TV-Szene

Zurück zur Übersichts-Seite

Was passiert hinter den Kulissen? Hier finden Sie sowohl Klatsch und Tratsch, die neusten Plne der verschiedenen Sender, aber auch Schicksale, Projekte und sonstige Ttigkeiten von Schauspielern und anderen Personen der TV-Branche.

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74

13.07.2009 - TV-Szene

ORF sichert sich Champions League bis 2012

Im vergangenen November hat der ORF bekannt gegeben, dass keine weiteren bertragungsrechte fr die Spiele der "Champions League" mehr erworben werden sollen. Da der ORF schwere finanzielle Probleme hat, sollten auf diese Weise bis zu acht Millionen Euro jhrlich eingespart werden. Der geplante Ausstieg aus der bertragung der "Champions League" ist in sterreich auf groe Kritik gestoen und hat sogar die Politik beschftigt. Nun ist es jedoch zu einer berraschenden Wendung gekommen. Obwohl die finanziell angeschlagene Rundfunkanstalt weiterhin sparsam haushalten muss und nach wie vor mit hohen Verlusten rechnet, wurden die bertragungsrechte fr die Spiele der "Champions League" bis 2012 eingekauft, wie der ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz Ende letzter Woche verkndet hat.

Obwohl die Preise fr die bertragungsrechte stetig ansteigen, ist die UEFA als Inhaber der Rechte sowie der Vermarkter TEAM dem ORF entgegengekommen. So konnte die Rundfunkanstalt die Ausstrahlungsrechte sogar zu einem deutlich niedrigeren Preis als bisher erwerben, wobei der genaue Preis allerdings nicht genannt wurde. Somit knnen die sterreichischen Fernsehzuschauer ab September wieder Spiele der "Champions League" ohne Werbeunterbrechung im ffentlich-rechtlichen Fernsehen verfolgen. (jh) (Forum) mehr...

12.07.2009 - TV-Szene

VOX dank Michael Jackson an der Spitze

Der Klner Privatsender VOX konnte dank des aktuellen Medienrummels um Michael Jackson, dem "King Of Pop", traumhafte Quoten erzielen. Das liegt daran, dass VOX gestern Abend zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr den Spielfilm-Zweiteiler "Die Jacksons Ein amerikanischer Traum" ausstrahlte. Bei der relevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen konnte man mit diesem Film ganze 1,6 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 17,7 Prozent vor die Mattscheibe locken. Beim Gesamtpublikum waren das sogar 2,57 Millionen Leute bei einem Marktanteil von 10,2 Prozent.

Zur spteren Stunde, als der zweite Teil von "Die Jacksons Ein amerikanischer Traum" ausgestrahlt wurde, lagen die Zuschauerzahlen in der Zielgruppe bei 1,81 Millionen Menschen bei einem Marktanteil von 21,1 Prozent. Das hat die Folge, dass VOX mit diesen Quoten bei der Zielgruppe den Tagessieg erreichen konnte. (sk) (Forum) mehr...

10.07.2009 - TV-Szene

Bekannte Moderatoren bei Liga total!

Die Telekom bietet schon seit einiger Zeit ein Entertain-Paket mit diversen Fernsehsendern via IPTV an. Ab der Fuballsaison 2009/2010 wird dieses Angebot durch die Live-bertragung der 1. und 2. Fuballbundesliga ergnzt. Somit haben Zuschauer erstmals die Wahl zwischen dem Angebot von Sky, ehemals Premiere, und einem anderen Anbieter. Zwar hatten bislang auch einige Kabelnetzbetreiber Bundesliga-Angebote, diese galten jedoch immer fr das Sportportal von Premiere. Dieser Monopolstellung macht die Telekom nun ein Ende und konnte fr den neuen Sender Liga total! einige Prominente gewinnen. Das Internet-Fuballangebot soll optional sogar in HD-Qualitt angeboten werden.

Bereits etwas lnger bekannt ist, dass Johannes B. Kerner eine bedeutende Rolle bei Liga total! bernehmen soll. Der Moderator war zuletzt durch seine Talkshow im Zweiten bekannt, blickt aber auch langjhrige Erfahrungen als Sportmoderator zurck, unter anderem in der Fuballshow "ran", die ehemals auf Sat.1 lief und der langjhrigen Moderation des Aktuellen Sportstudios im Zweiten.

