ARD: "Tatort" mit beeindruckender Quote

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 02.05.2011 | Kategorie: TV-Szene

Dass der "Tatort" am Sonntagabend fr viele fast schon ein Pflichtprogramm ist und generell gute Quoten erzielt, ist nichts Neues, gestern lief es mit der Ausgabe "Herrenabend" aus Mnster aber auergewhnlich gut fr die ARD. Satte 11,79 Millionen Leute sahen gestern zu und bescherten dem Krimi-Format somit die besten Zuschauerzahlen seit 1993. Auch bei der Altersgruppe der 14- bis 49-jhrigen stie der "Tatort" auf ein breites Interesse: 4,04 Millionen sahen zu und verschafften dem Ersten einen Marktanteil von 26,4 Prozent zur Primetime, beim Gesamtpublikum lag der Marktanteil sogar bei 32,9 Prozent.

Platz zwei im Quotenranking belegte die Tagesschau, was uerst selten vorkommt und daher durchaus erwhnenswert ist ganz im Gegenteil zu den Quoten der Konkurrenz. Am besten verlief der Sonntagabend noch fr Sat.1 und die US-Krimiserien "Navy CIS" und "The Mentalist". Zumindest letztere knackte immerhin die Zweimillionenmarke beim jngeren Publikum. Fr die Spielfilme "Mensch, Dave!" bei RTL und "The Dark Knight" bei ProSieben interessierten sich mit 1,94 und 1,84 Millionen jedoch nur verhltnismig wenige Zuschauer aus der Hauptzielgruppe. (ck)

Diskutieren Sie im Forum über diese Meldung!