Abenteuer Survival - Staffel 3.0

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 17.01.2011 | VÖ: 24.09.2010 | Herausgeber: Polyband | Kategorie: Dokumentation

Einer Dokumentation knnen unglaublich viele Themen zugeordnet werden, denn im Prinzip kann alles dokumentiert werden. Genauso gro wie die Auswahl an Themen sind auch die Mglichkeiten fr die Art der Dokumentation, also wie dem Zuschauer Informationen vermittelt und nher gebracht werden. "Abenteuer Survival" spezialisiert sich in jeder Episode auf ein bestimmtes Gebiet der Erde, was auf folgende Art und Weise geschieht: Der Moderator Bear Grylls lsst sich einfach irgendwo in der Wildnis aussetzen und ab diesem Zeitpunkt lsst er seinen Weg zurck in die Zivilisation dokumentieren.

Am 24. September 2010 verffentliche Polyband die DVD zur Staffel "3.0" der auf DMAX und Discovery Channel HD ausgestrahlten Dokumentation, welche im Original eigentlich die vierte Staffel darstellt. Diese beinhaltet diesmal eine Episode weniger als die bisher erschienenen Staffeln und hat daher mit sechs Episoden "nur" eine Dauer von insgesamt ca. 270 Minuten.

Diesmal geht es wieder in alle mglichen Regionen fr den berlebensexperten: In dieser Staffel begibt er sich unter anderem in die sibirische Tundra, an die Skelettkste und nach Sambia. Zudem strandet Bear Grylls wieder auf einer Insel. So sind wie bereits von "Abenteuer Survival" gewohnt alle erdenklichen Temperaturen, Hhen, Tiefen, Gewsser und vieles mehr vertreten. Abwechslung ist garantiert und die Vielfalt an Gefahrensituationen gro vor allem, weil Bear Grylls nur sprlich ausgerstet ist. Natrlich werden gerne absichtlich Extremsituationen dargestellt und der Zuschauer wei auch, dass Bear Grylls die ganze Zeit von seinem Kamerateam begleitet wird. Dennoch mangelt es nicht an spannenden und interessanten Situationen, in die sich der Abenteurer begibt.

Es befinden sich zwei DVDs in einer einfachen DVD-Hlle, bei der bis auf die Fotos und Farben an der Gestaltung keine groen Vernderungen in Bezug auf die vorherigen Staffeln erkennbar sind. Die Rckseite der Hlle liefert eine kurze Beschreibung ber die Dokumentation sowie den Moderator Bear Grylls. Im Inneren sind neben einem Infoheftchen ber weitere Dokumentationen von Polyband nur noch die DVDs vorzufinden. Das DVD-Men bietet nicht viele Auswahlmglichkeiten um es genauer auszudrcken, sind es nur zwei: "Alles abspielen" und "Episode whlen". Es gibt also weder Sprach- noch Untertiteloptionen oder Bonusmaterial auf den DVDs, was natrlich wnschenswert gewesen wre.

Die Qualitt des 16:9-Bildes ist recht gut ausgefallen und weist gute Farbwerte auf, die nicht geknstelt oder anderweitig negativ wirken. Die Kamerafhrung ist hufiger etwas wacklig, doch das ist nun mal Bestandteil dieser Dokumentation, welche an einigen Stellen innerhalb krzester Zeit bei verschiedenen Bodenbeschaffenheiten den Ort wechseln muss und wirkt dadurch authentisch. Die DVDs beinhalten nur die deutsche Fassung der Dokumentation, bei der zwar der Originalton im Hintergrund, aber im Vordergrund gut verstndlich der deutsche Sprecher zu hren ist. Der Ton liegt im Dolby Digital 2.0-Format vor. Leider gibt es keine Untertitel.

Die groe Auswahl an Mglichkeiten der Orte, an denen sich Bear Grylls aussetzen lassen kann, um sich anschlieend wieder aus der Wildnis herauszukmpfen, sorgt dafr, dass "Abenteuer Survival" nach wie vor eine interessante Dokumentation ist. Von technischer Seite aus gibt es an den DVDs nicht allzu viel zu bemngeln, aber da hier lediglich die deutschen Episoden der Staffel ohne Extras vorhanden sind, kann man auch nicht von mehr als nur einer einfachen DVD-Umsetzung sprechen. Doch davon abgesehen ist Staffel 3.0 von "Abenteuer Survival" durchaus empfehlenswert. (sz)

Wertung: 6 von 10 Punkten (6 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.