Shows

Zurück zur Übersichts-Seite

Ob Fernseh-Events, wie "Wetten Dass...?!", "Schlag den Raab" oder Talkshows. Hier geht es um Quoten, neue Formate und die allgemeine Entwicklung eines sehr interessanten Fernsehgebietes.

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153

17.02.2012 - Shows

Alle Hoffnungen, wenigstens mit dem Finale von "Unser Star fr Baku" halbwegs ordentliche Quoten zu erreichen, erwiesen sich als Irrtum. Selbst erklrte Optimisten drften sich die herbe Enttuschung nicht schn reden knnen: In der Zielgruppe der Zuschauer im Alter von 14 bis 49 erreichte die Show nur einen Marktanteil von alles andere als zufriedenstellenden 8,9 Prozent, beim Gesamtpublikum wurden 6,9 Prozent erreicht. So schlecht schnitten Castings bislang hchstens ab, wenn sie auf Sendern aus der zweiten Reihe wie VOX ausgestrahlt wurden, fr eine Kooperation zwischen ProSieben und der ARD sind solche Zahlen schlichtweg ein Desaster.

Dabei war die Sendung an sich nicht einmal schlecht, was auch aus unserer Kritik zur Show ersichtlich ist. Whrend bei "Unser Star fr Oslo" noch zahlreiche Zuschauer mitfieberten und Lena Meyer-Landrut die Teilnahme am "Eurovision Song Contest" bescherte, den sie im ersten Anlauf gleich gewann, stie "Unser Star fr Baku" von Anfang an auf wenig Resonanz. Wie sich der deutsche Teilnehmer Roman Lob in diesem Jahr schlgt drfte sicher mitentscheidend dafr sein, ob ProSieben und die ARD weiter an der Kooperation beim Vorentscheid fr den "Eurovision Song Contest" festhalten mchten. (ck) (Forum) mehr...

16.02.2012 - Shows

Beim heutigen Finale der Castingreihe "Unser Star fr Baku", bei dem der deutsche Teilnehmer fr den "Eurovision Song Contest" am 26. Mai in Aserbaidschan gefunden werden sollte. Nachdem die beiden verbleibenden Kandidaten Ornella de Santis und Roman Lob jeweils drei Songs auf der Bhne darstellten, whlten die Zuschauer favorisierten Song ihres Knstlers. Erst danach wurden die beiden Gesangstalente in der gewohnten Blitztabelle miteinander verglichen.

Mit einer berragenden Mehrheit berzeuge Roman mit dem Song "Standing Still". Eine ebenfalls klare Mehrheit sicherte sich die 27-jhrige Ornella mit dem durchaus ruhigen Song "Quietly". Am Ende war es dann jedoch Roman Lob, der sich mit 50,7 Prozent der Stimmen knapp durchsetzen konnte und nun Deutschland beim "Eurovision Song Contest 2012" vertreten wirst. Eine TV-Kritik zum Finale von "Unser Star fr Baku" finden Sie in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

16.02.2012 - Shows

Quoten von "Gottschalk Live!" auf nicht erahntem Tiefstniveau

Bereits vor drei Wochen startete "Gottschalk Live", die aktuelle Show des ehemaligen und langjhrigen "Wetten, dass?"-Moderators Thomas Gottschalk. Und weiterhin haben sich die Quoten nicht gebessert, stattdessen geht es weiter bergab mit der Sendung und den Quoten. Den bisherigen Tiefpunkt erreichte Gottschalk am Donnerstagabend als lediglich 930 000 Zuschauer die Sendung verfolgten. Dies entsprich einem Marktanteil der ARD von 3,4 Prozent. Monika Piel, Chefin des WDR und verantwortlich fr das ARD-Vorabendprogramm, gibt sich allerdings gelassen und sagte wenn man Neues ausprobieren wolle brauche man nun mal einen langen Atem, und den habe der WDR.

Doch aus finanzieller Sicht drfte bald der letzte Atemzug gemacht sein. Gottschalk bekommt ein Gehalt in Millionenhhe fr die Sendung und zudem steht der ARD ein erheblicher Verlust von Werbe-Einnahmen bevor. Denn gelingt es Gottschalk nicht seine Sendung aus dem Quotentief zu ziehen, entgeht der ARD die einzige zustzliche Einnahmequelle zu den GEZ-Gebhren. Die Preise fr die Werbeblcke drften vor allem deshalb auf ein Tiefstniveau sinken, da diese anhand des Zuschaueranteils der 14-49-jhrigen festgelegt werden. Und der lag fr Gottschalk am Donnerstag nur bei 2,2 Prozent, was in etwa einem Publikum von 220.000 Menschen entspricht. (js) (Forum) mehr...

