Sonstiges

Zurück zur Übersichts-Seite

Alle weiteren Meldungen, die dem weiten Feld "Fernsehen" zuzuordnen sind, aber nicht in die anderen Kategorien passen, finden Sie hier.

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28

17.12.2009 - Sonstiges

Susan Boyle ist der YouTube-Star des Jahres

Das Leben von Susan Boyle nderte sich schlagartig, als sie am 11. April diesen Jahres bei "Britain's Got Talent", der britischen Ausgabe von "Das Supertalent", das Lied "I Deam a Dream" sang. Ihre Stimme begeisterte unzhlige Menschen auf der ganzen Welt. Das Finale der Show konnte sie am Ende zwar nicht gewinnen, dafr strmt sie im Moment mit ihrem Debt-Album smtliche Charts. ber das Internet gab es ebenfalls ein verstrktes Interesse an der 48-jhrigen Schottin, was die Folge hatte, das der Videoclip der "Britain's Got Talent"-Show mit dem Auftritt von Susan Boyle unzhlige Male geklickt wurde.

Wie jetzt bekannt wurde, ist dieser Clip mit ber 120 Millionen Klicks das am meisten gesehene YouTube-Video in diesem Jahr. Auf Platz zwei befindet sich das geschmacklose Video "David After Dentist", das einen kleinen Jungen nach einen Zahnarztbesuch zeigt, der sich aufgrund der Nachwirkungen der Medikament noch in einem Rauschhnlichen Zustand befindet. Auf dem dritten Platz befindet sich der Clip "JK Wedding Entrance Dance", der 33 Millionen Mal geklickt wurde. Dieses Video Zeigt, wie ein Hochzeitspaar auf dem Weg zum Altar einen auerwhnlichen Tanz vorfhren. (sk) (Forum) mehr...

08.12.2009 - Sonstiges

In den letzten Wochen hat das Zweite in der Sendung "Die Sternstunden der Deutschen" bereits an wichtige historische Ereignisse und Momente. Diese wurden bereits in den vergangenen vier Folgen vorstellt. Die jeweiligen Tagessieger traten nun im Finale gegeneinander an. Gleich drei der "Sternstunden" beschftigen sich dabei mit der deutsch-deutschen Geschichte. Neben Kennedys weltberhmtem Zitat "Ich bin ein Berliner" gingen der Mauerfall sowie die Einheit ins Rennen. Daher nahm der vierte Finalist, die Erfindung des Buchdrucks, eher eine Auenseiterrolle ein.

Das Publikum durfte per Telefonvoting abstimmen und whlte den legendren amerikanischen Prsidenten und seinen Besuch in Berlin auf den vierten Platz. Platz drei und zwei gingen berraschenderweise an den Mauerfall und die Deutsche Einheit. Die Zuschauer whlten somit die Erfindung des Buchdrucks durch Johannes Gutenberg zur wichtigsten Sternstunde der Deutschen. (ck) (Forum) mehr...

02.12.2009 - Sonstiges

Wie das "Wall Street Journal" in seinem Digital-Blog berichtet, plant die Online-Videoplattform YouTube in Zukunft ganze TV-Serien gegen eine Gebhr online zugnglich zu machen. Das geplante Projekt ist jedoch noch nicht endgltig beschlossen. Falls dies in die Tat umgesetzt wird, wre dies fr Google ein groer Schritt Richtung TV-Branche. Dass Google plant, mit YouTube auf lange Sicht auch ber die Fernsehgerte empfangbar zu sein, wurde bereits Anfang des Jahres bekannt gegeben.

Schon jetzt zeigt die beliebte Video-Plattform TV-Sendungen und Auszge aus dem Fernsehprogramm, die jeweils mit Werbung versehen sind. Wie man dem Blogeintrag entnehmen kann, ist geplant, die TV-Serien als Stream und nicht als komplette Download zur Verfgung zu stellen. Eine offizielle Stellungnahme seitens YouTube gibt es zu diesem Thema bislang noch nicht. (sk) (Forum) mehr...

21.11.2009 - Sonstiges

"400 Jahre Monty Python" im Gernsehclub

Bevor der Gernsehclub Deutschlands erster TV-Live-Club in die Winterpause geht, wird dort vor Ende des Jahres noch das Jubilum der britischen Kult-Comedy schlechthin gefeiert. Dafr wird der Gernsehclub seinen Stammsitz im Gotischen Saal im Berliner Stadtteil Kreuzberg verlassen und am Mittwoch, dem 2. Dezember im MINI Berlin in der Friedrichstrae gastieren. Gefeiert wird das 40-jhrige Jubilum von Monty Python's Flying Circus. Oliver Kalkofe, Dauergast im Gernsehclub und groer Monty-Python-Fan, wird zusammen mit dem TV-Spielfilm-Redakteur Volker Bleeck das Beste aus vier Jahrzehnten der legendren britischen Comedy-Truppe zeigen. Bleeck hat passend zum Jubilum das Buch "Kommen wir nun zu etwas vllig anderem" verffentlicht. Kalkofe wird darber hinaus vom letzten ffentlichen Auftritt von Monty Python am 27. Oktober diesen Jahres (es war auch der 70. Geburtstag von John Cleese) in London, wo er live dabei war, berichten.

