TV-Szene

Zurück zur Übersichts-Seite

Was passiert hinter den Kulissen? Hier finden Sie sowohl Klatsch und Tratsch, die neusten Plne der verschiedenen Sender, aber auch Schicksale, Projekte und sonstige Ttigkeiten von Schauspielern und anderen Personen der TV-Branche.

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74

07.02.2010 - TV-Szene

Vor kurzem wurde bekannt gegeben, dass sich das DSF nach ber 17 Jahren am 11. April in Sport1 umbenennen wird und damit auch seine Programmstruktur verndern mchte. In einem Interview mit dem Medienmagazin dwdl.de hat der Programmchef Zeljko Karajica nun weitere Einzelheiten ber die geplanten Programminhalte mitgeteilt. So soll der Anteil am Live-Sport um mehr als 10% erhht werden und auerdem etwa 20 neue Eigenproduktionen ins Programm aufgenommen werden. Die Berichterstattung soll aktueller werden, weshalb man auch hufiger Sondersendungen zu aktuellen Sportereignissen zeigen mchte. Die Berichterstattung ber Live-Ereignisse soll ebenfalls ausgedehnt werden. Darber hinaus mchte man nicht nur auf den klassischen bertragungsweg Fernsehen setzen, sondern auch Sportereignisse im Internet anbieten.

Das bisherige Motto "Mittendrin statt nur dabei" wird mit der Umbenennung konsequenterweise aufgegeben. Keine eindeutige Aussagen machte Karajica hingegen dazu, ob die Call-In-Schiene und die "Sexy Sport Clips" endgltig aus dem Programm verbannt werden sollen. Lediglich die Kernzeit zwischen 17 Uhr und Mitternacht soll frei von Call-In bleiben. Ebenfalls keine klare Aussage machte er dazu, ob und wann Sport1 auch in HDTV ausstrahlen wird. (jh) (Forum) mehr...

03.02.2010 - TV-Szene

Aus DSF wird Sport1

Am 1. Januar 1993 wurde aus dem ehemaligen Tele 5 das Deutsche Sportfernsehen, kurz DSF. Nach ber 17 Jahren wird der erste private Sportkanal Deutschlands nicht nur seinen Namen, sondern auch sein Programmkonzept ndern. Am 11. April wird das DSF den neuen Namen "Sport1 Das Sportfernsehen" tragen. Im Rahmen einer Pressekonferenz wurde nicht nur das neue Logo, sondern auch Einzelheiten zu den geplanten Programminhalten vorgestellt.

Schon Ende des vergangenen Jahres wurde bekannt gegeben, dass das DSF im Zuge seiner Umbenennung auch sein Image verbessern und der Bezeichnung Sportfernsehen mehr gerecht werden mchte. So soll die nchtliche Erotik-Call-In-Schiene aus dem Programm verbannt werden. Dafr sollen neue Dokumentations- und Unterhaltungsformate aus dem Sportbereich hinzukommen.

Nun wurde auerdem bekannt, dass sich Sport1 die bertragungsrechte an der im Mai in Deutschland stattfindenden Eishockey-WM gesichert hat, dazu gehrt auch die Ausstrahlung des Erffnungsspiels in der Arena auf Schalke. Die Leichtathletik-Veranstaltungen der IAAF Diamond League werden ebenfalls von Sport1 ausgestrahlt. (jh) (Forum) mehr...

01.02.2010 - TV-Szene

Super Bowl XLIV: CBS lehnt schwules Dating-Portal ab

Kommenden Sonntag bertrgt die ARD das grte Einzelsportereignis des Jahres. Der Super Bowl XLIV ist das Endspiel um die Meisterschaftstrophe, welches dieses Jahr zwischen den New Orleans Saints und den Indianapolis Colts ausgetragen wird. Wieder einmal wurde im Vorfeld der Veranstaltung viel ber die amerikanischen Werbepreise berichtet.

So wird beispielsweise ein 30-sekndiger Werbespot rund 3,0 Millionen US-Dollar kosten. Im prden Amerika sorgte auch das homosexuelle Dating-Portal ManCrunch.com fr Aufsehen. Dieses wollte wie zahlreiche andere Firmen Werbezeiten whrend des Sport-Events kaufen, wurde aber mit der Begrndung seitens des Networks CBS abgelehnt, dass der Werbespot den Ansprchen nicht genge. Einen ausfhrlichen Bericht zum Super Bowl XLIV finden Sie nach Spielende in unserer Events-Rubrik. (dl) (Forum) mehr...

