Auf den Spuren von Tim und Struppi

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 17.01.2012 | VÖ: 08.11.2011 | Herausgeber: Ascot Elite | Kategorie: Dokumentation

Reporter Tim und sein kleiner Foxterrier Struppi sind eine von Herg gezeichnete Comic-Reihe, die sich vor allem dadurch auszeichnet, dass die Szenerien realistisch recherchiert und auch so klar gezeichnet waren. Die Geschichten waren hingegen abenteuerlich bis fantastisch. Meistens sehr nah an der Realitt, gab es doch immer wieder Ausnahmen die Reise zum Mond war beispielweise bei Erscheinen des Bandes noch ferne Zukunftsmusik.

Dabei entdeckten Tintin und Milou wie die beiden Hauptcharaktere im belgischen original heien viele Lnder und tauchten in verschiedenste Kulturen ab. Von den verschneiten Berggipfeln in Nepal, durch den Urwald am Amazonas bis zu den trockenen Wsten Marokkos. Er lernt Chinesen, Araber und Afrikaner und deren Lebensweisen kennen. Dabei bleibt Herg immer sehr nah an der damals herrschenden Politik, was die Comics zu einer wahren Zeitgeschichtsfundgrube macht.

Genau diese Landschaften und die zu dieser Zeit herrschenden Verhltnisse werden in der vorliegenden DVD-Box in den Vordergrund gerckt. Treffend beschreibt der Hersteller sein Produkt so: "Hier werden die Bilder aus den Comics den Bildern der realen Landschaften gegenbergestellt. Archivaufnahmen, Aussagen von Herg und verschiedenen Spezialisten zeigen uns, wie der Autor seine Bilder mit einem Augenzwinkern und vielen Anekdoten ber die verschiedensten Kulturen und Zivilisationen ausgeschmckt hat."

Dabei stehen fnf Bnde im Fokus, die auf jeweils einer eigenen DVD behandelt werden: In "Die Zigarren des Pharaos" wird die Reise Tims durch gypten und Indien gezeigt, whrend in "Der blaue Lotos" China und dessen Bevlkerung behandelt werden. Bei der "Krabbe mit den goldenen Scheren" stehen die Eigenschaften Marokkos im Vordergrund, Peru lernen wir in "Der Sonnentempel" kennen und in "Tim in Tibet" erleben wir mit dem Helden Abenteuer in Nepal.

Jeweils in 43 Minuten Spielzeit wird dem Zuschauer der Hintergrund der Abenteuer von Tim und Struppi nher gebracht. Dem Beiheft der Box kann man zu jeder Folge weitere Informationen entnehmen. Zudem erfhrt man ein paar "Unbekannte Facts" und kann etwas zu der Idee dieser Box nachlesen. Das macht das Ganze zu einer sehr runden Sache und ist fr viele Tintin-Fans eine Bereicherung.

Die Dokumentationen selbst muss man auch als solche sehen. Zwar werden die Fakten, die man prsentiert bekommt, schn mit Ausschnitten aus den Comics untermalt, mit Zitaten geschmckt und durch Zeitungsausschnitte dieser Zeit untermauert. Dennoch knnen 43 Minuten manchmal etwas lang sein, wenn man nur etwas erzhlt bekommt. Vielleicht htte man einzelne Sequenzen durch schauspielerische Szenen noch etwas auflockern knnen. An manchen Stellen kommen die einzelnen Filme etwas trocken daher.

Nichtsdestotrotz ist die Idee dieser Dokumentationen groartig und die Filme verleihen den eh schon anspruchsvollen Comics eine bisher unbekannte Tiefe. Nicht nur fr Fans ist diese Sammlung eine Bereicherung. Auch fr jeden Geschichtsinteressierten gibt es hier noch viel zu entdecken. (sak)

Wertung: 7 von 10 Punkten (7 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.