Zum Jubilum von Monty Python ist auerdem exklusiv bei Amazon die ungewhnlich aussehende DVD-Box "40th Anniversary Boxset Celebrating 400 Years of Monty Python" erhltlich. Auf insgesamt 17 DVDs (!) findet man sowohl die bekanntesten Filme wie "Das Leben des Brian" oder "Die Ritter der Kokosnuss", aber natrlich auch die Folgen von "Monty Python's Flying Circus" und jede Menge Bonusmaterial. Ebenfalls erhltlich ist die DVD-Box "Monty Python Die frhen Jahre" und die Dokumentation "Monty Python: Almost the Truth The Lawyer's Cut".

Weitere Informationen ber den Gernsehclub gibt es in unserem Special. (jh) (Forum) mehr...

11.11.2009 - Sonstiges

Robert Enke: Sat.1 zeigt Sondersendung mit Johannes B. Kerner

Anlsslich des tragischen Selbstmordes des deutschen Nationalkeepers Robert Enke zeigt der Privatsender Sat.1 heute Abend ab 23:10 Uhr ein "Kerner Spezial". In der Sondersendung, fr die Reportage "24 Stunden" weichen muss, spricht Johannes B. Kerner ber den unerwarteten Selbstmord des 32-jhrigen. Welche Inhalte jedoch genau geplant sind, ist derzeit noch nicht bekannt. Bereits am Mittag gab es zahlreiche Sondersendungen, die sich dem Thema gewidmet haben.

Zu erwarten ist auch, dass heute Abend in der RTL-Sendung "Stern TV" ber Robert Enkes Ableben geredet wird. Die Sendung mit Gnther Jauch beginnt wie gewohnt um 22:15 Uhr. (dl) (Forum) mehr...

05.11.2009 - Sonstiges

Serben Weltmeister im Fernsehen

In der Studie "Television International Key Facts" wird regelmig das Fernsehverhalten von Zuschauern aus aller Welt untersucht. Die aktuellste Untersuchung bringt eine berraschung an die ffentlichkeit, denn es sind nicht mehr die Amerikaner, die weltweit am meisten Fernsehen schauen. Im Jahr 2008 hat kein anderes Volk so viel Zeit vor dem Fernseher verbracht wie die Serben. Mit einer durchschnittlichen tglichen Fernsehdauer von 302 Minuten schauen sie vier Minuten lnger fern als die Zuschauer in den USA.

In der Bundesrepublik Deutschland ist der Fernsehkonsum ebenfalls leicht angestiegen. Verbachten die Deutschen 2007 noch 224 Minuten tglich vor der Mattscheibe, so waren es im Jahr 2008 227 Minuten. Europaweit liegen die Deutschen damit etwa im Mittelfeld. Hher ist der Fernsehkonsum in den Mittelmeerlndern, vor allem in Griechenland, wo 264 Minuten am Tag ferngesehen wird. Auffllig gering ist dagegen der tgliche Fernsehkonsum in der Schweiz mit nur 166 Minuten. (jh) (Forum) mehr...

05.11.2009 - Sonstiges

Nachdem das wiederbelebte Sat.1-Fuballformat "ran" zu Beginn der Fuballsaison leichte Startschwierigkeiten hatte und auch der "T-Home Cup" kaum Zuschauer fr sich gewinnen konnte, scheinen diese Probleme nun endgltig berwunden zu sein. Gestern Abend bertrug der Privatsender das Gruppenphasen-Spiel der UEFA Champions League zwischen dem FC Sevilla und dem VfB Stuttgart mit Erfolg!

Whrend insgesamt 4,14 Millionen Zuschauer die erste Halbzeit der Partie verfolgten und so ein Marktanteil von 12,9 Prozent erreicht werden konnte, konnten diese Werte in der zweiten Hlfte noch gesteigert werden. So sahen 4,76 Millionen Bundesbrger, wie der deutsche Verein am Ende den Ausgleich schoss. Der Marktanteil steigerte sich auf exakt 18,0 Prozent. Auch in der Zielgruppe kann man mit 12,3 bzw. 14,9 Prozent Marktanteil zufrieden sein. (dl) (Forum) mehr...

02.11.2009 - Sonstiges

RTL: Formel 1-Finale begeistert Millionen

Als gestern um 14:03 Uhr deutscher Zeit das letzte Formel 1-Rennen der Saison startete, wollten sich zahlreiche Zuschauer das Spektakel nicht entgehen lassen. Die neue Strecke in Abu Dhabi begeisterte 5,86 Millionen Bundesbrger. Der Marktanteil beim Gesamtpublikum lag bei starken 35,1 Prozent. Gleichwohl der Weltmeister bereits seit zwei Wochen feststeht und damit dem Zuschauer etwas Spannung genommen wurde, kann das Saison-Finale als Erfolg angesehen werden. So verfolgten 2,22 Millionen 14- bis 49-jhrige das Rennen, bei dem Sebastian Vettel als Sieger hervorging. Bei den Werberelevanten reichte es fr einen sehr guten Marktanteil von 30,8 Prozent.