29.01.2010 - TV-Szene

Die Gema erhlt jhrlich zwischen 200 und 300 Euro von den Herstellern von Festplattenrecordern, Computern und CD-Rohlingen. Dieser Betrag gilt als Urheberrechtsabgabe. Da die Gerte und Rohlinge auch fr die Aufzeichnung privater Fernsehsender genutzt werden knnen, mchten diese nun auch davon profitieren. Zeiler, der Chef der RTL-Group, verlangte auf einem Symposium der VG Media und eines Privatsenderverbands, dass die privaten Fernsehsender knftig an dieser Gema-Abgabe beteiligt werden. Dabei stie er bei Justizministerin Sabine Leutheuser-Schnarrenberger auf offene Ohren, dennoch mssen die Privaten wohl noch eine Weile auf zustzliche Einnahmen warten. Zum einen erfordert die Neuregelung eine Gesetzesnderung, zum anderen mssen erst Regelungen getroffen werden, die auch von den anderen Gema-Mitgliedern akzeptiert werden knnen. Das kann mitunter einige Jahre dauern.

Ein weiterer Streitpunkt sind die Verpflichtungen fr Privatsender, ausreichend Nachrichten zu zeigen. Derzeit wird berlegt, diese Pflicht noch weiter auszuweiten, was die Privaten jedoch ablehnen, da dies einen Eingriff in die Programmgestaltung darstellt. Auerdem ist man sich weiterhin uneinig darber, inwieweit die ffentlich-rechtlichen Hauptsender ARD und ZDF Werbung ausstrahlen drfen. Zum Teil wurden schon Forderungen nach einem Werbeverbot laut, wie es in Spanien und teilweise auch in Frankreich der Fall ist. Damit ist in nherer Zukunft allerdings nicht zu rechnen. (ck) (Forum) mehr...

22.01.2010 - TV-Szene

Der 35-kpfige Publikumsrat des ORF, bestehend aus Vertretern gesellschaftlich relevanter Gruppen, fordert eine inhaltliche Weiterentwicklung von ORF 1. So mchte der Rat mehr Formate fr jngere Fernsehzuschauer, speziell Servicesendungen zu Themen wie Arbeit, Bildung oder Fitness, im Programm haben. Darber hinaus soll auch der regionale Bezug gestrkt werden. Weiterhin wird ein Ausbau der Eigenproduktionen aus sterreich gefordert, ebenso neue Talkformate.

ORF 1 hat auerdem am 22. Januar ein Jubilum zu begehen. An diesem Tag wird die 7-mintige Nachrichtensendung "ZiB 20" zum 1000. Mal ausgestrahlt. Die 20-Uhr-Ausgabe der "Zeit im Bild" richtet sich vor allem an ein jngeres Publikum. (jh) (Forum) mehr...

10.01.2010 - TV-Szene

Das ZDF hat vor einigen Wochen den Spartensender ZDFdokukanal in ZDFneo, ein Vollprogramm, das vor allem ein jngeres Publikum ansprechen mchte, umgewandelt. ber einen hnlichen Schritt denkt man nun auch bei der ARD nach. Das meldet das Nachrichtenmagazin Focus, das sich auf ein internes Papier der ARD-Gremienvorsitzenden vom Dezember letzten Jahres beruft. Die WDR-Intendantin Monika Piel besttigte, dass berlegungen ber eine entsprechende Neupositionierung des Senders Einsfestival angestellt wrden. Allerdings sei die Finanzierung dieses Projekt zur Zeit noch mehr als unsicher.

Darber hinaus ist auch fr Das Erste und die Dritten eine verstrkte Ausrichtung auf jngere Zuschauer vorgesehen. So kndigte beispielweise schon vergangenen Sommer der SWR-Intendant Peter Boudgoust eine Verjngung des Programms des SWR Fernsehens an. (jh) (Forum) mehr...

06.01.2010 - TV-Szene

Zwei Sender weniger auf der Plattform von Sky

ber die Plattform des Bezahlfernsehanbieters Sky werden ab dem 7. Januar zwei Sender weniger angeboten. Zum einen wird der Entertainment-Kanal e.clips nicht mehr ber Sky verbreitet. Dieser hatte bereits im Dezember Insolvenz beantragt. Ob der Sender ber andere Plattformen weitersenden wird, ist derzeit nicht bekannt.

