Unsere kleine Farm (USA, 1974-1984)

  • Gibts zu "Unsere kleine Farm" noch gar kein Thema? Für mich war das eine total öde und langweilige Serie, bei der ich immer schnell weggeschaltet habe. Wobei ich nicht weiss, wies heute wäre.


    Wie sieht das bei Euch aus?


    Vorhin bin ich auf die Blu-ray-Veröffentlichung der Serie gestoßen, "SD auf Blu-ray" - die VÖ steht schwer in der Kritik: https://amzn.to/2IpIWmw [Anzeige]

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Es war längst nicht immer nur heile Welt in den Folgen. Da war von Hungersnot, Epedemien und plötzlicher Kindstod alles dabei. Eine meiner Lieblingsserien. Wobei sich manche Folgen tatsächlich ziehen.

  • Ich hab die Serie früher auch gern geschaut. Hab sogar immer noch ein paar VHS-Folgen aus den späten 80er Jahren. Geschaut hab ich die Serie allerdings schon sehr lange nicht mehr.

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Das ist eine der Serien, wo ich nur weiß, dass ich einige Episoden gesehen haben muss. Kann mich an keine einzige erinnern, nur an bruchstückhafte Szenen. Hab sie nur "mitgeschaut", wenn sie mal lief. Wenn sie mich "begeistert" hätte, wäre ich höchstwahrscheinlich heute noch Feuer und Flamme....

  • Hier kann man mal was von der Serie sehen..;)



    Die Hautptdarstellerinnen mochten sich angeblich gar nicht. (Melissa Gilbert und Melissa Sue Anderson) Eigentlich schade. :(

    Find ich irgendwie blöd. Die Stimme von Laura wurde in den 80er Jahren von Irina Wanka gesprochen, danach von jemand anderem. ;)



    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Wie sieht das bei Euch aus?

    Zwischen ´83 bis 87 liefen die Folgen im ORF. Hat mir immer gut gefallen, danach (ca. 10 Jahre später) hab ich ein paar Folgen bei ProSieben oder so gesehen. Interessant, dass die letzte deutsche Erstausstrahlung erst 1995 !! erfolgte. Die späteren oder unbekannten Folgen hatten mich nicht so überzeugt. Kein Wunder, Mrs. Olseon in etwa klingt nach Rose (aus "Die Golden Girls"). 15 Jahre später zu synchronisieren, ist vlt. nicht die beste Option, aber immer noch besser, als der ganze Talkshow-Quatsch aus dieser Zeit..||8)

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Kennt ihr das eigentlich? Find ich wirklich niedlich. Der erste "Versuch" sozusagen, und war dann auch ohne Wenn und Aber entscheidend.


    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Da hab ich auch ein paarmal reingeguckt :) Ist schon schön diese Familienidylle :thumbup:

    smilie_winke_003.gif                                                                                                            animiertes-schneemann-smilies-bild-0060.gif

  • Die Serie steht und fällt für mich mit der Schauspielerin Melissa Gilbert. (Laura Ingalls) Sonst würden mich die einzelnen Episoden überhaupt nicht interessieren - absolut nicht.




    Das nette Mädel von Nebenan und die böse Nellie samt Mrs. Olseon gehören natürlich auch dazu, aber ohne Laura hätte die Serie für mich eigentlich gar keinen Sinn. Gar keinen nämlich...(sie ist aber auch keine Paula WESSELY und soll es auch gar nicht sein, es ist eine Kindheits- und Jugenderinnerung..nicht mehr oder weniger...:thumbup:)

    Die Schauspielerin mag ich auch, locker, "cool" entspannt und sie wirkt auch in anderen Rollen authentisch. Fazit: ohne Gilbert würde mich der ganze Stoff nicht interessieren. Ingalls-Wilder in "Echt".. Wirkt auch via yt nur sympathisch, laienhaft aber unbedingt sympathisch.


    oder..





    https://en.wikipedia.org/wiki/Laura_Ingalls_Wilder

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Hah.. Ja Alison (Nellie Oleson) stellt sich immer wieder für ihre Fans zur Verfügung und sie ist eben auch "erreichbar". Schön. :thumbup: Ihren Humor mag ich auch..es finden sich einige Clips bei yt und sie wirkt (zumindest auf mich) nicht ein einziges mal unsympathisch.


    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Laura und Nellie, das war die perfekte Hassliebe. Die beiden konnten nicht miteinander, aber auch nicht ohne die andere. Ich habe die Serie auch immer gerne gesehen, aber in den letzten Jahren ist das so ein bisschen unter gegangen, jetzt habe ich wieder richtig Lust darauf.


    Ein bisschen schade ist nur, dass gerade für Melissa Gilbert die Rolle so prägend war, dass sie ihr eigentlich nie wirklich entkommen konnte, obwohl sie eine ziemlich gute Schauspielerin war (ja, klar, tatsächlich nicht Paula Wessely) aber schon ganz gut. Ich erinnere mich an einige Fernsehproduktionen mit ihr. Da hat sie mir meistens gut gefallen.

  • War das der wahre Grund für die Absetzung von „Unsere kleine Farm“?


    https://www.promipool.de/tv-fi…ng-von-unsere-kleine-farm

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !

  • Einige "Unsere kleine Farm"-Darsteller zusammen mit "Die Waltons"-Schauspieler vor ca. 14 Tagen... ist recht amüsant.



    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist