Franzi - Staffel 3

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 27.07.2012 | VÖ: 14.07.2011 | Herausgeber: Telepool | Kategorie: Serie

Die bayrische Serie "Franzi" erfreut sich groer Beliebtheit bei den Zuschauern und mittlerweile ist bereits die vierte Staffel der Serie auf Sendung gegangen, die im Moment im Bayrischen Rundfunk zu sehen ist. Die DVD-Box zu dieser Staffel wurde, wie es mittlerweile blich ist, parallel zur Erstausstrahlung auf den Markt gebracht und ist gestern in den Verkauf gegangen. Uns liegt die dritte Staffel vor, die am 14. Juli 2011 verffentlicht wurde und die wir allen Freunden der Serie und auch allen Freunden von bayrischen Produktionen gerne ans Herz legen mchten.

Zur Serie brauchen wir an dieser Stelle nicht mehr viel zu sagen. Sie handelt von der Titelfigur "Franzi", die sich in den 30er Lebensjahren befindet und nach einigen Jahren und einer groen privaten Enttuschung von Hamburg in ihre Heimat Erding zurck kehrt. Whrend vieles gleich geblieben ist, gibt es so manche Neuigkeiten, die auf sie in ihrer alten Heimat warten. Sie fasst aber schnell Fu und kmpft sich weiter durchs Leben... In der neuen Staffel mchte sie beispielsweise einen eigenen kleinen Laden in Erding erffnen. Aber auch ihre Mutter Traudl hat das Gefhl, etwas in ihrem Leben verndern zu mssen.

Die Serie lebt von den herzlichen Charakteren und den liebenswrdigen Drehbchern. Hier wird nicht, wie im Konkurrenzprogramm, auf eine flache Dramaturgie wert gelegt, sondern auf bodenstndige und kurzweilige Unterhaltung, wie sie im Bayrischen Fernsehen seit Bestehen des Senders Tradition hat. Dies wird neben herrlichen Erdinger Schaupltzen durch die tollen Schauspieler wie Jule Ronstedt als Franzi, Gisela Schneeberger, Sebastian Bezzel, Stephan Zinner, Ercan Karacayli oder Kathrin von Steinburg untermauert.

Schade ist, dass in einer "Franzi"-Box die aus einer kompletten Staffel besteht, nur wenige Folgen befinden, in diesem Fall sind es acht Stck. Das ist der Nachteil von frhen Verffentlichungen der Staffeln. Dadurch kann jeder die Staffel direkt zu Hause in sein Regal stellen. Der Vorteil ist, dass der Preis einer einzelnen Staffel mit etwas mehr als zehn Euro in einem fairen Rahmen bleibt.

Die Gestaltung der DVD-Verffentlichung ist ansonsten gut gelungen, auch wenn sie ein wenig eintnig ist. Die einzelne DVD befindet sich in einer durchsichtigen Hlle, die in einem Papp-Schuber untergebracht ist. Leider wurde der Schuber und das Einlegeblatt der Hlle identisch bedruckt, sodass man keine Abwechslung geboten bekommt, was das Titelbild, die Texte und die Fotos angeht. Im Inneren der Hlle bekommt man auf der Innenseite des Einlegeblattes dann ein paar unverbrauchte Aufnahmen zu Gesicht, die das Innenleben schn ausschmcken. Auerdem liegt der Hlle eine "Franzi"-DVD-Werbekarte in Ansichtskartenformat bei. Die DVD-Scheibe ist dann noch einmal mit dem Titelbild versehen worden. Wenn man die Scheibe einlegt, wird man erst einmal mit Zwangstrailern belstigt, die glcklicherweise bayrische Produktionen bewerben, was das Ganze dann nur halb so schlimm macht. Wenn das dann vorber ist, bekommt man ein ansprechendes Men zu Gesicht, sowie Bonusmaterial, welches sich aus Vorschaufilmen der anderen Staffeln zusammensetzt, sowie Gesprchssequenzen mit einzelnen Darstellern aus der Serie und einen Blick hinter den Kulissen. Auf Untertitel fr Hrgeschdigte hat man leider komplett verzichtet. Die Bild- und Tonqualitt ist natrlich einwandfrei. Die Laufzeit der DVD-Box betrgt ber 200 Minuten.

Wie man in meinem Text lesen konnte, handelt es sich nicht nur um eine schne Serie, sondern auch um eine liebevolle DVD-Verffentlichung, auch wenn noch mehr drin gewesen wre. (sk)

Wertung: 7 von 10 Punkten (7 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.