TV-Szene

Zurück zur Übersichts-Seite

Was passiert hinter den Kulissen? Hier finden Sie sowohl Klatsch und Tratsch, die neusten Plne der verschiedenen Sender, aber auch Schicksale, Projekte und sonstige Ttigkeiten von Schauspielern und anderen Personen der TV-Branche.

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74

21.02.2009 - TV-Szene

Gestern abend strahlte der US-Sender NBC die letzte Ausgabe der "Late Show with Conan O'Brien" aus. Nach 16 Jahren und insgesamt 2725 Ausgaben verabschiedet sich die Late-Night-Show von den Bildschirmen. Conan O'Brien wird dem Sender jedoch nicht den Rcken zukehren.

Sein Talker-Kollege Jay Leno wird nmlich im Mai die Moderation seiner Late-Night-Show mit dem Titel "The Tonight Show", die bereits seit 1954 damals mit Steve Allen als Host- zu sehen ist, an O'Brien abgeben. Dieser wird seinen ersten Auftritt am 1. Juni aus einem neuen Studio in Los Angeles haben. Jay Leno wird ebenfalls nicht in den Ruhestand gehen. Im September startet NBC auf dem Primetime-Sendeplatz seine neue Show mit dem vorlufigen Titel "The Jay Leno Show".

Ob die Zuschauer die massiven Umstrukturierungen der NBC-Late-Night-Shows verkraften und ob O'Brien und Leno die nderungen verkraften, bleibt abzuwarten. Eines ist jedenfalls sicher: Hier geht eine ra zu Ende. (dl) mehr...

18.02.2009 - TV-Szene

Die beliebte ProSieben-Sendung "Switch Reloaded", die im Jahr 2007 als Nachfolgesendung des Formats "Switch", das von 1997 bis 2000 erfolgreich auf dem Mnchner Sender lief, ins Leben gerufen wurde, kehrt ab dem 24. Mrz mit neuen Folgen auf die bundesdeutschen Bildschirme zurck. Im Rahmen von "Switsch Reloaded" schlpfen Knstler wie Michael Kessler, Max Giermann, Martina Hill, Bernhard Hoecker oder Peter Nottmeier wieder in die Rollen verschiedener Fernsehschaffender um diese zu parodieren. Wie gewohnt, findet dieses Spektakel wieder jeden Dienstag um 22:10 Uhr auf ProSieben statt.

Geplant sind vorerst sieben neue Folgen und ein Special. Weitere Folgen der Sendung sollen schon in Planung sein. "Switch Reloaded" wurde schon mit dem Deutschen Comedypreis und den Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Die neue ProSieben-Serie "Der kleine Mann" soll dann direkt nach "Switch Reloaded" ausgestrahlt werden. Darin spielt der "Stromberg"-Star Bjarne Mdel den berforderten Elektroverkufer Rdiger Bunz, der durch einen Zufall zu einem Fernsehstar wird und im Folge dessen mit einigen Schwierigkeiten zu kmpfen hat. (sk) (Forum) mehr...

17.02.2009 - TV-Szene

Der Klner Privatsender RTL fhrt eine ganz klare Taktik, was die Erfolgsshow "Deutschland sucht den Superstar" angeht. So geht man an bestimmten Tagen voll auf Konfrontation, whrend man an anderen Tagen lieber auf eine Ausstrahlung der Show verzichtet. Explizit heit das, dass RTL auf die Ausstrahlung von "Deutschland sucht den Superstar" am 28. Mrz aussetzt, wenn an diesem Abend im Ersten ab 20 Uhr das WM-Qualifikationsspiel zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Liechtenstein ausgestrahlt wird. Alternativ sendet RTL eine Wiederholung des TV-Mehrteilers "Die Sturmflut", der die Geschichte der Hamburger Naturkatastrophe von 1962 mit Jan Josef Liefers, Heiner Lauterbach und anderen erzhlt.

