TV-Szene

Zurück zur Übersichts-Seite

Was passiert hinter den Kulissen? Hier finden Sie sowohl Klatsch und Tratsch, die neusten Plne der verschiedenen Sender, aber auch Schicksale, Projekte und sonstige Ttigkeiten von Schauspielern und anderen Personen der TV-Branche.

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74

27.08.2009 - TV-Szene

Der Mnchner Privatsender Kabel 1 hat wieder einmal bewiesen, dass man mit Filmen im Hauptprogramm noch immer gute Quoten erreichen kann. Anders als viele ffentlich-rechtliche und private Sender, die heutzutage viel zu oft mit drittklassigen TV-Film-Eigenproduktionen auf Sendung gehen, sendete Kabel 1 gestern um 20:15 Uhr den Zeichentrick-Kinofilm "Werner Gekotzt wird spter" aus dem Jahr 2003. Zu diesem Zeitpunkt schalteten insgesamt 1,33 Millionen Leute bei einem Marktanteil von 4,9 Prozent ein. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen macht das einen Schnitt von 940.000 Zuschauern bei 8,7 Prozent Marktanteil, was einen viel besseren Schnitt darstellt als den des Konkurrenzssenders RTL II, der gestern zur gleichen Zeit "Stargate: Atlantis" sendete.

Wenn die Programmverantwortlichen von Kabel 1 weiterhin ein so gutes Hndchen beweisen, dann knnte der Sender sich noch zu einer ernstzunehmenden Konkurrenz fr RTL, Sat.1 und co. entwickeln. Zumal in letzter Zeit gerade die Serien die nachmittags und abends bei Kabel 1 gesendet werden, sehr oft in der Gunst der Zuschauer stehen. Bildquelle: Constantin Film (sk) (Forum) mehr...

22.08.2009 - TV-Szene

Der Trend, dass verstrkt deutschsprachige Regionalsender ihr Programm ber Satellit ausstrahlen, scheint sich fortzusetzen. Da diese Regionalsender hufig nur ein Programm mit geringem zeitlichem Umfang produzieren und die Kosten fr eine Satellitenabstrahlung hoch sind, schlieen sich in der Regel mehrere Sender zusammen, um ihr Programm gemeinsam auf einem Mischkanal auszustrahlen. Auf diese Art strahlen zur Zeit zahlreiche bayerische Lokal- und Regionalsender unter den Kennungen ONTV, LokalSat und FrankenSat, aber auch die rheinland-pflzischen Sender WWTV, Mittelrhein TV und Antenne West sowie die sterreichischen Sender Innsat und LT1 ihr Programm ber die Satellitenposition Astra 19,2 Ost aus.

Seit kurzem verbreiten auch drei baden-wrttembergische Regionalsender unter dem Namen Regio TV ihr Programm auf einem Kanal ber Astra 19,2 Ost und knnen somit unverschlsselt im ganzen deutschsprachigen Raum sowie in weiten Teilen Europas empfangen werden. Neben den Programmen der Sender Regio-TV Regional-Fernsehen, Regio TV Schwaben und Euro 3 wird auerdem das Baden-Wrttemberg-Journal auf diesem Kanal tglich ber die wichtigsten Ereignisse im "Lndle" berichten. Der Sender kann auf der Frequenz 12,480 GHz (vertikale Polarisation) empfangen werden. ber die Website www.regio-tv.de knnen die Programmbeitrge aus den drei Regionen auch als Video-on-Demand abgerufen werden. (jh) (Forum) mehr...

21.08.2009 - TV-Szene

Popstars-Auftakt mit guten Quoten

Am gestrigen Abend wurde die erste Folge der achten Popstars-Staffel auf ProSieben ausgestrahlt. Konkurrenz gab es fr den Sender jedoch durch die Leichtathletik-Weltmeisterschaft, die im ZDF bertragen wurde. Trotzdem konnte ProSieben mit Popstars sehr gute Quoten einfahren: In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen schauten bei der ersten Ausgabe von "Popstars Du & Ich" 1,75 Millionen Leute zu. Das sorgte fr einen Marktanteil von 16,9 Prozent. Somit ist der Donnerstagabend fr den Mnchner Privatsender endlich wieder gesichert - das Sommerloch drfte also langsam berwunden sein.

