TV-Szene

Zurück zur Übersichts-Seite

Was passiert hinter den Kulissen? Hier finden Sie sowohl Klatsch und Tratsch, die neusten Plne der verschiedenen Sender, aber auch Schicksale, Projekte und sonstige Ttigkeiten von Schauspielern und anderen Personen der TV-Branche.

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74

12.01.2009 - TV-Szene

66. Golden Globe Awards: "30 Rock" und "John Adams" ausgezeichnet

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden im Beverly Hilton Hotel in Beverly Hills die 66. Golden Globe Awards verliehen. Die Gala wurde von Jake Gyllenhaal und Glenn Close moderiert. Als Gewinner des Film- und Fernsehpreises kann sich die NBC-Comedyserie "30 Rock" bezeichnen, die drei Golden Globes einheimsen konnte. Darunter den Preis fr die beste TV-Serie und fr Alec Baldwin als besten Schauspieler in einer Sitcom.

Weitere Preise gingen zudem an Heath Ledger als besten Nebendarsteller, Mickey Rourke als besten Schauspieler und an Bruce Springsteen fr seinen Song "The Wrestler". Die HBO-Miniserie "John Adams" wurde mit vier Golden Globes ausgezeichnet.

Der Golden Globe Award wird jhrlich verliehen und ehrt die Verantwortlichen in der Film- und Fernsehbranche. (dl) (Forum) mehr...

12.01.2009 - TV-Szene

RTL erwirbt Warner Bros.-Blockbusterpaket

Wie der Branchendienst "Kontakter" berichtet, hat der Privatsender RTL ein Blockbusterpaket aus dem Hause der "Warner Bros.-Studios" erworben. Lediglich die Zusage aus der RTL-Hauptzentrale in Luxemburg msse noch abgewartet werden. Unter anderem beinhaltet das Blockbusterpaket weitere "Harry Potter"-Verfilmungen.

Weitere Informationen ber den Umfang des Pakets sind zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Auch RTL wollte den Deal bislang nicht besttigen. Dem "Kontakter" sagte man lediglich, dass man an allen "attraktiven Rechten" interessiert sei. Noch vor zwei Jahren hatte das Konkurrenzunternehmen ProSiebenSat.1 Media den Zuschlag erhalten. (dl) (Forum) mehr...

10.01.2009 - TV-Szene

Der Privatsender ProSieben soll im ersten Quartal des Jahres ein neues Design erhalten. "Fr uns ist das Design integraler Bestandteil des Markenkerns von ProSieben. Unsere Zuschauer ewarten von uns, dass wir nicht nur programmlich, sondern auch optisch 'state of the art' sind", sagte der ProSieben-Geschftsfhrer Thilo Proff gegenber dem "Kressreport".

Bislang wurden derartige Relaunches des Senders nur sukzessiv eingefhrt. Das knftige Design soll jedoch auf allen Prsentationsebenen gleichzeitig angepasst werden. "Die neue ProSieben-Medienwelt 3.0 soll noch frischer und moderner werden. Dazu gehrt, dass wir die Programminhalte noch strker in den Vordergrund stellen und ihnen mehr Raum geben. Die Gestaltung zeichnet sich durch mehr Klarheit, Reduktion, Tiefe und Dreidimensionalitt aus", so Proff weiter.

Lediglich das markante Logo und der Slogan "We Love To Entertain You" sollen von der Umgestaltung nicht betroffen sein und unangetastet bleiben. (dl) (Forum) mehr...

04.01.2009 - TV-Szene

ARD plant eigenen YouTube-Channel

Peter Boudgoust, der neue Senderchef der ARD, setzt sich fr einen eigenen YouTube-Channel ein. "Meine Vorstellung ist es, dass wir als ARD einen eigenen Kanal bei You Tube bekommen, der aber im werbe- und gewaltfreien Umfeld luft", so Boudgoust gegenber der "Stuttgarter Zeitung". Weiter sagt er: "Ich bin zuversichtlich, dass wir dieses Thema bis zum Frhjahr lsen." Schlielich sei das Internet das Medium, das gerade von der jungen Generation verstrkt genutzt wird.

