Zwei sind nicht zu bremsen

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 14.11.2009 | VÖ: 22.10.2009 | Herausgeber: 3L Film | Kategorie: Film

Nicht nur in den 70er und 80er Jahren war das "Hau drauf"-Duo Bud Spencer und Terence Hill in aller Munde, auch heutzutage kann man sich an ihren Filmen nicht satt sehen. Obwohl es hauptschlich immer darum geht, den Bsewichten das Handwerk zu legen und "ne gepflegte Bambule" zu machen, liegt das Erfolgsrezept aber vor allem in der Ausstrahlung des ungleichen Paars. Bud Spencer spielt den gemtlichen, dicken, coolen Trucker Charlie, der im Prinzip einfach nur seine Ruhe und ein normales Leben will und an seiner Seite Terence Hill als Johnny, der sportliche, aufgedrehte, smarte Typ, der immer einen flotten Spruch auf den Lippen hat und seinen Bruder Charlie wieder zum Spielen anstiftet. Doch ohne die liebevolle, durchdachte und freche deutsche Synchro, wre das Duo sicher nur halb so erfolgreich. Bei der Wahl von Thomas Danneberg und Wolfgang Hess bewies man ein gutes Hndchen. Gerne denkt man an Sprche, wie: "Ein alter Wermut gibt mehr Mut und Apfelsaft gibt Pokerkraft" sowie auch "Schon der Knabe sa im Garten, spielte mit der Mutter Karten". In dem Zusammenhang ist unbedingt zu erwhnen, dass auch diese Verffentlichung wieder nur die deutsche Tonspur enthlt. Nach den zahlreichen Neuauflagen, htte man doch dieses Mal darauf achten knnen, wenigstens die englische Tonspur anzubieten. Fr einen Film dieses Kalibers, ist das schon etwas wenig. Genauso, wie auch das bliche Bonusmaterial in gleicher Form wieder erscheint - der Originaltrailer, die Slideshow und die Filmo- und Biografien von Bud Spencer und Terence Hill. Auer an der Bildqualitt, die nun so gut wie keine Strungen mehr aufweist, hat sich in Bezug auf die Vorgnger nicht viel gendert. Das Men ist anders, aber auch animiert und mit der Titelmusik unterlegt. Die Tonqualitt ist aber wie gewohnt gut und immer verstndlich.

In dem Film geht es um den Navi-Offizier Johnny (Terence Hill), der den Auftrag erhlt, den Gangstern das Handwerk zu legen, die den Menschen beim Glcksspiel das Geld aus der Tasche ziehen. Hilfe soll er sich dabei bei einem gewissen Charlie Firpo (Bud Spencer) holen, der sich als sein Halbbruder herausstellt. Doch Charlie hat das Spielen aufgegeben und hat kein Interesse daran, Johnny etwas beizubringen, geschweige denn ihn in seiner Nhe zu haben. Johnny, der Charlie nicht die Wahrheit ber seine richtige Identitt gesagt hat, versucht eine List und tuscht vor, dass ihr gemeinsamer Vater erblindet ist und nur eine Augenoperation ihm helfen kann. Doch die kostet viel Geld und wenn man das nicht hat, muss man eben darum spielen. Aus Mitleid fr seinen Vater, bringt Charlie Johnny alle Kniffe und Tricks des Pokerns bei. Johnny glaubt nun alles zu beherrschen und fordert den griechischen Bandenchef auf ein Spielchen heraus.

Endlich darf man die Spencer/Hill-Filme new digital remastered mit klarem Bild und schnen Farben erleben. Obwohl die ersten Verffentlichungen auch ein gutes Bild aufweisen, ist diese Qualitt doch ein Glanzstck in jeder Sammlung. Leider kann man das aber nur von der Filmqualitt und nicht von vorhandenen Extras und Tonspuren sagen. Das Cover ist ansprechend gestaltet und im Innenteil befindet sich eine kleine Werbebroschre fr die Collection. Auch wurde an die Mglichkeit eines Wendecovers gedacht, was das Ganze noch ansprechender erscheinen lsst. ber die schauspielerischen Qualitten der beiden Weltstars braucht man nicht zu reden. Die Namen Spencer und Hill sprechen fr sich selbst! (sl)

Wertung: 7 von 10 Punkten (7 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.