Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 28.01.2018 | VÖ: 12.02.2018 | Herausgeber: Polyband/WVG | Kategorie: Serie

Eben noch ein naives Hascherl von 23 Lenzen in einer Wiener Grobckerei, jetzt pltzlich Haupterbin eines Pferdegestts: Alexandras Leben verndert sich schlagartig, als der ihr vllig unbekannte Vater ins Gras beit und ihr sein Anwesen berlsst. Dumm nur, dass Alexandra immer dachte, ihre Eltern seien schon als sie klein war bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Jetzt hat sie nicht nur einen Hof voller Pferde, sondern auch noch drei Halbgeschwister, die natrlich raffgierig sind und ihr das Glck nicht gnnen.

Mit "Gut Hochstetten" wird eine vierteilige Familiensaga um Macht, Intrigen und Sehnsucht prsentiert - so jedenfalls die Ankndigung auf der Rckseite der Blu Ray. Und natrlich kann man auch gar nichts dazu sagen - Fans von unertrglichen Schmonzetten im Rosamunde Pilcher-Stil werden sicherlich auf ihre Kosten kommen. Da wird geknutscht, gestritten, da gibt es Kamerafahrten ber Felder und Wlder, edle Rappen, eine junge Titelheldin - nur leider wiederholt sich der ganze Kram sptestens ab Folge 3 so extrem, dass man denkt, man htte sich versehentlich mal wieder einen Immenhof-Film reingezogen.

Schmalz ist ja okay, aber das geht besser. Da hilft auch das Bonusmaterial (Making Of, Interviews) nicht groartig weiter. Mit Glck bleib es bei nur einer Staffel. (bv)

Wertung: 4 von 10 Punkten (4 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.