Code 37 - Staffel 1

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 07.03.2015 | VÖ: 30.01.2015 | Herausgeber: Edel Germany GmbH | Kategorie: Serie

Die hbsche Hannah Maes (Veerle Baetens) ist Kriminalkommissarin und spezialisiert auf Sexualstraftaten. Als Leiterin ihres dreikpfigen mnnlichen Teams stochert sie in den dunkelsten Stellen herum, um perverse Verbrechen aufzuklren das verspricht frischen Wind im etwas angestaubten Krimi-Genre.

Und in der Tat, "Code 37" berzeugt voll und ganz. Denn nicht Pornografie und Gewalt stehen im Vordergrund, sondern vielschichtige Charakterstudien: Da ist zum einen der weibliche Kampf darum, ernst genommen zu werden und in einer von Mnnern dominierten Berufswelt Anerkennung zu finden, da ist zum anderen aber auch ein differenziertes Portrait der flmischen Gesellschaft mit ihrer Doppelmoral und ihren sexuellen Abgrnden. Dass dies nicht in Klischees abrutscht, liegt an einer tollen Regiearbeit, an ausgeklgelten Dialogen und einer Hauptdarstellerin, die alle Facetten ihrer Rolle glaubhaft transportiert.

Baetens Hanna Maes ist schn, ohne jedoch aufgetakelt zu sein selbst, wenn ihr sprdes Haar mit dem herausgewachsenen Blond mal wieder zu einem praktischen Zopf gebunden ist und sie im Schlabberlook daherkommt: Mit ihrer starken Prsenz fllt Maes den Raum und hlt sich wacker gegenber ihren mnnlichen Kollegen, die mit diskriminierdenden Sprchen nicht geizig umgehen. Wie es sich gehrt hat die Hauptfigur natrlich massig eigene Leichen im Keller, die dem Zuschauer Stck fr Stck prsentiert werden, so etwa ihrer traumatischen Erfahrung, als Kind die Vergewaltigung ihrer Mutter miterleben zu mssen. Dies in Kombination mit spannenden Fllen und schauspielerischen Topleistungen macht "Code 37" zu einer wirklich groen Serie!

Die jngst erschienen Box im Jewel Case beinhaltet auf vier Discs alle 13 Episoden der ersten Staffel und somit ber 600 Minuten geballte Krimikost, die fr zarter Besaitete das eine oder andere mal sicherlich zu krude sein wird. Dass Edel Germany den DVDs keinerlei Extras spendiert hat, mag man noch verschmerzen. Den belgischen Originalton zu unterschlagen und lediglich die (gelungene) deutsche Synchronisation zu prsentieren, ist jedoch wirklich rgerlich. Keine Frage, die Serie ist top aber in puncto Verffentlichung ist noch massig Luft nach oben. (bv)

Wertung: 7 von 10 Punkten (7 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.