Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 01.04.2017 | VÖ: 17.03.2017 | Herausgeber: Europa | Kategorie:

In der Internatsschule, die Tim, Karl, Gaby und Klchen besuchen, gibt es etwas zu feiern. Alle sind da: Schler, Eltern, Lehrer, Politiker und Journalisten, sowie jemand, mit dem TKKG ganz und gar nicht gerechnet haben. Denn kaum haben die Festreden im Foyer begonnen, schleicht ein vermummter Mann in das Zimmer von Tim und Klchen. Was zuerst wie ein normaler Diebeszug aussieht, verwandelt sich schnell in einen verzwickten Fall, in dessen Verlauf das eine oder andere Bandenmitglied kurzfristig oder gar fr immer verloren geht...

Obwohl es TKKG bereits auf stattliche 200 regulre Folgen gebracht hat, gab es bisher lediglich mit dem 175. Abenteuer eine einzige wrdige Jubilumsepisode. Bei "Der groe Coup" hat man dafr aber so richtig aufgetischt: Die Doppel-CD bietet nicht nur eine spannende Handlung mit einigen unerwarteten Twist. Auch hat Heikedine Krting Europa-Urgesteine ins Hamburger Tonstudio gekarrt... egal, ob Renate Pichler, Gernot Endemann, Hansi Jochmann oder Lutz Mackensy: Alle hauchen ihren alten oder ganz neuen Charakteren gekonnt Leben ein. Diesen Profis macht keiner etwas vor - vielleicht sollte sich Rhea Harder (Gaby) berlegen, bei den alten Hasen in die Lehre zu gehen, damit es irgendwann doch mal klappt mit dem ordentlichen Schauspiel.

Schade ist, dass einige Logikfehler den ansonsten wunderbaren Gesamteindruck trben: Warum bezeichnen die Tierfreunde TKKG Hunde pltzlich als Kter? Und weshalb ist das Verhltnis zwischen Tim und dem vterlichen Lehrer Dr. Freund auf einmal so unterkhlt? Okay, drcken wir mal ein Auge bzw. Ohr zu... die nchsten 200 Abenteuer drfen gern so weitergehen! (bv)

Wertung: 9 von 10 Punkten (9 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.