Das ZDF oder der Dokumentationssender Phoenix haben diese Idee schon seit lngerer Zeit in die Tat umgesetzt. Wenn es nach Boudgoust geht, wird die ARD noch in diesem Frhjahr bei YouTube aktiv werden. Aber auch die Komiker-Gruppe "Monty Python", die Aktion "Ein Herz fr Kinder" oder sogar die israelische Armee haben die Online-Video-Plattform schon fr sich entdeckt. Man darf gespannt sein, in welche Richtung sich der Trend in den nchsten Monaten und Jahren weiter entwickelt.

ARD-Chef Boudgoust macht sich jedenfalls weiterhin Gedanken, wie man die Jugend erreichen kann. Ein eigener Jugendsender ist dank im aus diesem Grund auch im Gesprch. (sk) (Forum) mehr...

03.01.2009 - TV-Szene

Andrea Kiewel ab Mai wieder im ZDF-Fernsehgarten

In einem Interview mit der Sddeutschen Zeitung verrt der ZDF-Programmdirektor Thomas Bellut, dass Andrea Kiewel diese Jahr zum ZDF-Fernsehgarten zurck kehren wird. "Von Mai 2009 an soll sie den Fernsehgarten wieder prsentieren", so Bellut. Schon vor einigen Tagen hat das ZDF besttigt, dass er gerade Verhandlungen mit der Berliner Moderatorin fhrt. Der Sender beendete vor einem Jahr die Zusammenarbeit mit Andrea Kiewel, da sie ihre Moderatoren-Ttigkeit ausnutzte, um Schleichwerbung zu machen.

Thomas Bellut begrndet die Entscheidung des Mainzer Senders folgendermaen: "Wenn einer einsichtig ist, sollte man ihm eine zweite Chance geben [] Frau Kiewel zeigt ehrliche Reue. Sie war ein Jahr auf dem Abstellgleis, und sie wird sich nichts mehr zu Schulden kommen lassen."

Die rcklufigen Quoten des ZDF-Dauerbrenners drften mit Sicherheit auch ein Grund fr diese Entscheidung gewesen sein. Whrend noch um die zwei Millionen Zuschauer eingeschaltet haben, als Andrea Kiewel den Fernsehgarten moderiert hatte, taten dies bei Ernst-Marcus Thomas im letzten Jahr nur noch ungefhr 1,5 Millionen Zuschauer. (sk) (Forum) mehr...

01.01.2009 - TV-Szene

In acht Tagen beginnt die Ausstrahlung der achten "Ich bin ein Star Holt mich hier raus!"-Staffel. Bis heute ist noch nicht offiziell bekannt gegeben, welche Prominenten und Semi-Prominenten in den australischen Dschungel fr RTL gehen werden. Im Gesprch sind unter anderem Jrgen Drews, Peter Bond, Gundis Zambo, Brigitte Nielsen, Lorielle London, Mausi Lugner oder Giulia Siegel.

Zusammen mit Dirk Bach (48) wird Sonja Zietlow (40) auch diesmal wieder durch die Sendung fhren. Fr die neue Staffel werden wieder gute Quoten erhofft. In einem Interview mit der Zeitschrift "Bunte" stellt Sonja Zietlow klar, dass sie keinerlei Mitleid mit den Kandidaten der Dschungel-Show hat. "Die wissen genau, auf was sie sich einlassen", so Zietlow. Sowohl die Risiken als auch die Chancen, die man als Kandidat in dieser Sendung hat, seien jedem bekannt.

Auch dieses Jahr wird das Dschungelcamp gegen Thomas Gottschalk und seinen Samstag-Abend-Klassiker "Wetten, dass...?" antreten. Letztes Jahr hatte RTL die Nase vorn. Ob auch in diesem Jahr groes Interesse an der Ekelshow vorhanden ist, wird sich zeigen. Davon ausgehen darf man jedenfalls schon einmal. (sk) (Forum) mehr...

