Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 19.12.2009 | VÖ: 01.07.2009 | Herausgeber: Kinowelt | Kategorie: Film

Nach einem turbulenten dritten Dudu-Film namens "Ein Kfer auf Extratour", der Jimmy Bondi und seinen Wunderkfer quer durch die Schweiz fhrte, geht es im vierten Teil, der ein Jahr spter im Jahr 1974 unter dem Namen "Das verrckteste Auto der Welt" in die Lichtspielhuser kam, in der beschaulichen Alpenrepublik weiter. Whrend einige andere Dinge im Vergleich zu den vorherigen Filmen gleich geblieben sind, haben sich andere, nicht unwesentliche Sachen unverstndlicherweise verndert. Dass man den Abschlusswitz (Dudu wird Vater) des dritten Teils nicht weiter fhrte, liegt auf der Hand. Etwas unverstndlich finde ich dagegen, dass sich im vierten Teil Jimmy Bondi und der Rennfahrer Aldo Regozzani pltzlich nicht mehr kennen. Beide Figuren sind in der selben Form schon im vorherigen Teil vorhanden - sie sind sogar die zwei wichtigsten Personen. In "Das verrckteste Auto der Welt" lernen sie sich erst wieder neu kennen.
Interessant ist, dass von diesem Film zwei Versionen existieren. In einer Version kann Dudu sprechen und in der anderen Version gibt es ein paar Szenen weniger und Dudu ist nicht zu hren. Bei der Kinowelt-DVD-Verffentlichung, die mir vorliegt, handelt es sich um die lngere Version mit dem sprechenden Wunderkfer.

Die Handlung dieses Films ist schnell erzhlt: In den Schweizer Alpen findet eine Rallye statt, an der Jimmy Bondi mit Dudu sowie der Rennfahrer Aldo Regoozani und die Nonnen Engelmunda und Johanna teilnehmen. Sie versuchen die Siegesprmie von 100.000 Schweizer Franken zu gewinnen, um sie fr Waisenkinder zu spenden. Natrlich haben es auch andere auf den Gewinn abgesehen und so kommt es, dass die Konkurrenz versucht, mit allen Mitteln Jimmy und seine Freunde aus dem Rennen zu werfen. Weil die Rallye nicht auf offiziellen Straen gefahren werden darf, sondern nur auf Schleichwegen, hat Dudu mit seinen vielen Tricks und Kniffs natrlich einen klaren Vorteil, diesen versucht die Konkurrenz jedoch mit so mancher Falle zunichte zu machen.

Als Freund von Street-Movies und Rennfilmen, wie "Auf dem Highway ist die Hlle los" finde ich diesen vorletzten Dudu-Film sehr gelungen. Er ist sehr abwechslungsreich, sorgt fr viel Action und natrlich viel Unterhaltungswert, der nicht zuletzt den vielen witzigen Ideen und Einfllen zu verdanken ist. So fahren die zwei Nonnen das Rennen mit einer Ente, die sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rckseite ein Steuer hat und in der Mitte teilbar ist, sodass die Nonnen nicht nur ohne Probleme vorwrts und rckwrts fahren, sondern auch unabhngig von einander das Rennen bestreiten knnen. Dudu wre nicht Dudu, wenn nicht auch er mit zahlreichen Tricks daher kommen wrde. Auch in diesem Film sorgt er wieder fr viel Chaos und Spa.
Neben Rudolf Zehetgruber und seiner Frau Katharina Orginski, die in smtlichen Dudu-Filmen zu sehen sind, spielen auch diesmal wieder zahlreiche bekannte Gesichter mit. Das sind diesmal unter anderem Sal Borgese (bekannt aus zahlreichen Spencer/Hill-Filmen), Walter Giler, Walter Roderer, Ruth Jecklin, Evelyn Kraft, Ulrich Beiger oder Walter Feuchtenberg und Gerhard Frickhfer als "Brown & Brown", die groe hnlichkeiten mit "Schulze & Schulze" aus "Tim & Struppi" aufweisen. In einer kleinen Rolle bekommt man als Rennfahrer auerdem keinen geringeren als Otto W. Retzer zu sehen, der bei diesem Film fr die Aufnahmeleitung zustndig war und eigentlich Zeit seines Lebens ein fester Teil der sterreichischen Filmfirma Lisa-Film ist, die scheinbar keinerlei Bezug zu diesen Streifen hat.

Nachdem smtliche Dudu-Filme vor einigen Jahren bereits bei Kinowelt in Form einer DVD-Box verffentlicht wurden, wurden die Streifen dieses Jahr noch einmal separat im Rahmen einer "Dudu-Edition" auf den Markt gebracht. Schade dabei ist, dass sich die einzelnen Discs in keiner Form von denen in der Box unterscheiden. Film, Men, Bonusmaterial und Label-Druck sind identisch. Es htte sich bei diesen Neuverffentlichungen wunderbar angeboten, das Bonusmaterial mit Interviews oder auslndischen Trailern zu bereichern.
Das Men ist ansprechend gestaltet und wurde mit original-Musik aus dem Film versehen. Als Bonusmaterial gibt es den Filmtrailer zu "Das verrckteste Auto der Welt" sowie weitere Trailer anderer Kinowelt-DVDs. Wenn man sich die Disc am PC anschaut, hat man die Mglichkeit, Produktionsnotizen in Form einer PDF-Datei anzuschauen. Bild- und Tonqualitt des Hauptfilms sind in Ordnung, wenn auch bei weitem nicht perfekt. Da mir nur eine Einzel-DVD vorliegt, kann ich auf die Verpackung und den physischen Zustand des Produktes leider nicht eingehen.

Abschlieend kann man sagen, dass "Das verrckteste Auto der Welt" zusammen mit "Ein Kfer auf Extratour" den Hhepunkt der Dudu-Reihe bildet. Wer den liebenswerten Wunderkfer Dudu und klassische deutsche Filme mag, wird an diesem Werk seine wahre Freude haben. Leider bietet diese Verffentlichung im Vergleich zur Dudu-Box so gut wie keine Vernderungen, dafr hat jeder die Mglichkeit, nur den Film zu kaufen, den er aus der Dudu-Reihe haben mchte. (sk)

Wertung: 5 von 10 Punkten (5 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.