Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 14.06.2010 | Kategorie: Sport

Gestern wurde live auf RTL der "Groe Preis von Kanada" bertragen. Dieses Formel-1-Rennen stand schon nach dem Qualifying unter keinem guten Stern: Whrend Vettel sich noch einen ganz ordentlichen dritten Startplatz sichern konnte, musste der siebenfache Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher von Platz 13 aus starten. Nach einer ordentlichen Anfangsphase fielen die deutschen Fahrer wieder deutlich zurck.

So schaffte es Sebastian Vettel vom Red-Bull-Team am Ende auf den vierten Platz und Michael Schumacher von Mercedes auf einen enttuschenden elften Platz. Sein Teamkollege Nico Rosberg konnte sich zumindest noch den sechsten Rang sichern. In der Gesamt-Fahrerwertung liegt jetzt Sebastian Vettel nur noch auf Platz fnf. Nico Rosberg auf dem sechsten und Michael Schumacher auf dem neunten. Die ersten drei Pltze werden von Lewis Hamilton, Jenson Button und Mark Webber belegt. (sk)

Diskutieren Sie im Forum über diese Meldung!