Inspector Barnaby - Vol. 7

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 15.04.2010 | VÖ: 19.03.2010 | Herausgeber: Edel Germany GmbH | Kategorie: Serie

Die tote Knigin ("Dead Letters", 94 Min.): Whrend man im Dorf Midsomer Barton die Gallapfelwoche feiert, wird im Fluss eine tote Frau gefunden. Es handelt sich um Marion Slade (Claire Askam), die den Tod ihrer schnen Tochter Bella (Sarah Pritchard) vor acht Jahren nie verwunden hatte und nun scheinbar Selbstmord begangen hat. Doch kurz darauf wird eine zweite Leiche aufgefunden. Inspector Barnaby (John Nettles) und sein Assistent Ben Jones (Jason Hughes) mssen sich durch einen Sumpf aus Rachsucht, Ehebrchen, verschmhter Liebe und Unterdrckung whlen. Und alle Spuren fhren die beiden zu der schnen Bella Slade

Der Krieg der Witwen ("Vixen's Run", 94 Min.): Sir Freddy Butler (Joss Ackland) ist ein Lebemann erster Gte. Im Dorf wird er verglichen mit "Heinrich VIII., nur dass Butlers Frauen noch ihre Kpfe haben". Als er auf seinem Schloss ein Fest gibt, zu dem er zum rger seiner Gattin Lady Tara (Annabel Mullion) auch seine Ex-Frauen Lady Annabel (Sian Phillips) und Lady Lucinda (Sheila Ruskin) eingeladen hat, stirbt er whrend eines abendlichen Gelages direkt nach dem Dessert. Und prompt beginnt unter den Damen ein erbitterter Streit um Butlers Erbe. Inspector Barnaby vermutet daher, dass Butlers Tod nicht natrlich eintrat. Whrend der Ermittlungen decken er und Ben Jones ein hssliches Familiengeheimnis nach dem anderen auf

Die Spur fhrt ins Meer ("Down Among The Dead Men", 93 Min.): Der gutaussehende Martin Barrett (Grant Masters) wird eines Abends durch sein Kchenfenster erschossen, whrend sich in seiner Wohnung ein Stockwerk hher eine junge Dame gerade zu Bett begibt, die er zum Essen einlud. Bei seiner Ermittlung erfhrt Inspector Barnaby, dass Barrett offensichtlich mehrere Mitmenschen erpresste und demzufolge auch reichlich Feinde hatte, die alle Grund hatten, ihn zu beseitigen. Die Recherchen fhren ihn sogar bis ans Meer, wo der Fall pltzlich eine berraschende Wendung nimmt

Erst morden, dann heiraten ("Four Funerals And A Wedding", 93 Min.): Auf einer Kirmes in Broughton wird nach einem alten Brauch der "Wettbewerb der Geschlechter" durchgefhrt. Whrend dieses Wettbewerbs wird die ltere Aktivistin Mildred Danvers (Ann Morrish) ermordet. Nur einen Tag spter wird auch noch Reverend Anthony Grant (Richard McCabe) erschossen, der fr seine Frauenfeindlichkeit bekannt war. Inspector Barnaby steht nun vor der Frage, ob die Morde nun mit dem Wettbewerb zu tun haben oder ob eine uralte Fehde der Grund dafr war

Die britische Krimiserie "Inspector Barnaby" (original: "Midsomer Murders") spielt in der fiktiven englischen Grafschaft Midsomer. So idyllisch die Landschaft und malerisch die Drfer dort sind, so merkwrdig sind aber auch seine Bewohner, denn dort verluft nichts so wie im Rest der Welt. Genau dieser Gegensatz macht den Reiz der Serie aus. Caroline Graham heit die Autorin, die diesen abstrusen Landstrich als Handlungsort ihrer Romane erdachte. Diese waren so erfolgreich, dass der Autorin vorgeschlagen wurde, als Drehbuch-Autorin fr eine neue Krimiserie mit dem markanten Inspector Barnaby in der Hauptrolle ttig zu sein. Bei den inzwischen knapp 80 produzierten Folgen war sie daher in fast allen Fllen am Drehbuch mageblich beteiligt. Ende 2010 wird Hauptdarsteller John Nettles die Serie verlassen. Eine weitere Produktion der beliebten "Barnaby"-Krimis hngt letzlich davon ab, ob ein adquater Ersatz als Inspector Barnaby gefunden und vom Zuschauer akzeptiert wird.

Auf den vier DVDs ist jeweils eine Episode in Spielfilmlnge enthalten. Das 16:9-Bild ist in allen Bereichen wie Farbe, Schrfe, Kontrast und Bildrauschen akzeptabel. Der Ton im Dolby Digital 2.0-Format ist sowohl in Deutsch als auch in Englisch hrbar, auch hier ist die Qualitt ohne hrbare Mngel. Extras sind nicht vorhanden, leider auch keine deutschen Untertitel, so dass Hrgeschdigte vom Genuss dieser exzellenten Krimiserie ausgeschlossen sind.

Fazit: Der Zuschauer darf wieder mit Inspector Barnaby in einer wunderbaren Landschaft mit skurrillen Personen ermitteln, wobei man auch jetzt noch nicht gegen berraschungen gefeit ist. Klarer Punktabzug wegen fehlender Untertitel. (gh)

Wertung: 8 von 10 Punkten (8 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.