Auf Konfrontationskurs geht RTL dagegen, wenn das ZDF am 28. Februar und am 21. Mrz die Live-Show "Wetten, dass..?" mit Thomas Gottschalk wieder ins Quoten-Rennen schickt. Bereits im Januar strahlte RTL parallel zu "Wetten, dass..?" das Finale des Dschungelcamps aus und konnte damit den Quotenkampf fr sich bestimmen. Dieses Duell wird langsam aber sicher zur Tradition, denn bereits im vergangenem Jahr konnte RTL es nicht lassen, ihre Publikumslieblinge gegen "Wetten, dass..?" ins Rennen zu schicken. (sk) (Forum) mehr...

17.02.2009 - TV-Szene

Am Sonntag feierte die FOX-Cartoonserie "The Simpsons" eine groe Premiere. Erstmalig wurde eine Folge der Serie in HD-Qualitt ausgestrahlt. Schade eigentlich, dass der erhoffte Quotenaufschwung ausblieb. Gerade mal 6,82 Millionen US-Amerikaner interessierten sich fr die neue Folge der zwanzigsten Staffel. Mit diesen Werten knnen die Sendeverantwortlichen jedoch alles andere als zufrieden sein.

Bereits vor mehreren Jahren sah es fr die gelbe Familie quotentechnisch nicht sonderlich gut aus. Durch den Kinofilm erlebte die Serie allerdings vor etwa zwei Jahren einen krftigen Aufschwung. Jedoch bildeten die Simpsons fr den Sender nicht den Tiefpunkt des Abends: Die auslaufende Cartoonserie "King of the Hill" erreichte desolate 5,32 Millionen Zuschauer. (dl) (Forum) mehr...

16.02.2009 - TV-Szene

Der Mnchner Bezahlsender Premiere steckt tief in der Krise. Wie wir bereits berichtet haben, leidet das Unternehmen daran, dass die Abonnenten-Zahlen sehr niedrig sind und auch der Aktienwert in der letzten Zeit erheblich in den Keller rutschte. Im Moment ist sogar eine Namensnderung im Gesprch, da die Gefahr besteht, dass der Name "Premiere" durch die Krise in den letzten Jahren mittlerweile zu negativ besetzt ist. Im Gesprch fr den neuen Namen soll der Titel "Sky" sein. Die Firma News Corporation, die 29 Prozent der Premiere-Anteile besitzt, hat sich den Namen "Sky" schon vor einiger Zeit fr den deutschen Markt sichern lassen.

In England und Italien existieren bereits Bezahlsender, die so benannt sind und auch News Corporation gehren. Dort erfreuen sich die Sender grer Beliebtheit. Der neue Name knnte in der Bundesrepublik fr eine neue Aufmerksamkeit sorgen. Bisher uerte sich niemand zu diesem Thema. Schon am 26. Februar findet jedoch eine auerordentliche Hauptversammlung der Aktionre statt. Dort wird der Premiere-Chef Mark Williams die weiteren Plne fr die Zukunft auf den Tisch legen mssen. (sk) (Forum) mehr...

15.02.2009 - TV-Szene

YouTube: Auch Maybrit Illner mit eigenem Kanal

Wie das Zweite Deutsche Fernsehen bekannt gegeben hat, wird der Sender in Zukunft sein Angebot auf YouTube weiter ausbauen. Der erste Schritt wird sein, die Nutzer der Online Video-Community YouTube interaktiver an der Talkshow "Maybrit Illner" teilnehmen zu lassen. Ab sofort knnen die Nutzer der Video-Plattform selbst im Rahmen eines eigenen Videoclips Fragen an die Talkgste stellen. Die Videos kann man dann auf youtube.com/maybritillner ins Netz stellen. Damit dies auch funktionieren kann, werden in Zukunft rechtzeitig die jeweiligen Talkgste und Themen der Sendungen auf dieser Seite bekannt gegeben. Die zustndige Redaktion entscheidet dann

Die Redaktion entscheidet dann individuell welche Fragen den Studiogast gestellt werden. Maybrit Illner kommentiert dieses neue Feature so: "Ich finde es groartig, dass jetzt auch Zuschauer von zu Hause bei uns mitdiskutieren knnen". Die Trennung der Fernsehwelt vom Internet ist fr die ZDF-Moderatorin eine Sache, die der Vergangenheit angehrt: "Mit den Videobotschaften aus dem Internet nutzen wir eine neue, zeitgeme Form der Kommunikation". (sk) (Forum) mehr...