Auch der 2005 gestartete Spartenkanal Focus Gesundheit wird dann nicht mehr Bestandteil der Sky-Pakete sein. Dafr wird der Gesundheitskanal ab dem 1. Februar im Angebot des Pay-TV-Anbieters KabelKiosk zu finden sein, der allerdings erheblich weniger Fernsehhaushalte erreicht als Sky. (jh) (Forum) mehr...

28.12.2009 - TV-Szene

Auch im Jahre 2010 hlt die ARD an der Tradition fest, das Endspiel der amerikanischen Football-Profiliga NFL live zu bertagen. Folglich wird der ffentlich-rechtliche Sender den Super Bowl XLIV in der Nacht vom 7. auf den 8. Februar 2010 ausstrahlen. Als Kommentatoren fungieren weiterhin Andres Witte und Dirk Froberg, die die Zuschauer zusammen mit Rolf Scholt durch die Nacht begleiten.

Leider hat man sich dazu entschieden, die Halbfinal-Spiele nicht zu zeigen. Auch eine HD-Ausstrahlung wird es nicht geben, da der Regelbetrieb des HD-Senders "Das Erste HD" erst am 12. Februar 2010 beginnt. TV-Kult wird es sich dennoch nicht nehmen lassen, am Super Bowl-Sunday ausfhrlich ber die bertragung zu berichten. Unter anderem wird es in unserer Events-Rubrik eine detaillierte Kritik zum Spiel aller Spiele geben. (dl) (Forum) mehr...

27.12.2009 - TV-Szene

Gnter Netzer, der an der Seite von Gerhard Delling seit bereits zehn Jahren als Fuball-Experte fr die ARD ttig ist, hat jetzt bekannt gegeben, dass er im kommenden Jahr nach der Fuball-Weltmeisterschaft in Sdafrika seinen Job im Ersten aufgeben mchte, um neue Wege zu gehen. Schon jetzt gibt es erste Gerchte ber einen Nachfolger von Gnter Netzer, der im vergangenem Jahrzehnt durch seine legendren Spielanalysen zusammen mit Gerhard Delling zur Kultfigur avancierte.

Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, ist bereits jetzt Felix Magath, Trainer von Schalke 04, fr diesen Posten im Gesprch. Auerdem soll laut "Focus" die ARD ebenfalls Interesse an Uli Hoene, Prsident des FC Bayern Mnchens, sowie Jens Lehmann, ehemaliger Nationaltorhter, als neue Fuball-Experten haben. Ein weiterer Anwrter fr diese Ttigkeit ist der ehemalige Bundesligaspieler Mehmet Scholl. Mit dem 39-jhrigen mchte die ARD bereits im Frhjahr Gesprche fhren. Der "Focus" verrt auerdem, dass die ARD berlegt, Gerhard Delling und Reinhold Beckmann abwechselnd als ARD-Fuball-Moderatoren einzusetzen. Ebenso wird in Betracht gezogen, verschiedene Fuball-Experten im Rotationsprinzip einzusetzen. (sk) (Forum) mehr...

23.12.2009 - TV-Szene

Wie wir bereits in einem anderen Artikel feststellen konnten: "Weihnachtszeit ist Fernsehzeit". Dies hat auch in diesem Jahr wieder seine Gltigkeit. Aus diesem Grund haben die Veranwortlichen der Fernsehanstalten fr die kommenden Tage wieder ein besonderes Weihnachtsprogramm zusammengestellt. Mrchenfilme, die zur Weihnachtszeit besonders beliebt sind, stehen dabei wieder besonders hoch im Kurs. Mrchenfreunde werden sich in diesem Jahr nicht nur auf Klassiker, wie "Drei Haselnsse fr Aschenbrdel" freuen drfen, sondern auf eine neue Staffel der beliebten ARD-Mrchen-Reihe "6 auf einen Streich". In diesem Jahr wurden mit "Schneewittchen", "Rapunzel", "Der gestiefelte Kater", "Dornrschen", "Die Gnsemagd", "Rumpelstilzchen", "Die Bremer Stadtmusikanten" und "Die kluge Bauerntochter" sogar acht neue Mrchen produziert, die unter dem Titel "8 auf einen Streich" in den nchsten Tagen erstmals im Fernsehen gesendet werden. Die sechs Filme vom letzten Jahr wurden bereits von Oktober bis Dezember wiederholt. Damit Sie einen kleinen berblick haben, welche Mrchenfilme zur Weihnachtszeit im Fernsehen laufen, haben wir fr Sie eine kleine bersicht zusammengestellt, die Sie weiter unten finden knnen. Bei dieser bersicht handelt sich um einen Auszug und nicht um eine vollstndige Liste der Mrchenfilme, die dieses Jahr im Fernsehen gesendet werden.

