Welches Buch lest ihr gerade?

  • Habe heute in meiner Fernsehzeitschrift gelesen, dass die Sendung "Fact" (oder so?) drüber berichtet hat.


    Gib mal Bescheid obs empfehlenswert ist. Ich denke aber schon, da steckt sicher viel interessantes drin in der Biografie bzw. im Leben dieses künstlers.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ja, lesenswert für alle Otto-Fans auf jeden Fall. Man erfährt u.a., wie sich sein Humor entwickelt hat, wann er seinen ersten Ottifanten gemalt hat und wie er beinahe Opfer einer Katastrophe geworden wäre, dabei noch zwei Menschen wohl das Leben gerettet hat. Außerdem lernt man noch ein paar Worte Friesisch und erfährt, wie man in Ostfriesland richtig Tee trinkt ohne anzuecken.


    Dabei habe ich das Buch erst gut zur Hälfte durch.


    Auch der NDR hat über das Buch berichtet. Otto war selbst im Studio.

  • Da werd ich mir gern mal ein paar solcher Gespräche und Berichte über das Buch anschauen. Ich mag ja Biographien sehr. Meine letzten waren die von Helmut Dietl und Thomas Gottschalk.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ich lese eigentlich selten Biographien. Vor 30 Jahren habe ich mal eine der zahlreichen Erinnerungsbücher von Franz Beckenbauer gelesen, dann die Biographien von Helmut Kohl und Bud Spencer.

    Zusammen mit Otto ist das auf jeden Fall eine gute Mischung, oder? 8)

  • Ich lese gerade einen Jugendroman, nichts spannendes. Aber ich höre gerade ein Buch, das mir ganz interessant scheint. Noch bin ich nicht weit und kann es noch nicht so beurteilen, ob es das ist, was ich erwarte, aber es ist schon mal ein guter Ansatz:


    Matt Haig - Wie man die Zeit anhält