Beim Gesamtpublikum konnte ProSieben mit 2,08 Millionen Leuten bei einem Marktanteil von 8,2 Prozent ebenfalls ganz gute Reichweiten erzielen. Diese Zahlen sorgten natrlich dafr, dass auch das Boulevard-Magazin "red! Stars, Lifestlye & More" direkt im Anschluss mit 1,41 Millionen Leuten in der Zielgruppe berdurchschnittliche Werte einfahren konnte. Mit einem Tagesmarktanteil von 11,4 Prozent konnte ProSieben insgesamt leider nur den dritten Platz erreichen, doch die Sendeverantwortlichen werden mit Sicherheit zufrieden sein, am Donnerstagabend in den nchsten Wochen die guten Quoten erst einmal sicher zu haben. (sk) (Forum) mehr...

20.08.2009 - TV-Szene

ZDF Neo ersetzt ab November den ZDFdokukanal

Im Rahmen einer strategischen Neuausrichtung wird das ZDF seinen Spartensender ZDFdokukanal am 1. November in einen neuen Sender mit dem Titel ZDF Neo umwandeln. Vor einiger Zeit war noch der Titel ZDF Orange im Gesprch. ZDF Neo soll sich vor allem an jngere Zuschauer und besonders an junge Familien richten. Zum Programmangebot des Senders gehren neben internationalen Serien und Comedy-Formaten auch Dokumentationen und Sendungen aus den Bereichen Musik und Factual Entertainment.

Um den Tagesrhythmus junger Familien und berufsttiger junger Menschen entgegen zu kommen, soll die Primetime um 21 Uhr beginnen. Mit dem neuen Programmkonzept mchte sich das ZDF an die Ausdifferenzierung der Zuschauerschaft anpassen und mit ZDF Neo einen zielgruppenorientierten Kanal anbieten. (jh) (Forum) mehr...

19.08.2009 - TV-Szene

Der sterreichische Unternehmer Dieter Mateschitz ist vor allem als Getrnkefabrikant des Energy-Drinks Red Bull bekannt, er ist aber darber hinaus auch Besitzer des Regionalsenders Salzburg TV. Dieses regionale Programm soll am 14. September in ein privates Vollprogramm umgewandelt werden. Der Sender wird dann den Namen Servus TV tragen und sich an Zuschauer im ganzen deutschsprachigen Raum richten. Das Programm wird aus Beitrgen aus Kunst, Kultur und Musik sowie aus Diskussionsrunden, Reportagen und Naturdokumentationen, aber auch aus Sportereignissen bestehen.

Der Sender, dessen Start eigentlich schon fr dieses Frhjahr vorgesehen war und mehrfach verschoben wurde, wird sein Programm sowohl im herkmmlichen als auch im hochauflsenden HDTV-Format ausstrahlen. ber die Satellitenposition Astra 19,2 Ost wird Servus TV in beiden Formaten unverschlsselt ausgestrahlt. Eine Einspeisung in Kabelnetze in sterreich, Deutschland und der Schweiz ist ebenfalls vorgesehen, wenn auch noch keine Details dazu bekannt sind. Darber hinaus wird der Sender in sterreich auch digital ber Hausantenne zu empfangen sein.

Somit wird ein weiterer hochauflsender Sender im deutschsprachigen Raum auf Sendung gehen, auch wenn noch nicht bekannt ist, wie hoch der Anteil an hochauflsendem Material tatschlich ausfallen wird. (jh) (Forum) mehr...

17.08.2009 - TV-Szene

Sky mit Verbesserungen im Jahr 2010

Wie man einen Bericht des Magazins "w&v" entnehmen kann, plant Mark Williams, der Vorstandsvorsitzende der Sky Deutschland AG, im kommenden Jahr Verbesserungen beim Bezahlfernsehsender Sky vornehmen zu wollen. Der Australier Williams, der zuvor fr Sky Italia arbeitete und dort zwei Jahre fr Umstrukturierungen brauchte, mchte in Deutschland hnliche Vernderungen bereits jetzt, nach nicht einmal einem Jahr, in Angriff nehmen.

Welche Erneuerungen dies sein sollen, kann man noch nicht sagen. Angeblich handelt es sich dabei um das HD-Angebot, das im April nchsten Jahres aufgestockt werden soll. Bislang kann man ber Sky sieben HD-Kanle empfangen. Sky selbst hat diese Informationen nicht besttigt, auf eine Anfrage des Magazins "w&v" antwortete ein zustndiger Sprecher folgendermaen: "Selbstverstndlich arbeitet Sky immer aktiv daran, sein Programmangebot im Sinne seiner Zuschauer noch besser zu machen und gegebenenfalls auszubauen". (sk) (Forum) mehr...

