Der Augenzeuge

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 27.04.2011 | VÖ: 26.11.2010 | Herausgeber: Winkler Film | Kategorie: Film

Daryll (gespielt von William Hurt) ist ein Vietnamveteran, der inzwischen als Hausmeister in einem New Yorker Hochhaus arbeitet. Whrend er nichtsahnend seine Arbeit erledigt, entdeckt er die Leiche eines asiatischen Geschftsmannes. Seiner Schwrmerei fr die Fernsehreporterin Tony Sokolow (gespielt von Sigourney Weaver) geschuldet, erkennt er seine Gelegenheit sich fr diese interessant zu machen, als jene am Tatort auftaucht und nach Informationen sucht. Kurzerhand gibt er vor, mehr ber den Mordfall zu wissen - nichtsahnend, dass er hiermit eine Welle der Gefahr lostritt, denn der Verlobte der Reporterin Tony ist ein israelischer Agent (gespielt von Christopher Plummer), der zu allem berflss auch noch in den Mordfall verwickelt ist...

Die Verffentlichung kommt in einer gewhnlichen Amaray-Hlle zum Kufer, welche jedoch mit dem netten Extra in Form eines Wendecovers ausgestattet ist, das einem ermglicht, das unschne FSK-Logo verschwinden zu lassen. Im Inneren befindet sich leider kein Booklet oder hniches, sondern ausschlielich die DVD, die das Filmmaterial enthlt.

Beim Men erhlt man direkt einen kleinen Einblick in das bevorstehende Filmmaterial, denn mit einer melancholischen Hintergrundmusik wird bereits ein entsprechendes Gefhl vermittelt. In der Gestaltung wird leider lediglich eine statische Grafik (die selbe wie auf dem Cover) geboten.

An die Bildqualitt sollte man hier leider keine allzugroen Erwartungen setzen, denn diese enttuscht durch die Bank weg. Das Bild, welches im 16:9 Widescreen-Format vorliegt, wirkt grtenteils grobkrnig und oftmals zu dunkel.

Der Ton liegt zweisprachig vor, zum einen in Dolby Digital 2.0 Mono in deutscher Sprache, zum anderen in Dolby Digital 2.0 Stereo in englischer Originalsprache. Qualitativ sollte man auch hier nicht zuviel erwarten, wirkt er doch phasenweise dumpf und ein leichtes Hintergrundrauschen zieht sich durch den Film - ansonsten gibt es hier keine Makel. Zustzlich zum Ton, wird noch ein deutschsprachiger Untertitel geliefert.

Bei den Extras hat man sich hingegen ordentlich Mhe gegeben und eine entsprechende Auswahl auf die DVD gepresst. Zum einen befindet sich der Originaltrailer mit einer Lnge von drei Minuten auf der DVD, zum anderen gibt es einen Audiokommentar mit Peter Yates & Marcud Hearn, welcher die kompletten knappen 1 1/2 Stunden deutsch untertitelt ist. Zustzlich befinden sich Biografien zu Peter Yates, William Hurt, Sigourney Weaver, James Woods, Christopher Plummer sowie Morgan Freeman auf der Scheibe.

Im Gesamten ist diese Verffentlichung ein wahrer Geheimtipp fr einen "berraschungs-Filmabend", denn nur den wenigsten drfte "Der Augenzeuge" bereits ein Begriff sein. Die schauspielerische Besetzung ist absolut spitze und dementsprechend auch die schauspielerische Qualitt zu bewerten. Der Inhalt des Films wei zu fesseln und wirkt durchaus kreativ. Ebenso hat man bei der Ausstattung der DVD hingelangt und so erfhrt der Zuschauer einiges informative ber den Film und dessen Schauspieler. Absolute Kaufempfehlung, auch wenn die Bild-und Tonqualitt etwas enttuscht. (sw)

Wertung: 7 von 10 Punkten (7 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.