16.02.2012 - Shows

Im Finale der Show, in der entschieden wird wer dieses Jahr fr Deutschland beim Eurovision Songcontest antreten wird, werden die beiden Kandidaten Roman Lob und Ornella de Santis gegeneinander antreten. Und die Entscheidung wer von beiden die deutsche Stimme in Baku sein wird, trifft ganz alleine das Publikum. Zu Beginn der Show wird zunchst ein Song aus vieren gewhlt der letztendlich in Baku prsentiert werden soll. Zwei der zur Auswahl stehenden Lieder werden sowohl von Roman als auch von Ornella gesungen und von den zwei verbleibenden Songs bekommt jeder Kandidat einen eigenen zugeteilt.

Im Anschluss werden noch beide Kandidaten den Gewinnersong vortragen und schlielich werden die Zuschauer entscheiden welcher der beiden Snger Deutschland in Baku vertreten wird. Auerdem wird noch Sngerin und Jury-Mitglied Alina Sggeler mit ihrer Band Frida Gold in der Show auftreten. Das Finale von "Unser Star fr Baku" wird heute Abend um 20:15 Uhr live in der ARD bertragen. Eine Kritik zu dieser Sendung finden Sie wie gewohnt im Laufe des morgigen Tages in unserer Events-Rubrik. (js) (Forum) mehr...

16.02.2012 - Shows

RTL: "Der Bachelor" mit besseren Quoten als "DSDS"

Nach einem eher schwachen Start luft es inzwischen richtig gut fr die Kuppelshow "Der Bachelor" bei RTL. Gestern wollten sogar erstmals mehr Zuschauer die Liebessuche des wohlhabenden und gutaussehenden Junggesellen sehen als den Kampf ums Weiterkommen bei "Deutschland sucht den Superstar". Dabei wurde der Sendeplatz von "Der Bachelor" sicher bewusst hinter "DSDS" gelegt, damit das Format von den guten Zahlen des Castings mit Dieter Bohlen profitieren kann. Allerdings schalteten gestern bei "Der Bachelor" 3,28 Millionen Leute im Alter von 14 bis 49 ein, whrend es bei "DSDS" nur 3,25 Millionen und somit 300.000 weniger waren.

Grund zur Sorge besteht dennoch nicht wirklich - "Deutschland sucht den Superstar" erreichte in der sogenannten werberelevanten Hauptzielgruppe gestern einen ordentlichen Marktanteil von 24,5 Prozent und kam beim Gesamtpublikum auf 15,8 Prozent. Damit sind die Zahlen deutlich besser als beim strksten Konkurrenten ProSieben, der mit "Desperate Housewives" bei den Zuschauern im Alter von 14 bis 49 nur auf 11,9 Prozent kam. Sat.1 erreichte mit der Champions League in der zweiten Halbzeit 11,5 Prozent. (ck) (Forum) mehr...

15.02.2012 - Shows

ZDF: Markus Lanz wird neuer "Wetten, dass..?"-Moderator

Die Spekulationen ber den Nachfolger von Thomas Gottschalk in Bezug zur beliebten ZDF-Familiensendung "Wetten, dass..?" scheinen nun ein Ende zu haben. Wie stern.de berichtet, soll der Sdtiroler Moderator Markus Lanz in Zukunft durch die Sendung fhren. Das ZDF und Lanz scheinen sich bereits so gut wie einig zu sein. Somit drfte Johannes B. Kerner, der nach seinem Wechsel von Sat.1 nach Mainz als heiester Kandidat gehandelt wurde, vom Tisch sein. In vergangenen Interviews versicherte Lanz, kein Interesse an der Moderation dieses Showklassikers zu haben.

Wie die knftige Gestaltung der Sendung aussehen wird, ist bislang nicht bekannt. So bleibt offen ob nach dem Weggang von Michelle Hunziker ein Co-Moderator oder eine Assistentin mit von der Partie sein wird. Diesbezglich gab es noch keine uerungen. Wie stern.de berichtet, soll das ZDF die trkischstmmige Moderatorin Nazan Eckes ins Gesprch gebracht haben. Weder der Sender noch Frau Eckes hat dazu bislang Stellung genommen. (sk) (Forum) mehr...

14.02.2012 - Shows

Gestern lief auf ProSieben das Halbfinale von "Unser Star fr Baku" - nur sah es sich leider kaum einer an. Aus der Hauptzielgruppe schalteten gerade einmal 0,93 Millionen Leute ein, insgesamt 1,22 Millionen. Die Marktanteile lagen bei 7,1 Prozent bei den Zuschauern im Alter von 14 bis 49 und 3,8 Prozent beim Gesamtpublikum. Diese Zahlen lassen sich nicht schn reden, sie sind schlicht und ergreifend eine herbe Enttuschung. Dabei ist "Unser Star fr Baku" keinesfalls schlecht gemacht, es werden echte Talente prsentiert, und das Niveau ist wie auch bei "The Voice of Germany" hoch. Nur ist der Zeitpunkt wohl eher ungnstig, da zu viele Castings im Fernsehen ausgestrahlt werden. Bei "Unser Star fr Baku" hatten die ARD und ProSieben zwar nicht allzu viel Spielraum, da der Privatsender zusammen mit Sat.1 auch an "The Voice of Germany" beteiligt war, htte man aber wenigstens fr diese Show einen anderen Termin whlen knnen, sodass ein Casting komplett beendet ist ehe das nchste beginnt.

