zdf.kultur ist seit heute auf Sendung

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 07.05.2011 | Kategorie: TV-Szene

Ab heute ist der neue Spartensender zdf.kultur auf Sendung. Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein zustzliches Programmangebot, sondern um einen Ersatz fr den bisherigen Theaterkanal des Zweiten Deutschen Fernsehens. Auf diesen mssen die Zuschauer nun also verzichten, stattdessen gibt es ein neues Angebot, das auf ein etwas jngeres Publikum zugeschnitten wurde. Ein Blick ins Programm zeigt, dass ein besonderer Fokus auf der Musik liegt der Sender startete mit Konzerten von den Beastie Boys, Snow Patrol und Razorlight, widmet sich danach aber erst einmal Auerirdischen, Kometen und der Erotik des Mondes. Nach ein paar Wissenssendungen geht es dann wieder weiter mit Musik. Um 20:00 Uhr wird das Popkultur-Magazin "Der Marker" zu sehen sein, gefolgt von der Dokumentation "Heavy Metal in Baghdad".

Musikfans werden bei zdf.kultur jedenfalls auf ihre Kosten kommen, denn es sind bereits bertragungen bekannter Musikfestivals wie "Wacken, "Hurricane" und "Roskilde" geplant. Auerdem wechselt mit Katrin Bauerfeind ein bekanntes Gesicht von 3sat zu zdf.kultur. Sie wird dort das "Magazin fr Popkultur" moderieren. Auch die Musik-Talkshow "TV Noir" und das interaktive Musikmagazin "On Tape" knnten interessant sein. Auch Theaterbertragungen und ein Theatermagazin werden bei zdf.kultur einen Platz haben, sodass die Fans des Theaterkanals zumindest nicht komplett auf ihr gewohntes Programm verzichten mssen. (ck)

Diskutieren Sie im Forum über diese Meldung!