Romanzo Criminale

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 18.08.2012 | VÖ: 21.09.2012 | Herausgeber: Edel Germany GmbH | Kategorie: Serie

Die im September in Deutschland auf DVD erscheinende Serie hat bereits in ihrem Heimatland Italien groe Erfolge gefeiert, Die Italiener sagen selber ber "Romanzo Criminale", dass dies die beste Serie sei die jemals in Italien produziert worden sei und auf die einzig auf die man stolz sein knne. Und das sagen sie auch nicht umsonst, denn "Romanzo Criminale" wurde fabelhaft von Regisseur Stefano Sollima auf der Grundlage der Bestsellerserie des italienischen Staatsanwalts Giancarlo De Cataldo umgesetzt. Die Serie knpft nahtlos an den Erfolg des gleichnamigen 2006er Films an, der beim Publikum enorme Begeisterungswellen auslste.

Die Serie selber spielt in Rom im Jahr 1977. Im Gegensatz zu greren Verbrecherbanden die weite Teile Italiens beherrschen, gibt es in der italienischen Hauptstadt nur eine Vielzahl von kleineren Banden. Pietro, Mitglied einer dieser Gruppen, trumt davon der Boss einer groen Organisation zu werden und somit ganz Rom zu kontrollieren. Er verfolgt diese Wunschvorstellung mit groem Enthusiasmus und beginnt sich von dem Gewinn eines Diebstahls Waffen zu kaufen um somit seinen Plan zu verwirklichen.

"Romanzo Criminale" ist eine wirklich einmalige Krimiserie, die im Charme der 70er Jahre die Entstehung des rmischen Unterweltmilieus dokumentiert und dabei vor allem auf Realismus setzt. Hierbei handelt es sich keineswegs um eine Serie die im Stile groer Hollywoodproduktionen auf den Markt geworfen wurde. Dies liegt besonders daran, dass Giancarlo De Cataldo, Autor der Buchvorlage, persnlich an der Bekmpfung der Bande beteiligt war und somit genau wei, worber er schreibt.

Die Serie ist wirklich bedenkenlos zu empfehlen, da es sich hier um eine realistische Produktion handelt die mehr als gewhnlich auf Realittsnhe setzt. Untersttzt wird das Produktionsteam zudem noch von Michel Placido, einem Hauptdarsteller und Macher der Erfolgsserie "Allein gegen die Mafia". Nachdem im Jahr 2006 der Film verffentlichte wurde, entschloss Michel sich bei der Serienproduktion mitzuwirken. Weiterhin besagt ein zurzeit kursierendes Gercht, dass der amerikanische Sender HBO die Rechte an "Romanzo Criminale" erworben haben soll. Denn ein Sender der weltweit erfolgreiche Serien wie "True Blood", "Deadwood", "Game Of Thrones" und last but not least "The Sopranos", DIE Mafia-Serie schlechthin produziert hat, kann nicht irren. (sc)

Wertung: 9 von 10 Punkten (9 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.