15.02.2009 - TV-Szene

Das HD-Zeitalter erreicht nun das Zeichentrick-Gerne. In den USA wird das Network FOX heute die erste "Simpsons"-Folge in HD-Qualitt ausstrahlen. Damit sei es allerdings nicht getan. Auch der seit 20 Jahren verwendete Vorspann wurde generalberholt. Im 16:9-Format und mit zahlreichen neuen Elementen wie etwa 3D-Effekten spiegelt er den Beginn einer neuen ra sehr gut wider. Ein Video des Intros wurde bereits auf dem FOX-Youtube-Channel verffentlicht.

Auch Comedy Centrals Aushngeschild "South Park" wird demnchst in HD zu sehen sein. Mit dem Start der nunmehr 13. Staffel am 11. Mrz wird das Format umgestellt. In Deutschland sind die Serien derzeit in der 19. bzw. 12. Staffel zu sehen. (dl) (Forum) mehr...

15.02.2009 - TV-Szene

Werbespot-Begrenzung wegen Wok-WM bei ProSieben

Jeder Privatsender darf sein Tagesprogramm mit maximal 20 Prozent Werbung fllen. Umso rgerlicher ist es fr ProSieben, dass die kommende Wok-WM per Gerichtsbeschluss als Dauerwerbesendung gekennzeichnet werden muss. Mit einer angesetzten Sendezeit von vier Stunden, die nicht berschritten werden drfen, wird am 7. Mrz Stefan Raabs Wok-WM 2009 stattfinden.

Der Zuschauer drfte diese Werbespot-Begrenzung deutlich zu spren bekommen: Dem Sender verbleiben somit fr den Rest des Tagesprogramms lediglich 48 Minuten fr Werbeeinblendungen. Das sind Durchschnittlich gerade einmal drei statt der blichen zwlf Minuten. (dl) mehr...

14.02.2009 - TV-Szene

Deutsches Gesundheitsfernsehen abgeschaltet

Der Freitag, der 13. ist in diesem Jahr anscheinend ein Unglckstag fr Spartensender in Deutschland. So wurde gestern nicht nur die bevorstehende Abwicklung von "Giga" bekannt gegeben, auch das "Deutsche Gesundheitsfernsehen" hat seinen Sendebetrieb ber Kabel und Satellit endgltig eingestellt. Bereits einige Tage zuvor wurde kein Programm mehr, sondern nur ein Standbild ausgestrahlt. Das Internet-Portal wird jedoch weiterhin bestehen bleiben, dort wird auch das Programm nach wie vor als Web-TV angeboten. Ob mit der Einstellung der Verbreitung ber Kabel und Satellit auch Arbeitspltze gefhrdet sind, ist z. Zt. noch nicht bekannt.

Das "Deutsche Gesundheitsfernsehen" mit Sitz in Hamburg-Altona nahm am 1.April 2007 seinen Sendebetrieb auf, damals drckte die frhere Gesundheitsministerin Andrea Fischer den Startknopf. Es war der erste frei empfangbare deutsche Spartensender zum Thema Gesundheit, daneben gibt es zu diesem Thema noch den ber "Premiere" angebotenen Bezahlfernsehsender "Focus Gesundheit". (jh) (Forum) mehr...

13.02.2009 - TV-Szene

Der auf Computerspiele spezialisierte Spartensender "Giga" wird Ende Mrz seinen Sendebetrieb einstellen. Bereits jetzt werden keine aktuellen Programme mehr produziert und nur noch Wiederholungen ausgestrahlt. Auch auf der Website des Senders wird bereits auf die bevorstehende Einstellung hingewiesen. Der Eigentmer "Premiere", der den Sender im Januar 2008 bernommen hatte, begrndet die Abwicklung damit, sich mehr auf das Bezahlfernsehen als eigentliches Kerngeschft konzentrieren zu wollen. Durch die Einstellung von "Giga" gehen 53 Arbeitspltze verloren.

Ende November 1998 lief "Giga" erstmals als mehrstndige Sendung auf "NBC Europe" ber die Bildschirme. Seit 2005 gab es "Giga" als eigenstndigen, rund um die Uhr sendenden Fernsehkanal, der digital ber Kabel, Satellit und IPTV zu empfangen war. (jh) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74