Neben Mrchenfilme werden traditionell zur Weihnachtszeit auch andere groartige Filme, wie die "Sissi"-Reihe oder den Zeichentrickklassiker "Das letzte Einhorn" gesendet. Hinzu kommen TV-Kult-Klassiker wie die Weihnachtsfolge von "Familie Heinz Becker" oder Loriots "Weihnachten bei Hoppenstedts", die aus dem bundesdeutschen Weihnachtsprogramm nicht mehr weg zu denken sind. Auch fr diese Programmpunkte haben wir eine kleine bersicht zusammengestellt. Viel Spa!

Mrchenfilme zur Weihnachtszeit

ARD - 8 auf einen Streich
25.12.2009, 14:45 Uhr - Schneewittchen
25.12.2009, 15:45 Uhr - Rapunzel
25.12.2009, 16:45 Uhr - Der gestiefelte Kater
26.12.2009, 14:45 Uhr - Dornrschen
26.12.2009, 15:45 Uhr - Die Gnsemagd
26.12.2009, 16:45 Uhr - Rumpelstilzchen
02.01.2010, 15:30 Uhr - Die Bremer Stadtmusikanten
02.01.2010, 16:30 Uhr - Die kluge Bauerntochter

MDR
23.12.2009, 09:30 Uhr - Die verschwundene Prinzessin (CZ, 1995)
23.12.2009, 14:20 Uhr - Das kalte Herz (DDR, 1950)
24.12.2009, 06:45 Uhr - Das kalte Herz (DDR, 1950)
24.12.2009, 12:20 Uhr - Die Prinzessin mit dem goldenen Stern (CZ, 1959)
25.12.2009, 06:10 Uhr - Die Prinzessin mit dem goldenen Stern (CZ, 1959)
25.12.2009, 09:40 Uhr - Das Feuerzeug (DDR, 1959)
25.12.2009, 13:00 Uhr - Die verzauberte Marie (R, 1960)
25.12.2009, 17:50 Uhr - Der Hirsch mit dem goldenen Geweih (R, 1971)
26.12.2009, 06:25 Uhr - Das Feuerzeug (DDR, 1959)
26.12.2009, 09:40 Uhr - Die Schneeknigin (R, 1966)
26.12.2009, 12:45 Uhr - Drei Haselnsse fr Aschenbrdel (DDR/CZ, 1973)
26.12.2009, 17:50 Uhr - Die Braut mit den schnsten Augen (CZ, 1976)
27.12.2009, 06:20 Uhr - Drei Haselnsse fr Aschenbrdel (DDR/CZ, 1973)
27.12.2009, 10:05 Uhr - Knig Drosselbart (DDR, 1965)
27.12.2009, 14:15 Uhr - Die wahnsinnig traurige Prinzessin (CZ, 1967)
28.12.2009, 07:05 Uhr - Die wahnsinnig traurige Prinzessin (CZ, 1967)
28.12.2009, 15:00 Uhr - Prinz Goldkrnchen (CZ, 2003)
29.12.2009, 07:05 Uhr - Prinz Goldkrnchen (CZ, 2003)
29.12.2009, 14:35 Uhr - Wie Honza beinahe Knig geworden wre (CZ, 1977)
30.12.2009, 06:45 Uhr - Wie Honza beinahe Knig geworden wre (CZ, 1977)
30.12.2009, 14:55 Uhr - Die goldene Gans (DDR, 1964)
31.12.2009, 06:50 Uhr - Die goldene Gans (DDR, 1964)
31.12.2009, 13:50 Uhr - Die schne Warwara (R, 1969)
31.12.2009, 15:10 Uhr - Schneewittchen (DDR, 1961)
01.01.2010, 06:40 Uhr - Knig Drosselbart (DDR, 1965)
01.01.2010, 12:25 Uhr - Finist, heller Falke (R, 1975)
01.01.2010, 15:30 Uhr - Rotkppchen (DDR, 1962)
02.01.2010, 07:00 Uhr - Rotkppchen (DDR, 1962)
02.01.2010, 08:05 Uhr - Die zertanzten Schuhe (DDR, 1977)
02.01.2010, 16:40 Uhr - Rbezahl, Herr der Berge (BRD, 1957)
03.01.2009, 06:25 Uhr - Rbezahl, Herr der Berge (BRD, 1957)
03.01.2009, 09:50 Uhr - Sechse kommen durch die Welt (DDR, 1972)
03.01.2010, 15:20 Uhr - Der Froschknig (DDR, 1987)

