75 Jahre deutsches Fernsehen

Zurück zur Übersichts-Seite

Am 22. Mrz 1935 begann in Berlin die erste offizielle regelmige Fernsehausstrahlung Deutschlands. Den 75. Jahrestag dieses Ereignisses nimmt TV-Kult zum Anlass, einen umfangreichen Rckblick auf die Entwicklung des Fernsehens in Deutschland vorzunehmen. Von der Nipkow-Scheibe, die schon ber ein halbes Jahrhundert vor dem ersten offiziellen Sendetag erfunden wurde, bis zum hochauflsenden Fernsehen in der heutigen Zeit werden alle wichtigen technischen und auch inhaltlichen Entwicklungen und Fortschritte noch einmal vor Augen gefhrt.

Besonders hervorzuheben ist dabei die Entwicklung des Farbfernsehens, in die wir dank der freundlichen Untersttzung durch das historische Farbfernsehversuchslabor der Bergischen Universitt Wuppertal detaillierte Einblicke erhalten haben. Ein Interview mit dem Leiter des Labors, Prof. Dr.-Ing. Uwe E. Kraus, finden Sie in unserer Interview-Rubrik. Darber hinaus sind zahlreiche Bilder der Apparaturen in diesem Labor in der virtuellen Galerie zu finden, die auerdem auch Fotos von alten Fernsehgerten, Videorecordern usw. beinhaltet.

75 Jahre deutsches Fernsehen:

Teil 1: Von den Anfngen des Fernsehens bis zum Zweiten Weltkrieg
Teil 2: Fernsehen in der Bundesrepublik Deutschland bis 1980
Teil 3: Fernsehen in der Bundesrepublik Deutschland seit 1980

Teil 4: Fernsehen in der Deutschen Demokratischen Repubik

Teil 5: Farbfernsehen in der Bundesrepublik Deutschland
Teil 6: Historisches Farbfernsehlabor in Wuppertal