Liga total! wird ab dem 7. August mit einem gut besetzten Moderatorenteam auf Sendung gehen. Neben Johannes B. Kerner konnte auch Oliver Welke fr den Sender gewonnen werden, der auf dem ehemaligen Fuballsender Arena bereits eine eigene Sendung moderierte. Auch Matthias Opdenhvel, der vor allem als Moderator von "Schlag den Raab" bekannt ist, wird bei Liga total! zu sehen sein. (ck) (Forum) mehr...

10.07.2009 - TV-Szene

Am 23. November dieses Jahres wird die 37. Verleihung des "International Emmy Awards" in New York stattfinden. Nun wurde bekannt, dass Markus Schchter, der Intendant des ZDF, zu den diesjhrigen Preistrgern gehren wird. Schchter wird den sogenannten "Directorate Award" bekommen, der fr langfristig erbrachte Leistungen auf dem Gebiet des internationalen Fernsehens vergeben wird. Damit soll Schchter, der seit dem Jahr 2002 an der Spitze des ZDF steht, fr sein hervorragendes Management ausgezeichnet werden.

Schchter betrachtet die Verleihung des begehrten amerikanischen Fernsehpreises als "groe Anerkennung der Erfolge, die das ZDF auch auf internationalem Parkett erreicht". Bruce L. Paisner, der Vorsitzende der "International Academy of Television Arts & Science" sagte ber Schchters Leistungen: "Das weltweite Ansehen des ZDF als Produzent von herausragendem Qualittsfernsehen ist die erfolgreiche Umsetzung der Vision von Markus Schchter fr sein Unternehmen - ihm ging es immer darum, Qualitt im Programm mit dem Erfolg beim Publikum zu verbinden".

Sein Vorgnger Dieter Stolte wurde damals ebenfalls mit dem "Directorate Award" ausgezeichnet. Auch der ehemalige RTL-Intendant Helmut Thoma hat diesen Preis bereits erhalten. (jh) (Forum) mehr...

09.07.2009 - TV-Szene

Trotz des neuen Mottos "it's fun" scheint bei RTL II noch nicht alles so spaig zu sein, wie es sein sollte. Ohne die TV-Containershow "Big Brother" schwcheln nmlich die Vorabendquoten des Privatsendersenders. So erreichte das Format "Der Trdeltrupp" am Mittwoch gerade mal 400.000 werberelevante Bundesbrger im Alter zwischen 14 und 49 Jahren. Die Quoten beim Gesamtpublikum waren hnlich ernchternd: 560.000 Zuschauer interessierten sich fr den "Trdeltrupp" und lieen den Marktanteil auf desastrse 2,4 Prozent ansteigen.

Im direkten Vergleich hat die Konkurrenz Grund zum Feiern: So erreichte beispielsweise VOX mit "Das Perfekte Dinner" insgesamt 1,88 Millionen Zuschauern einen Marktanteil 8,3 Prozent. In der Zielgruppe lie es sogar noch besser: 0,85 Millionen Zuseher erbrachten einen guten Marktanteil von 10,4 Prozent. (dl) (Forum) mehr...

08.07.2009 - TV-Szene

Neben zahlreichen Eventshows werden auch diverse Blockbuster-Free-TV-Premieren und Sportereignisse im neuen Programm Platz finden. Die Zuschauer drfen sich demnach unter anderem auf "Stirb langsam 4.0", "Rocky Balboa", "Das Bourne Ultimatum" und "7 Zwerge Der Wald ist nicht genug" freuen. Neben der Knigsklasse des Motorsports der Formel 1, wird der Sender weiterhin die Boxkmpfe der Klitschko-Brder bertragen. Auch die FIFA Fuball-Weltmeisterschaft 2010 wird nicht spurlos an dem Privatsender vorbeigehen: Insgesamt wird man neun Spiele aus Afrika live bertragen.

Im Real Life / Coaching-Bereich gibt es neben dem Altbewhrten einige neue Formate. So wird beispielsweise der Sternekoch Christian Rach in "Rachs Restaurant" ein neues Restaurant-Team zusammenstellen. Weitere Formate werden "Jugendliebe", "Vermisst" und "Die Farm" sein. Inka Bause wird ebenfalls neue Folgen von "Bauer sucht Frau" prsentieren. (dl) (Forum) mehr...

08.07.2009 - TV-Szene

RTL 2009/2010: Neue Folgen von "Das Supertalent" und "DSDS"

In Hamburg prsentierten heute die RTL-Programmverantwortlichen das Programm der TV-Season 2009/2010. Im Show-Bereich wird es auch in der kommenden Saison die ein oder andere Eventshow geben. Wie man bekannt gab, wird "Das Supertalent" wieder auf Quotenfang gehen. In der Jury sitzen, wie im vergangenen Jahr, Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Sylvie van der Vaart. Zudem feiert die Quizshow "Wer wird Millionr?" 10-jhriges Jubilum. Ein weiteres Quiz hat man sich mit "5 gegen Jauch" (Moderation: Oliver Pocher) gesichert.