01.01.2009 - TV-Szene

ALF und Flipper ab morgen auf Tele 5

Das neue Jahr ist angebrochen und der Mnchner Sender Tele 5 geht weiter in die Offensive. Whrend heute noch Filmklassiker wie "Banana Joe", "Zwei Brenstarke Typen" oder "Der Supercop" gesendet werden, geht es morgen schon weiter mit den Start zweier Serien-Hochkarter. Wie wir im September schon berichtet haben, bringt Tele 5 ab dem 2. Januar jetzt neben der Flipper-Neuauflage von 1996 namens "Flippers neue Abenteuer", die werktags um 13.05 Uhr ausgestrahlt wird, auch den Sitcom-Evergreen ALF Montags bis Freitags jeweils ab 14.30 Uhr in einer Doppelfolge.

Somit ersetzt Tele 5 seine Call-In-Shows mit attraktiven Serien-Programm und setzt damit den Trend fort, immer mehr auf diese Formate zu verzichten. Allein das Reise-TV und das Homeshopping-Programm wird noch weiterhin auf Tele 5 zu sehen sein. (sk) (Forum) mehr...

31.12.2008 - TV-Szene

Wie wir bereits berichteten, musste der RTL II-Programmdirektor Axel Khn infolge diverser Quotenmisserfolge seinen Hut nehmen. Insbesondere die desolaten Big Brother-Reichweiten in den vergangenen Wochen waren ausschlaggebend fr die personelle Vernderung. Indes hat man bei RTL II schon einen Nachfolger bestimmt: Der RTL II-Chefredakteur Jrgen Ohls wird vorbergehend den Posten des Programmdirektors bernehmen.

Ohls war von 1999 bis 2006 als RTL II-Nachrichtenchef ttig. Anschlieend bernahm er den Posten des Chefredakteurs. Somit darf man also gespannt sein, wohin Ohls den Sender in Zukunft lenken wird. Die Access-Prime sowie die aktuelle Big Brother-Staffel drften hier eine bedeutsame Rolle spielen. (dl) mehr...

30.12.2008 - TV-Szene

Harald Schmidt plant neue Sendung im Ersten

Wie wir am Sonntag schon berichtet haben, ist nun bekannt geworden, dass das Late-Night-Show-Format "Schmidt & Pocher" im April kommenden Jahres eingestellt wird. Die Sendung wird seit dem 25. Oktober 2007 in der ARD wchentlich am Donnerstag-Abend unter der Moderation von Harald Schmidt und Oliver Pocher ausgestrahlt. Die Frage stellt sich, welche Wege die zwei Moderatoren in Zukunft einschlagen werden. Volker Herres, der Programmdirektor der ARD hat sich in einem Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" heute diesbezglich geuert.

Wie Herres in diesem Interview verrt, hat Harald Schmidt sogar schon eine neue Formatidee. Worum es dabei genau geht, konnte man noch nicht in Erfahrung bringen. Aber auch Oliver Pocher mchte die ARD in Zukunft weiterhin beschftigen. "Ich mchte ihn gern weiterhin im Ersten sehen.", so Herres. Auch andere Sender, wie zum Beispiel RTL, sollen groes Interesse an dem Nachwuchs-Entertainer haben. (sk) (Forum) mehr...

30.12.2008 - TV-Szene

Der signifikante Abwrtstrend der Big Brother-Quoten ist vorerst gestoppt. Die Reichweiten befinden sich jedoch weiterhin im kritischen Bereich. Infolgedessen rollt nun bereits der erste Kopf. Wie der Onlinedienst DWDL berichtet, trennt sich RTL II mit sofortiger Wirkung von Axel Khn, der sich als Programmdirektor fr diverse Quotenflops zu verantworten hatte. Ein Nachfolger wurde bislang noch nicht ernannt.

Derweil pendeln die Fernsehknast-Quoten weiterhin im Nirgendwo: Ganze 1,02 Millionen Zuschauer wollten am Montagabend die Entscheidungsshow sehen. Der Marktanteil erreichte schwache 5,2 Prozent. Die Tageszusammenfassung in der Access-Prime erreichte ebenfalls nur magere 770.000 Zuschauer, was einem desolaten Marktanteil von 2,9 Prozent entsprach. Wenigstens die 500.000 werberelevanten Zuschauer erreichten die 5,0 Prozentmarke. (dl) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74