Stingray - Season 2

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 11.05.2013 | VÖ: 03.05.2013 | Herausgeber: Explosive Media (Alive AG) | Kategorie: Serie

Mit "Stingray Season 2" lutet Explosive Media (Alive AG) eine weitere TV-Kult-Runde vom Allerfeinsten ein. Nur wenige Wochen nach der ersten Staffel verffentlicht das Unternehmen auch die restlichen Abenteuer der insgesamt 23 Episoden nach einer Idee von Stephen J. Cannell um den geheimnisvollen Ray, gespielt von Nick Mancuso.

Ray hat seine ganz eigenen Lsungen im Kampf gegen das Bse und nimmt es auch mit dem Gesetz nicht sehr genau. Der fesche Held schreckt nicht davor zurck, Gewalt einzusetzen oder auf fremde Daten von Computern zuzugreifen seinen wahnwitzigen Fhigkeiten sei Dank: So ist Ray nicht nur professioneller Hacker, sondern auch Meister im Schnelllesen und im Herunterfahren seines Pulses durch spontane Meditation.

Ganz klar, man muss genau diesen Trash mgen, der viele Serien aus den 80er-Jahren auszeichnet. Wer kann schon David Hasselhoffs formschne Dauerwelle in "Knight Rider" vergessen oder den "dezent eingesetzten" Schmuck eines Mr. T vom "A-Team"? Genau dann eigentlich nur so funktioniert auch "Stingray" wunderbar.

Nostalgiker und Fans knnen sich zudem darber freuen, dass das komplette Ausgangsmaterial digital berarbeitet wurde und in einem berzeugenden Bild und Ton daherkommt. Nie zuvor klang die eingehende Synthesizer-Musik besser. Da kann man fehlendes Bonusmaterial leicht verschmerzen.

Als uerst gelungen erweist sich die deutsche Synchronisation, die mit viel Liebe und echten Sprecher-Stars erfolgt ist: Thomas Danneberg niemand Geringeres als Arnold Schwarzeneggers deutsche Stimme bernimmt den Part von Nick Mancuso und in diversen anderen Rollen hren wir Gren wie Joachim Kerzel (der "deutsche" Jack Nicholson) oder Wolfgang Ziffer.

Auch "Stingray - Season 2" ist ein gewaltiger Spa, sofern man auf Giftpulver im Damenring, flotte Autos und Kamikaze-Unternehmen steht. Dann erhlt man 750 Minuten hervorragende und spannungsgeladene Fernseh-Unterhaltung! (bv)

Wertung: 8 von 10 Punkten (8 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.