Zwei weitere "Iron Man"-Filme in Planung

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 15.11.2008 | Kategorie: Filme

Robert Downey Jr., der dieses Jahr in der Hauptrolle der Comic-Verfilmung "Iron Man" groe Erfolge feiern konnte, hat einen Vertrag fr gleich zwei Fortsetzungen des Kino-Erfolges unterschrieben. So berichtet zumindest das US-Magazin "Variety". Der zweite Teil soll im Jahr 2010 in die Kinos kommen, der dritte im Jahr 2012.

Die Geschichte um den Multimilliardr Tony Stark und seine Wunderrstung spielte in den Vereinigten Staaten dieses Jahr 318 Millionen Dollar ein. Mehr als beispielsweise "Indiana Jones und das Knigreich des Kristallschdels".

Die schlechte Nachricht dabei ist, dass der Schauspieler Terrence Howard, der in "Iron Man" die Rolle des Rhodey verkrperte, in den Fortsetzungen nicht mehr mitspielen wird. In dessen Rolle wird Don Cheadle schlpfen. Die Grnde fr diese Umbesetzung sind nicht bekannt. Gerchten zufolge sei Howard zu kompliziert am Set und auerdem zu teuer. Downey bedauert diese Entscheidung sehr, betont auerdem, dass er damit nichts zu tun hat, er freut sich aber auf die Zusammenarbeit mit Cheadle. (sk)

Diskutieren Sie im Forum über diese Meldung!