Mit diesen Abschlusswerten kann sich der Privatsender durchaus zufrieden geben und somit auf eine erfolgreiche Saison 2010 hoffen. Der derzeitige Vertrag der Klner sieht vor, dass die Formel 1 dem Free-TV mindestens bis zum Saisonende 2011 erhalten bleibt. (dl) (Forum) mehr...

30.10.2009 - Sonstiges

20 Jahre Mauerfall bei CNN

Der Fall der Mauer, der sich an diesem 9. November zum zwanzigsten Mal jhrt, wird nicht nur in Deutschland als bedeutendes historisches Ereignis wahrgenommen. Erst vor kurzem haben wir darber berichtetet, dass auch das israelische Fernsehen die Feierlichkeiten zum Jubilum des Mauerfalls bertragen wird. Auch der amerikanische Nachrichtensender CNN International wird im Rahmen seiner Reihe "Autumn of Change" die Ereignisse vor zwanzig Jahren thematisieren. Besonders hervorzuheben ist hierbei die Sendung "Connect the World", die vom 2. bis zum 9. November jeweils um 22.00 Uhr ausgestrahlt wird.

Die Zuschauer sind auerdem zur Beteiligung an einer Online-Aktion aufgerufen. Zeitzeugen aus aller Welt knnen ihre Berichte und Eindrcke rund um den 9. November 1989 auf der Website von CNN hochladen. Unter der Adresse www.cnn.com/berlinwall soll auf diese Weise eine "virtuelle Mauer" aufgebaut werden. Die besten Berichte werden schlielich am 9. November in "Connect the World", das an diesem Abend von Becky Anderson live aus Berlin moderiert wird, vorgestellt. Auch der frhere CNN-Deutschland-Korrespondent Jim Clancy wird in seiner Sendung "The Brief" am 4. bis 6. sowie am 9. November um jeweils 17.00 Uhr aus der Hauptstadt berichten. Clancys Aufenthalt in Berlin wird auch live ber Twitter unter @clancycnn verfolgt werden knnen.

Schlielich sei noch die Dokumentation "Autumn of Change: The Wall" zu erwhnen, die am 7. November um 12.30 Uhr sowie am 8. November um 20.00 Uhr ausgestrahlt wird. In dieser Dokumentation werden Augenzeugen, aber auch bedeutende Staatsmnner von damals wie Michail Gorbatschow und George H. W. Bush die weltbewegenden Ereignisse aus ihrer Sicht schildern. (jh) (Forum) mehr...

27.10.2009 - Sonstiges

Disney-Fee Tinkerbell bekommt "Honorary Ambassador Of Green"

Am Sonntag, den 25. Oktober, wurde die Disney-Fee Tinkerbell, bekannt aus dem Gleichnamigen computeranimierten Film aus dem Jahr 2008, in New York im Hauptsitz der Vereinten Nationen zur "Honorary Ambassador Of Green" ernannt. Der Grund fr diese Ehrenauszeichnung, die Tinkerbell von Kiyo Akasaka (United Nations Under-Secretary-General for Communications and Public Information) in Vertretung der UN berreicht bekommen hat, rhrt daher, weil sich die fiktive Filmfigur stets fr die Erhaltung ihrer natrlichen Umwelt eingesetzt hat.

Diese ehrenvolle Ernennung steht ganz im Zeichen der Creative Community Outreach Initiative (CCOI), die vom Generalsekretr der UN ins Leben gerufen wurde, um innovative Projekte aus der Unterhaltungsindustrie zu frdern. Der Sinn dieser Auszeichnung liegt darin, mit Untersttzung der Unterhaltungsibranche, die Menschen auf der ganzen Welt wirksam auf globale Probleme aufmerksam zu machen.

Kiyo Akasaka kommentierte die Ernennung so: "Wir freuen uns sehr, dass Tinkerbell zugestimmt hat unser "Honorary Ambassador of Green" zu werden". Auerdem fgte er hinzu: "Diese zauberhafte Animationsfigur kann uns helfen, Kinder und deren Eltern zu inspirieren die Natur zu pflegen und auf ihre Umwelt Acht zu geben".

Walt Disney Company und die UN mchten mit dieser Ernennung und dem dazugehrigen Event auerdem auf die im Dezember in Kopenhagen statfindende UN-Klimakonferenz aufmerksam machen.Der zweite Tinkerbell-Film namens "TinkerBell Die Suche nach dem verlorenen Schatz" wird am 19. November auf DVD und Blu-ray verffentlicht. (sk) (Forum) mehr...

Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28