Sarah Wiener Box

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 03.02.2010 | VÖ: 09.05.2008 | Herausgeber: KNM | Kategorie: Dokumentation

Liest man Sarah Wieners Biografie, wird einem schnell bewusst, worum es ihr bei ihrer Arbeit geht: Um gutes und gesundes Essen und die Menschen, die es kochen und essen. Denn Sarah Wiener ist Kchin aus Leidenschaft. Gelernt hat sie diesen Beruf nie zumindest nicht auf klassischem Wege.
Angefangen hat sie als Kchenhilfe in dem Restaurant ihres Vaters. Danach fhrte sie ein kleines Catering-Unternehmen und bekochte Schauspieler und Regisseure an Filmsets. Sie erlabte Bekanntheit und nutzte diese geschickt fr ihre Zwecke. Heute leitet sie mehrere Restaurants und ist vielen Zuschauern aus Kerners freitglicher Kochshow bekannt.

Doch dabei vergisst sie offenbar nicht die basics. Im Rahmen der SWR-Reihe "Lnder Menschen Abenteuer" unternahm sie zwei Reisen mit kulinarischem Hintergrund: In dem kleinen Dorf Castelsardo auf Sardinien gibt es eine ganz besondere Tradition: Schon vier Wochen vor dem eigentlichen Karfest wird der Rucherofen angeworfen und die Kastanien aus den umliegenden Wldern werden getrocknet. Doch bis diese reif sind, um daraus kstliche Speisen zu kochen, schaut sich Sarah Wiener in dem Dorf eine Woche lang um und vor allem in die3 Kochtpfe. Vom Ostergebck ber den Artischockensalat bis hin zur Herstellung der berhmten Pecorino. Es gibt kstliches und heiteres, denn eines vergisst die Kchin auf ihrer kulinarischen Reise nicht: Die Menschen, die diese Speisen schon seit Jahrhunderten in alter Tradition kochen und die Rezepte an die nchsten Generationen weitergeben.

Zu dieser DVD gibt es daher auch ein schnes Bonus-Material: Auf fnf hochwertigen Karten werden die besten Rezepte dieser Reise nochmal aufgefhrt, so dass der Kufer der DVD die Chance hat, die leckeren Gerichte auch selbst nachzukochen. Und Lust dazu bekommt man whrend der Dokumentation auf jeden Fall.
Auf der zweiten DVD dieser Box macht Sarah Wiener eine Reise nach Marrakesch. Zu Beginn der Fastenzeit macht sich die Kchin auf in dieses Land am Rande des Orients und taucht ein in eine Welt voller Gensse. Denn zu keiner anderen Zeit wird in nordafrikanischen Lndern so viel gekocht und gegessen. Perfekt, um hinter die Geheimnisse der marokkanischen Kche zu kommen.

Aber auch bei dieser Dokumentation steht nicht nur das Essen im Mittelpunkt. Es ist vielmehr ein Mittel zum Zweck, um als Kommunikation zwischen den Menschen zu dienen. Sarah Wiener stellt hierbei vor allem die marokkanische Frau in den Vordergrund und so ist es fr den Zuschauer nicht nur spannend zu erfahren, welche Gensse und Gewrze und Speisen man in Marrakesch entdecken kann, sondern taucht auch ein in das Leben der Menschen dort vor Ort.

Auch auf dieser DVD gibt es exklusives Bonusmaterial, dieses Mal in gewohnterer Form: In einem Special zeigt sich unverffentlichtes Filmmaterial, in dem man Frau Wiener beispielsweise beim Kauf eines Kaftans beobachten kann.
Insgesamt ist diese DVD sehr hochwertig gemacht und die Macher haben sich sowohl bei der eigentlichen Dokumentation sehr viel gedacht, als auch bei der Aufmachung der Box selbst. Hier kann man Mondo Entertainment GmbH durchaus mal ein Lob aussprechen. (sak)

Wertung: 9 von 10 Punkten (9 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.