlaufen wird. (dl) (Forum) mehr...

02.10.2009 - Shows

Heute Abend ab 20:15 Uhr strahlt der Klner Privatsender RTL die Show "Das groe Ost-Wes-Duell Ist die Mauer wirklich weg?" aus. Die Sendung soll die Frage klren, ob zwanzig Jahre nach der Wiedervereinigung die Mauer in den Kpfen der Deutschen noch immer vorhanden ist. Zu Gast im Studio sind zwei Teams mit Prominenten aus beiden Landesteilen. Der Moderator Gnther Jauch wird die Zuschauer zu Hause, die ber das Internet und per Telefon teilnehmen knnen, sowie den Prominenten im Studio Fragen ber die deutsche Geschichte des jeweils anderen Landesteil stellen und versucht dadurch zu ermitteln, wer voneinander mehr wei.

Gnther Jauch sieht zwischen den Osten und den Westen der Bundesrepublik keine groen Unterschiede mehr: "Vieles hat sich normalisiert, und der Osten ist zum Teil die blhende Landschaft der Republik". Jedoch muss er auch feststellen: "Gleichzeitig gibt es im Westen teilweise immer noch ein massives Desinteresse am Osten. Wenn es stimmt, dass weit mehr als die Hlfte aller Westdeutschen 20 Jahre nach dem Mauerfall noch nie in den neuen Lndern waren, dann wird das mit der Einheit in den Kpfen wohl noch ein bisschen dauern".

Diesem Thema geht RTL heute Abend ab 20:15 Uhr genauer auf den Grund. Im Studio werden unter anderem folgende Ost-Prominente zu Gast sein: Cindy aus Marzahn, Axel Schulz, Andrea Kiewel und Jens Riewa. Fr den Westen der Bundesrepublik sind Daniel Hartwich, Mike Krger, Reiner Calmund und Mirja Boes zu Gast. (sk) (Forum) mehr...

30.09.2009 - Shows

Heute vor 75 Jahren wurde im schnen Klagenfurt der Musiker Udo Jrgen Bockelmann geboren, der den meisten wohl besser unter dem Namen Udo Jrgens bekannt sein drfte. Bis heute hat er ber 900 Lieder komponiert und 50 Alben verffentlicht. Von seinen Tontrgern wurden in den letzten Jahrzehnten mehr als 100 Millionen Stck verkauft. Es ist also kein Wunder, dass sich Udo Jrgens in den letzten fnfzig Jahren unzhlige Chartplatzierungen sichern konnte. So war er nicht nur in der Bundesrepublik Deutschland, in sterreich und in der Schweiz in den Charts, sondern beispielsweise auch 1971 in Japan. Dort schaffte er es mit der Single "Wakare no asa" sogar auf den ersten Platz.

Zu diesem Anlass strahlt das Zweite Deutsche Fernsehen heute Abend ab 20:15 Uhr eine Gala zu Ehren Udo Jrgens namens "75 Jahre 75 Hits" aus. Zeitgleich wird dieses Event im ORF und im SF DRS ausgestrahlt. Markus Lanz wird als Moderator durch die Sendung fhren. Natrlich werden zahlreiche Prominente Gste vor Ort sein, um Udo Jrgens zu seinem Geburtstag zu gratulieren. Angekndigt sind unter anderem Otto Waalkes, Eckart von Hirschhausen, die Sportfreunde Stiller, Alfred Biolek, Hans-Dietrich Genscher und Roger Cicero.

Die Lieder, die an diesem Abend zu hren sein werden, wurden vorab von den Zuschauer ber eine Abstimmung im Internet ausgewhlt. In der Nacht von Freitag auf Samstag wird das ZDF Udo Jrgens auerdem mit der "ZDF-Kultnacht" ehren. Dort bekommt man einen aktuellen Konzert-Mitschnitt zu sehen, sowie einen Zusammenschnitt seiner beliebtesten Lieder. (sk) (Forum) mehr...

27.09.2009 - Shows

Stefan Raab hat mal wieder Grund zur Freude! Fr seine "TV Total Bundestagswahl 2009" interessierten sich am Samstagabend 1,59 Millionen 14- bis 49-jhrige. Fr einen Tagessieg reichte es zwar nicht ganz, aber dennoch knnen sich die Verantwortlichen mit einem Marktanteil von 15,2 Prozent in der Zielgruppe mehr als zufrieden geben. Den Tagessieg konnte sich Blent Ceylan mit seinem Liveprogramm bei RTL sichern. Hier sahen zu spter Stunde 1,74 Millionen Zuschauer zu.

Groer Verlierer des Abends ist der Deutsche Fernsehpreis. Insgesamt sahen gerade einmal 1,34 Millionen Zuschauer die von Bastian Pastewka und Anke Engelke moderierte Preisverleihung. Der Marktanteil lag bei desolaten 5,2 Prozent. In der Zielgruppe sah es hnlich katastrophal aus: Lediglich 700.000 junge Zuschauer konnte die Gala fr sich gewinnen. Hier wurde ein bitterer Marktanteil von 6,9 Prozent erreicht. (dl) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153