Verlierer (Special Collector's Box)

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 22.09.2007 | VÖ: 04.09.2005 | Herausgeber: Sunny Bastards | Kategorie: Film

Was macht man, wenn man ein Filmfreak ist und vergebens auf eine DVD-Verffentlichung seiner Lieblingsfilme warten mu? Oder schlimmer noch: Die Filme zwar auf DVD erscheinen, jedoch total berteuert und ohne irgendwelche Extras, die den Kauf rechtfertigen wrden und am Ende ist die Bild- und Tonqualitt nicht unbedingt besser als die der abgenudelten VHS Bnder, die man schon seit Jahren immer und immer wieder abspielt. Ganz einfach: Man grndet ein Label und verffentlicht seine DVDs selbst. Denn dann ist in jedem Falle sicher gestellt, dass das Ergebnis so wird, wie man es sich vorstellt. Zwei DVD-Labels haben diesen Background und sind schon lngst kein Geheimtipp mehr in der DVD-Landschaft. Zum einen handelt es sich hier um das Label "Turbine Medien" aus Mnster, die damit begonnen haben die Hallervorden Filme auf DVD zu bannen. Zum anderen denke ich da an das Underground Label "Sunny Bastards", welches mit Verffentlichungen von Kult-Filmen wie "Made in Britain", "Suburbia" oder "Verlierer" begonnen hat.

Der zuletzt genannte Film ist gerade im Ruhrpott und in Punk- und Metalkreisen ein Kultfilm geworden. Der Film steht ganz in der Tradition von Klassikern wie "Die Halbstarken" oder "Westside-Story". Als Fernsehfilm (ZDF) konzipiert, wurde er im Jahre 1985 von Bernd Schadewald gedreht. In den Hauptrollen sind neben Mario Irrek auch Campino von der Punk-Band "Die Toten Hosen" und Ralf Richter ("Superstau", "Bang Boom Bang") zu sehen. Auch Bandmitglieder von Bands wie "Sodom", "Kreator" oder "Violent Force" sind mit von der partie.

"Verlierer" handelt von den beiden rivalisierenden Straengangs "Sharks" und "Rats", die sich den Ruhrpott aufgeteilt haben, trotzdem immer wieder aufeinander treffen. Es ein Film ber Freiheit und der Suche nach sich selbst, der sicherlich Schwchen aber auch Charme und Unterhaltungswert aufweist.

Sunny Bastards hat den Film im Jahre 2005 in einer hochwertigen Special Collector's Box in einer Auflage von 2000 Stck verffentlicht. Wenn man die Box ffnet, merkt man, dass es wohl eine Herzensangelegenheit der Macher war, diesen Film so hochwertig wie mglich zu gesalten. Neben zwei DVDs, die den Hauptfilm und zahlreiche Extras (Musikvideos, extra gedrehte Filmdokumentation, einen Kurzfilm und zahlreiche Interviews und Trailer) beinhalten, liegt der DVD Box ein 50-Seitiges Heft bei, welches unzhlige Hintergrundinformationen, Drehbuchauszge und persnliche Texte der Schauspieler beinhaltet. Neben einigen Postkarten findet man auch noch ein Filmposter und einen Gang-Aufnher.

Die gedrehten Dokumentationen und Interviews sind zwar nicht die professionellsten, doch merkt man, mit wie viel Herzblut und Interesse zum Produkt dies umgesetzt wurde.

Fans des Films drften bei diesem Produkt eine Orgasmus-hnliche Erfahrung erleben. Bei so einer Box ist eine weitere Verffentlichung des Films berflssig. (sk)

Wertung: 7 von 10 Punkten (7 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.