Die geringe Resonanz ist jedenfalls wirklich schade, denn das Halbfinale war durchaus sehenswert und spannend. Dass Roman Lob ins Finale einzog ist keine groe berraschung - er galt von Anfang an als einer der Favoriten. Nicht ganz so klar war das Weiterkommen von Ornella di Santis, viele htten eher mit Yana Gercke oder Shelly Philips gerechnet. Letztere schied als Erste aus, erstere musste bei ihrem zweiten Auftritt mit den Trnen kmpfen. Ornella di Santis wurde fr ihre eigene Nervenstrke belohnt und wird im Finale von "Unser Star fr Baku" gegen Roman Lob um die Teilnahme beim "Eurovision Song Contest" kmpfen. (ck) (Forum) mehr...

11.02.2012 - Shows

Gleichwohl man mit dem Finale der Castingshow "The Voice of Germany" gestern Abend unter den bisherigen Bestwerten blieb, konnte man dennoch starke Reichweiten erzielen. Insgesamt 4,01 Millionen Bundesbrger verfolgten ab 20:15 Uhr den Privatsender Sat.1. Damit konnte ein Marktanteil von guten 12,9 Prozent erzielt werden. In der Zielgruppe fiel der Marktanteil wie erwartet etwas strker aus. Insgesamt 2,64 Millionen Werberelevante lieen den Marktanteil auf starke 22,2 Prozent ansteigen. Damit reichte es in der Zielgruppe sogar fr den Tagessieg.

Einmal mehr berzeuge auch im Nachgang die Sketch-Comedy "Knallerfrauen". 2,33 Millionen Zuschauer blieben nach dem "The Voice"-Finale bei Sat.1 und beschehrten der Sendung einen guten Marktanteil von 12,0 Prozent. Eine TV-Kritik zur abgelaufenen "The Voice of Germany"-Staffel, die letzten Endes Ivy Quainoo gewinnen konnte, finden Sie in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

10.02.2012 - Shows

Ivy Quainoo ist "The Voice of Germany"

Die erste Staffel des ProSiebenSat.1-Castings "The Voice of Germany" ist beendet. Am heutigen Abend traten die verbleibenden vier Kandidaten Michael Schulte, Ivy Quainoo, Kim Sanders und Max Giesinger gegeneinander an. Nachdem die Zuschauer bereits whrend der laufenden Woche mittels ihrer itunes-Downloads fr ihren Kandidaten abstimmen konnten, folgte heute Abend das Telefonvoting. Entsprechend der Downloadcharts hatte Ivy Quainoo die Nase knapp vorn. Danach folgten Michael Schulte und Kim Sanders. Das Schlulicht markierte Max Giesinger.

Doch whrend des Telefonvotings wurde es nochmal richtig spannened. Am Endes war es Ivy Quainoo die sich den ersten Platz sicherte und die Show nun als Gewinner mit einem Plattenvertrag verlassen wird. Eine TV-Kritik zur vergangenen "The Voice of Germany"-Staffel finden Sie in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

10.02.2012 - Shows

"The Voice of Germany: Heute Finale ab 20:15 Uhr

Auf Sat.1 endet am heutigen Abend das wichtigste Casting-Projekt der ProSiebenSat.1-Sendergruppe. Vier Kandidaten stehen im Finale von "The Voice of Germany" zur Auswahl und die Zuschauer drfen entscheiden. Michael Schulte, Ivy Quainoo, Kim Sanders und Max Giesinger so die Namen der Finalisten. Bereits im vergangenen Jahr startete man auf ProSieben das neue Casting-Format und schaffte dabei einen berraschungserfolg. Sowohl von den Zuschauern als auch von den vielen TV-Kritikern gab es Lob fr "The Voice of Germany".

Im Finale wird nun jeder der Kandidaten drei Mal auf der Bhne stehen. Dabei drfen sich die Zuschauer auch auf Duette mit internationalen Stars, namentlich unter anderem Marlon Roudette und Katie Melua freuen. Neben dem blichen Telefonvoting konnten die Fans der Show bereits im Laufe der vergangenen Tage Stimmen sammeln. Da sich alle Finalisten in den itunes-Downloadcharts befinden, wurden auch diese beim Votingergebnis bercksichtigt. Eine TV-Kritik zum Finale finden Sie in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153