"DSDS": Helmut Orosz fliegt wegen Drogenkonsums aus dem Wettbewerb

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 21.03.2010 | Kategorie: Shows

Der 30-jhrige Musiker Helmut Orosz war einer der wenigen Kandidaten, der es bis in die fnfte Mottoshow der RTL-Casting-Reihe "Deutschland sucht den Superstar" geschafft hat. Fr ihn wre es am kommenden Samstag im Rahmen der sechsten Mottoshow weiter gegangen und das obwohl er gestern viel Kritik von Dieter Bohlen einstecken musste. Doch kurz nach dem Ende der gestrigen Show kam es zu Helmuts Rausschmiss: Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, soll ein Video aufgetaucht sein, das Helmut zeigt, wie er zusammen mit einem Freund den Konsum von groen Mengen Kokain vorbereitet hat.

Der "Bild"-Zeitung sagte der junge Musiker: "Ja, ich bin rckfllig geworden und bereue das zutiefst. Ich werde mir professionelle Hilfe suchen". Anke Eickmeyer, eine RTL-Sprecherin, besttigte gegenber der "Bild"Zeitung den Rauswurf: "Helmut ist ab sofort vom Wettbewerb ausgeschlossen. Wir tolerieren keinen Drogenkonsum bei Kandidaten von "DSDS". Die Kandidaten sollten, unabhngig von ihrer manchmal schwierigen Vergangenheit, Vorbildfunktion haben". Dieter Bohlen hat sich ebenfalls zu dem Vorfall geuert und vermutet, dass dem Musiker der Bekanntheitsgrad durch "DSDS" zu Kopf gestiegen ist. Foto: Stefan Gregorwius / RTL (sk)

Diskutieren Sie im Forum über diese Meldung!