Blind Dating (Blu-ray)

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 09.02.2011 | VÖ: 28.02.2011 | Herausgeber: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD | Kategorie: Film

"Blind Dating" ist eine jugendliche Liebeskomdie, die sich zunchst nicht von anderen Genre-Filmen unterscheidet. Erst, als die Story deutlicher wird, wird die Zweideutigkeit des Titels bewusst. Im Mittelpunkt steht der charmante Danny. Dieser ist zwar sehr beliebt bei seinen Freunden, hat allerdings beim weiblichen Geschlecht bislang kaum Erfahrung sammeln knnen. Dies liegt in erster Linie an seiner Sehschwche. Der Basketballspieler ist nmlich blind. Er bittet seinen erfolgsverwhnten Bruder Larry, ihm zu helfen. Der arrangiert einige "Blind Dates" fr den schchternen Danny, die allesamt zwar recht unterhaltsam sind, aber fr Danny keinen wirklichen Erfolg darstellen. Recht unerwartet lernt der junge Erwachsene die Krankenschwester Leeza kennen. Die beiden verlieben sich ineinander und die Romanze scheint perfekt. Wenn Leeza nicht schon jemand anderem versprochen wre...

"Blind Dating" ist keinesfalls ein Mega-Blockbuster, den man gesehen haben muss. Aber von welchem Film aus diesem Genre knnte man das schon behaupten? Fakt ist: Er reiht sich nahtlos in die Riege der Liebeskomdien ein, die gekonnt mit Witz und Romantik die beiden Genres vereinen. Wer also Lust auf kurzweilige und interessante Unterhaltung hat, an dem auch das weibliche Geschlecht seinen Spa haben wird, kann mit "Blind Dating" nichts verkehrt machen.

Gleichwohl man die Namen der Darsteller nicht sofort mit einem bekannten Gesicht assoziieren kann, drfte der eine oder andere Schauspieler durchaus bekannt sein. Da wren zum Beispiel Jennifer Alden, die bereits in "Die Hochzeits-Crasher" an der Seite von Owen Wilson zu sehen war. Jane Seymour war insgesamt fnf Jahre als "Dr. Quinn" im Fernsehen zu sehen. In den ersten drei "American Pie"-Teilen hatte Eddie Kaye Thomas eine wichtige Rolle. Als Paul Finch verfhrte der regelmig die Mutter von Steve Stifler.

Der Breitbild-Film berzeugt mit einem guten, aber dennoch nicht komplett scharfen Bild. Die Blu-ray muss insbesondere in dunklen Szenen einiges an Kritik hinnehmen. Bei den Sprachen kann man neben der blichen englischen und deutschen Tonspur auch eine englische Tonspur whlen, die speziell fr Sehbehinderte hinzugefgt wurde. Neben dem 100-mintigen Film findet sich reichlich Bonusmaterial auf der Disk. So drfen sich die Zuschauer auf einen Trailer, geschnittene oder erweiterte Szenen, diversen Interviews und eine Trailershow freuen. Dazu gibt es einen ausfhrlichen Blick hinter die Kamera, welcher die Specials gekonnt abrundet.

"Blind Dating" gehrt definitiv nicht in jede Blu-ray-Sammlung. Der Film mag zwar gut sein, aber dennoch knnte man stattdessen auf die Alternativen a la "American Pie", "Date Movie" oder "Party Date" zurckgreifen. (dl)

Wertung: 6 von 10 Punkten (6 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.