11.08.2009 - TV-Szene

Ulrich Tukur und Barbara Philipp gemeinsam im ARD-"Tatort"

Der Schauspieler Ulrich Tukur ("Stauffenberg", "Die Axt") wird neuer "Tatort"-Kommissar. Ermitteln wird das neue Gesicht der ARD-Reihe im hessischen Wiesbaden. Als Ermittler Felix Murot wird Tukur in einem Mordfall ermitteln, den er mit der RAF-Zeit in Verbindung bringen kann. Bereits seit sechs Wochen laufen die Dreharbeiten. Wann es zu einer Ausstrahlung es Tatorts kommen soll, ist bislang noch nicht bekannt.

Eine weitere Rolle wird Barbara Philipp bernehmen. Sie wird als Tukurs Sekretrin zu sehen sein. Zuletzt wirkte sie in der Fernsehreihe "Commissario Laurenti" und dem Fiilm "Mein Leben Marcel Reich-Ranicki" mit. (dl) (Forum) mehr...

10.08.2009 - TV-Szene

ProSieben: Tagessieg dank "xXx 2 - The Next Level"

Des einen Leid ist des anderen Freud'. Whrend es der Privatsender RTL mit seiner Primetime-Programmierung "Tristan & Isolde" nur auf Platz vier der erfolgreichsten Sendungen in der Zielgruppe schaffte, bewies ProSieben mit seiner Blockbuster-Doppelprogrammierung einmal mehr ein goldenes Hndchen. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen verfolgten 2,14 Millionen Zuschauer den Film "xXx 2 - The Next Level". Dieser Wert reichte nicht nur fr einen starken Marktanteil von 18,4 Prozent auch der Tagessieg konnte eingefahren werden.

Anschlieend setzte man auf den Streifen "Smokin' Aces", der zu spter Stunde immerhin noch 1,16 Millionen werberelevante Bundesbrger vor die Fernsehgerte lockte. Der Marktanteil lag bei 16,8 Prozent. (dl) (Forum) mehr...

09.08.2009 - TV-Szene

Die britische Rundfunkanstalt BBC oder genauer gesagt deren kommerzielles Tochterunternehmen BBC Worldwide mchte in den deutschen Bezahlfernsehmarkt einsteigen. Bereits seit einigen Jahren wird der Sender BBC Prime, der eine Auswahl an Sendungen und Serien der BBC zeigt, in den Pay-TV-Paketen einiger Kabelnetzbetreiber angeboten. Nun sind fr die nahe Zukunft drei Spartensender unter den Namen BBC Entertainment, BBC Knowledge sowie BBC Lifestyle geplant. Darber hinaus soll auch ein hochauflsender Kanal mit der Bezeichnung BBC HD angeboten werden.

Die geplanten Spartenkanle sollen dabei speziell auf den deutschen Markt zugeschnitten werden. Es werden zur Zeit bereits Gesprche mit Plattformbetreibern wie Kabel Deutschland, Unitymedia oder Sky gefhrt. In Skandinavien und Polen sind bereits Lnderversionen der BBC-Spartenkanle auf Sendung, eine Ausdehnung des Angebots auf weitere Lnder ist geplant. (jh) (Forum) mehr...

06.08.2009 - TV-Szene

Das Vierte ab Herbst mit neuem Programm

Nachdem im letzten Jahr der russische Medienzar Dmitri Lesnewski den Privatsender "Das Vierte" bernommen hatte, wurde eine inhaltliche Neuausrichtung des Senders angekndigt. Ursprnglich sollte das berarbeitete Programm bereits zu Anfang diesen Jahres auf Sendung gehen, doch nun wurde der 19. September als Termin bekannt gegeben. Neben einem komplett vernderten Programmablauf und zahlreichen neuen Serien und Sendungen mchte sich der Sender auch in einem neuen Design prsentieren. In den kommenden Wochen sollen weitere Details zum neuen Programm in einer Roadshow durch mehrere deutsche Stdte prsentiert werden.

Zu den neuen Serien wird auch erstmals eine Eigenproduktion gehren. Zur Zeit wird in den Bavaria-Studios in Mnchen eine Sitcom mit dem Titel "Ein Haus voller Tchter" produziert. Als Vorbild dient dabei eine russische Serie, in der es sich um einen Psychotherapeuten dreht, der allein erziehender Vater mehrerer Tchter ist. (jh) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74