Dexter - Die vierte Season

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 17.02.2012 | VÖ: 09.02.2012 | Herausgeber: Paramount Home Entertainment | Kategorie: Serie

Ende 2011 wurde die finale Folge der sechsten Staffel von "Dexter" in den USA ausgestrahlt, whrend in Deutschland auf dem Pay-TV-Sender Sky zum etwa gleichen Zeitpunkt die fnfte Staffel gezeigt wurde. Insgesamt sollen voraussichtlich noch zwei weitere Staffeln produziert werden Fans drfen sich also im Herbst auf die mittlerweile siebte Staffel freuen und man kann davon ausgehen, dass zeitgleich die sechste Staffel in Deutschland gezeigt wird, wobei ber eine Free-TV-Ausstrahlung hierzulande allerdings nicht viel bekannt ist. Dies ist uerst schade, denn die Serie besitzt viel Potenzial und sollte eigentlich niemandem vorenthalten werden. Das Problem ist hierbei wahrscheinlich die Alterseinstufung "ab 18", was zur Folge hat, dass die Serie nur am spten Abend gezeigt werden kann, was in Deutschland in den meisten Fllen nicht viele Zuschauer vor den Bildschirm lockt, so gut die Serie auch sein mag (dies haben die Einschaltquoten auf RTL 2 bei den ersten drei Staffeln leider bewiesen).

Die DVD-Box zur vierten Staffel von "Dexter" erschien am 9. Februar herausgegeben von Paramount Home Entertainment und wie auch an den bisherigen Verffentlichungen dieser Serie auf DVD gibt es an dieser so gut wie gar nichts zu bemngeln, denn vor allem inhaltlich kann diese Box diesmal ordentlich punkten.

Doch nun zur Handlung: Dexter hat es mittlerweile nicht mehr ganz einfach mit seiner Arbeit beim Miami Police Department, neuerdings auch als Ehemann und Familienvater und selbstverstndlich auch mit seiner nebenher laufenden Ttigkeit als Serienkiller, der es auf die Menschen abgesehen hat, die in seinen Augen zu Unrecht in der Welt herumspazieren, obwohl sie meist eine potenzielle Gefahr fr andere darstellen. Mit dem Zugang zu allerhand Daten mittels seiner Arbeit als Blutforensiker kann Dexter hierbei grndlich recherchieren, bevor er sich dazu entscheidet, ein weiteres "Monster" aus der Welt zu schaffen, wobei er diesen Begriff teilweise auch auf sich bezieht. Immerhin handelt es sich bei dem, was er tut, um ein groes Geheimnis und bei seiner Ttigkeit schreckt er vor nichts zurck. Wie in bisher jeder Staffel steht auch hier wieder ein bestimmter Fall im Vordergrund, welcher sowohl von der Polizei als auch von Dexter persnlich untersucht wird und mit dem Trinity-Killer gibt es diesmal einen hervorragenden Gegenspieler fr Dexter, was nicht zuletzt an der groartigen schauspielerischen Leistung von John Lithgow liegt, welche dieser Staffel im Zusammenspiel mit Michael C. Hall einen einzigartigen und zugleich noch dsteren Stil verpasst, denn bei dem Ganzen geht es ordentlich zur Sache. Ich neige schon dazu, zu behaupten, dass dies die beste aller "Dexter"-Staffeln ist, da diese inhaltlich kaum zu bertreffen sein mag.

Die Gestaltung der Box fllt wieder genau so aus wie bei den vorherigen DVD-Boxen: ein Pappschuber mit fest aufgedrucktem FSK-Logo, zwei Slim Cases und insgesamt vier DVDs. Gelungen ist diesmal auch wieder die Episodenbeschreibung im Inneren der Hllen sowie die abwechslungsreiche uere Gestaltung.

Das Bild verspricht wie gewohnt gute Qualitt im 16:9-Format. An den krftigen Farben, welche zu der Umgebung in der Serie passen und den hin und wieder dunkleren Szenen ist kaum etwas auszusetzen, bis auf das eine oder andere Rauschen, was jedoch nur in seltenen Fllen negativ auffllt. Der Ton fllt ebenfalls gut aus: Die englische Originalfassung (Dolby Digital 5.1) und die deutsch synchronisierte Fassung (Dolby Surround 2.0) prsentieren einen gut abgemischten Sound mit verstndlichen Dialogen. Zu beiden Sprachen gibt es die entsprechenden Untertitel. Da die Serie nicht durchgehend actionreiche und hektische Szenen beinhaltet, sondern auch stark von den Dialogen geprgt ist, sollte man sich insgesamt nicht auf groartige rumliche Effekte einstellen.

Auch das Bonusmaterial kann sich diesmal sehen lassen, auch wenn nicht zu viele umfangreiche Extras erwartet werden sollten, aber whrend die Special Features in den letzten DVD-Boxen eher mager ausgefallen sind, gibt es hier jedoch diesmal endlich mehr Details zur Produktion. Neben einem Interview mit Michael C. Hall und John Lithgow gibt es zustzlich zwei uerst informative Videos ber die Requisiten und das Blut in der Serie (aufgefhrt unter dem Titel "Blut, Gedrme und Krperteile") und einen Audiokommentar zur letzten Folge der vierten Staffel. Dieser enthlt allerdings leider keine deutschen Untertitel. Positiv anzumerken ist aber die kurz eingeblendete Spoiler-Warnung vor dem Interview, da dieses Bilder vom Ende der vierten Staffel einblendet.

Zu dem Inhalt der vierten Staffel von "Dexter" muss ich nicht viel sagen, da dieser auf ganzer Linie berzeugt: Schauspieler, Handlung, Soundtrack hier stimmt alles. Auch die Verffentlichung auf DVD wurde diesmal wieder sehr gut umgesetzt. Daumen hoch! (sz)

Wertung: 9 von 10 Punkten (9 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.