NDR
24.12.2009, 07:00 Uhr - Die feuerrote Blume
25.12.2009, 06:00 Uhr - Der Brenhuter
25.12.2009, 08:05 Uhr - Rbezahl, Herr der Berge
26.12.2009, 06:00 Uhr - Aladins Wunderlampe
26.12.2009, 07:10 Uhr - Das kalte Herz
26.12.2009, 08:50 Uhr - Die goldene Gans
26.12.2009, 11:35 Uhr - Drei Haselnsse fr Aschenbrdel
27.12.2009, 05:45 Uhr - Der Wolf und die sieben Geilein
27.12.2009, 06:40 Uhr - Die Schneeknigin

RBB
23.12.2009, 13:05 Uhr - Die Prinzessin und der fliegende Schuster (CSSR, 1986)
23.12.2009, 14:40 Uhr - Wer reisst denn gleich vorm Teufel aus? (DDR, 1977)
24.12.2009, 09:00 Uhr - Vom tapferen Schmied (DDR, 1977)
24.12.2009, 10:20 Uhr - Acht auf einen Streich (Mrchenfilm-Vorschau, 2009)
24.12.2009, 21:15 Uhr - Drei Haselnsse fr Aschenbrdel (DDR/CZ, 1973)
24.12.2009, 22:40 Uhr - Das kalte Herz (DDR, 1950)
25.12.2009, 09:00 Uhr - Das Mrchen vom Dumling (CZ, 1986)
26.12.2009, 09:00 Uhr - Drei Haselnsse fr Aschenbrdel (DDR/CZ, 1973)

Kinderkanal
27.12.2009, 12:00 Uhr - Frau Holle (DDR, 1963)

TV-Kult zur Weihnachtszeit

Familie Heinz Becker - Alle Jahre wieder

24.12.2009, 19:00 Uhr - Familie Heinz Becker - Alle Jahre wieder (SWR)
24.12.2009, 19:00 Uhr - Familie Heinz Becker - Alle Jahre wieder (HR)
24.12.2009, 21:40 Uhr - Familie Heinz Becker - Alle Jahre wieder (ARD)
24.12.2009, 23:55 Uhr - Familie Heinz Becker - Alle Jahre wieder (WDR)
25.12.2009, 18:15 Uhr - Familie Heinz Becker - Alle Jahre wieder (NDR)

Loriot - Weihnachten bei Hoppenstedts

24.12.2009, 22:10 Uhr - Loriot - Weihnachten bei Hoppenstedts (ARD)
25.12.2009, 17:50 Uhr - Loriot - Weihnachten bei Hoppenstedts (NDR)

Schne Filme und Nostalgie zur Weihnachtszeit

Sat.1
23.12.2009, 20:15 Uhr - Sissi
24.12.2009, 20:15 Uhr - Die Geister, die ich rief
25.12.2009, 20:15 Uhr - Sissi, die junge Kaiserin
26.12.2009, 20:15 Uhr - Sissi - Schicksalsjahre einer Kaiserin

NDR
24.12.2009, 22:35 Uhr - Die Heiden von Kummerow und ihre lustigen Streiche
25.12.2009, 13:45 Uhr - Das fliegende Klassenzimmer
26.12.2009, 20:15 Uhr - Ein Abend fr Heinz Erhardt
28.12.2009, 11:30 Uhr - Unsere Pauker gehen in die Luft

RTLII
24.12.2009, 20:15 Uhr - Das letzte Einhorn

Alle Angaben ohne Gewhr! (sk) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74