Lucky Luke (Blu-ray)

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 01.05.2012 | VÖ: 13.01.2011 | Herausgeber: | Kategorie: Film

In Daisy Town herrscht seit geraumer Zeit ein "Klima" von Verrohung, Kriminalitt und dem Verfall der guten Sitten. Insbesondere die Eisenbahntrasse splt allerlei zwielichtige Gestalten in das kleine amerikanische Stdtchen. Vom amerikanischen Prsidenten wird aus diesem Grunde der Cowboy Lucky Luke (gespielt von Jean Dujardin) mit der Aufgbe vertraut, Daisy Town wieder Recht und Ordnung zu lehren. Nach dem er diesen Auftrag annimmt, muss er aber einsehen, dass diese Aufgabe leichter angenommen als erledgt ist. Erst recht, als er immer wieder neuen Ganoven gegenbertritt.

In einer gewhnlichen Blu-ray Hlle kommt die Verffentlichung daher, ist jedoch mit einem ansprchenden Wendecover ausgestattet.

Das Bild entspricht einer Auflsung von 1080/24p und stellt eine sehr gute Farbsttigung dar. Insgesamt wirkt das Bild sehr scharf und stellt den Betrachter absolut zufrieden. Beim Ton gibt es ebenso nichts zu meckern. Zweisprachig, deutsch und franzsisch - jeweils in DTS-HD 5.1, wird dem Hrgenuss ordentlich zugetragen. Rauschfrei und guter Klang tun ihr briges. Zustzlich zur Tonauswahl wird dem Zuschauer auch noch ein deutschsprachiger Untertitel geboten.

An Extras hat man auch etwas auf die Disc gepackt, so findet sich ein Special FX Macking Of, weshalb zwar in franzsischer Sprache (gem des Originaltons) gehalten, jedoch deutsch untertitelt ist. Ebenso enthalten sind ein paar Outtakes, der Trailer zum Film sowie ein Teaser. Im Gesamtumfang also durchaus ansprechend.

Das Hauptmen hingegen wurde uerst schlicht gehalten: Statisch und lediglich musikalisch untermalt. In dieser Hinsicht htte man durchaus etwas mehr Mhe beweisen knnen.

Schauspielerisch kann in dieser Realverfilmung der bekannten Comic-Reihe der darstellende Lucky Luke, Jean Dujardin, leider nicht vollends berzeugen. So ein richtiges Gefhl, welches einst begeisterte Leser der Comics und Betrachter der Zeichentrickverfilmungen berkam, kann in dieser Verfilmung nicht rekonstruiert werden. Vielmehr erscheint dieser Film als eine eigenwillige Neuverfilmung der bekannten Geschichte. Nichtsdestotrotz schafft es der Film, eine fesselnde Geschichte zu erzhlen und den Betrachter vor dem Bildschirm zu unterhalten.

Alles in allem eine sehr ordentliche Produktion. Inhaltlich zwar mit ein paar Defiziten, werden diese jedoch vom Produzenten der Verffentlichung gut ins Gleichgewicht gebracht. Eine Kaufempfehlung kann deshalb bedenkenlos ausgesprochen werden. (sw)

Wertung: 8 von 10 Punkten (8 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.