Die Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" wird ab 2010 mit der nunmehr siebten Staffel zu sehn sein. "Das groe Ost-West-Duell" (Gnther Jauch), "18 Forever Young" (Oliver Geissen) und "Die 25" (Sonja Zietlow) sind weitere Eventshows des Senders. (dl) (Forum) mehr...

08.07.2009 - TV-Szene

Am gestrigen Dienstag Abend wurde die gro angelegte Trauerfeier fr Michael Jackson, den "King Of Pop" in smtlichen Medien zelebriert. Fernsehsender und Online-Plattformen mit bertragungsmglichkeiten hatten mit ihren Live-Sendungen natrlich die beste Mglichkeit, weltweit das allgemeine Interesse an diesem Event zu nutzen. Nicht selten kamen dabei Rekord-Klickzahlen und Traumquoten zustande. Gerade die beiden groen ffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF profitierten auerordentlich an der Trauerfeier und holte Millionen-Werte ein.

Aber auch die Nachrichtensender drften mehr als zufrieden sein mit ihren Zuschauerwerten vom gestrigen Abend. N24 konnte sogar einen komplett neuen Zuschauerrekord aufstellen. Anstatt Quoten mit Werten, die vor dem Komma selten mehr als eine "1" stehen haben, konnte N24 gestern durchschnittlich sogar 5,3 Prozent Markanteil erreichen. Der Nachrichtensender n-tv schaffte ebenfalls die 5-Prozent-Hrde und kam auf 5,1 Prozent. (sk) (Forum) mehr...

07.07.2009 - TV-Szene

Big Brother 9: Daniel gewinnt das Finale

Die neunte Staffel der umstrittenen Fernsehsendung "Big Brother" war geprgt von durchwachsenen Quoten und von Auftritten wie die von Mario Barth, Glcan Kamps, Naddel oder der Pornodarstellerin Annina, die fr lngere Zeit in den Container zog und mit ihrer groen Oberweite dann doch noch fr bessere Zuschauerwerte sorgen konnte. Gestern fand das groe Finale der neunten Staffel von "Big Brother" statt. Daniel konnte sich am Ende als Sieger behaupten und bekam seine Siegesprmie in Hhe von 250.000 Euro berreicht. Dieses Finale sorgte zum Abschluss noch einmal fr gute Quoten.

Das Finale dauerte ber drei Stunden und konnte durchschnittlich 1,22 Millionen Zuschauer in der relevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen vor die Mattscheiben locken. Das macht einen Marktanteil von 11,8 Prozent aus. RTL II konnte damit im Vergleich zum letztjhrigen Finale noch einmal etwas zulegen, auch wenn der Marktanteil im vergangenen Jahr noch etwas besser war. Beim Gesamtpublikum konnte man sogar 1,65 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 7 Prozent verbuchen.

Auf dem Sendeplatz von "Big Brother" wird ab sofort die Doku-Soap "Der Trdeltrupp" ausgestrahlt. Ob RTL II mit diesem Format die Quoten weiterhin aufrecht erhalten kann bleibt abzuwarten. Weil die diesjhrige "Big Brother"-Staffel am Ende doch noch akzeptable Quoten abliefern konnte, wird man befrchten drfen, dass "Big Brother 10" nicht lange auf sich warten lsst. (sk) (Forum) mehr...

07.07.2009 - TV-Szene

RTL 2009/2010: Morgen Programmscreening zur kommenden Saison

Sowohl in der deutschen als auch in der internationalen Fernsehbranche gibt es kaum wichtigere Termine als Programmprsentationen. Morgen ist es soweit: Die gesamte Branche wird ab 15:00 Uhr auf das Curiohaus im Hamburger Stadtteil Rotherbaum blicken, wenn beim RTL-Programmscreening 2009 die TV-Highlights 2009/2010 prsentiert werden.

Neben zahlreichen Medienvertretern werden auch diverse Gesichter erwartet, die prgend fr das kommende TV-Jahr sein werden. Man darf also gespannt sein, was der Sender den Zuschauern in der neuen Saison prsentieren wird. Mit neuen Staffeln von "Bauer sucht Frau", "Das Supertalent", "Deutschland sucht den Superstar" und "Die Super Nanny" drfte zu rechnen sein. (dl) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74