Posts by TimeGypsy

    In der letzten Sendung von Mittwoch ,wurde kurz und nach Vorwarnung , das Bild einer Leiche gezeigt , manche Zuschauer waren wohl verstört :


    Beim Schauen der Folge war mir so klar, dass es danach nen "Aufschrei" geben würde. Verstehen tu ich es allerdings nicht.


    Hab z.B. nen Kommentar gelesen, wo wer meinte, er hätte gar nicht genug Zeit gehabt, wegzuschalten. :rolleyes:


    Es gab ne Vorwarnung, da hätte es jeder, der wollte, geschafft, zumindest wegzuschauen. Einfach kurz die Augen geschlossen und gut. Aber nein, man muß anscheinend ja hinschauen, um sich danach beklagen zu können.

    Hessen. Weshalb ichs verrückt finde, den ständig gut zu empfangen statt FFN. Aber nu gut, ich wohn ja auch an der Landesgrenze.


    (Und der Wetterbericht von FFH trifft auf uns hier meist auch eher zu, als der von niedersächsischen Sendern. ^^)

    Ich bin ja mal gespannt, ob vielleicht auch ein paar der frühreren AnruferInnen da dann bei sind. :/
    Z.B. Lydia. Oder gar Schwester Katharina. (Also nicht seine Schwester, sondern die Nonne. ;) )

    Na, das glaub ich jetzt aber gar nicht, eine Frau, die Angst vor häuslicher Gewalt hat ruft doch nicht in einer Sendung von Zuhause aus an.

    Eher noch bei der Polizei selbst. Mir kommt das eher gestellt vor.


    Warum sollte es bei häuslicher Gewalt so viel anders als z.B. bei Vergewaltigungen sein? Auch da trauen sich viele nicht, sich direkt an die Polizei zu wenden.


    Ernsthaft jetzt? och komm... Also wenn du damit aufzeigen willst, dass bei Domian niemandem geholfen wurde, ist das ziemlich schwach.


    Wie vielen Menschen hat es z.B. geholfen, sich einfach nur mal was bei Domian von der Seele quatschen zu können, wen zu haben, der ihnen zuhört? Einfach mit wem zu reden, in nem Moment, wo es ihnen schlecht geht?


    Wie z.B. der Mann, der bei nem Zugunglück seine Eltern verlor und danach ganz allein daheim hockte. Mit den Angehörigen konnte er so kurz danach noch nicht reden, da er selbst das Ganze noch gar nicht richtig begriffen hatte und wohl auch nicht wußte, wie er es ihnen sagen sollte. Bei einem Fremden wie Domian fiel es ihm leichter, darüber zu sprechen.

    Na ja, geholfen wurde durchaus - zumindest dem ein oder anderen Anrufer. Aber das lief ja eher dann im Hintergrund ab.

    Aber es wurde ja auch nie behauptet, dass das ne Seelsorge-Sendung sein soll, die den Menschen vorm TV helfen soll.


    Nu ja, ich habs immer sehr gern geschaut und freu mich drauf, Domian endlich mal wieder im TV zu sehen.


    (Und finds grad mal wieder schade, dass 2 der 3 Bücher zur Sendung mein Vater bei sich im Regal stehen hat. Ich würd die 2 zu gern auch mal wieder lesen.)

    Also ich hab auch gehört, dass das (erstmal?) nur ein paar Freitage sind.


    Ich hoff natürlich auch, dass es mehr wird. Vielleicht solls ja erstmal nur ein "Testlauf" sein?

    Kommt es mir eigentlich nur so vor oder gibts inzwischen auf Tele 5 noch mehr / längere Dauerwerbesendungen, als eh schon? das läuft jetzt ja schon mehr als den halben Tag.