Nonstop Nonsens - Box 2

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 29.06.2011 | VÖ: 01.04.2011 | Herausgeber: Turbine | Kategorie: TV-Sendung

Didi Hallervordens "Nonstop Nonsens - Box 2" enthlt die Episoden 13 bis 20 seiner Sketch-Sendung "Nonstop Nonsens" und zustzlich eine DVD mit Bonusmaterial. Wer also die erste DVD-Box (rot) und die zweite DVD-Box (blau) sein Eigen nennt, ist damit im Besitz der kompletten Serie. Auf Box 2 sind folgende Episoden enthalten: "Didi als Glckspilz", "Didi in der Ritterzeit", "Didi als Taxifahrer", "Didi in Gansterkreisen", "Didi als Polizist", "Didi macht das Rennen", "Didi versucht sich als..." (Tankwart, Damenfriseur, Kellner, Geheimagent und Fernsehtechniker) und "Didi baut ein Haus". Auf der Bonus-DVD sind auerdem noch die Musik-Episode "Nonsens nach Noten" und "Das beste aus Nonstop Nonsens" enthalten.

In "Nonsens nach Noten" werden zehn lustige Musikvideos von und mit Didi sowie zehn Sketche gezeigt, die auch alle etwas mit Musik und Gesang zu tun haben. Folgende 10 Lieder gibt es in dieser Episode zu hren: "Tango zu dritt", "Freibier", "Ich bin der schnste Mann in unserer Mietskaserne", "Debededehakape", "Soll ich oder soll ich nicht", "Das macht die Buttermilch am Montag wieder gut", "Ich bring mich fr mein Leben gerne um", "Larry Stiletti", "So ein Saxophon" und "Ich bin der Asphalt-Cowboy von Dortmund-Aplerbeck". Didis bekanntester und beliebtester Hit "Du, die Wanne ist voll" ist allerdings nicht mit drauf, obwohl zweimal darauf angespielt wird.

In "Das beste aus Nonstop Nonsens" wird nochmal "Didis erster Winterurlaub" gezeigt. Auerdem noch folgende Sketche: "Die 4 Jahreszeiten - Der Winter" - Didi hat als Dirigent mit Schneezu kmpfen, "Im Kaufmannsladen (Palim palim, Flasche Pommes Frites)", "Der Fuballfan" - Didi ist zum allerersten mal live bei einem Fuballspiel dabei,
"Die Kuh Elsa" - Didi berichtet seinem Chef per Telefon vom Ableben seiner Kuh, "Der Mittelteil von Doktor Schiwago" (Schnief, schnief di scheuf...) und als gespielten Witz "In einem Kaffeehaus" - Didi mchte einer Dame den Hof machen - und sie nicht etwa in's Hotel einladen!

Auf dieser DVD findet man auerdem ungesendete Sketche: "Der Auslandskorrespondent" (Langfassung), "Madonna Teresa" (alternative Version), "Auskunft", "Vor der Telefonzelle", "Die moderne Telefonzelle" (ungesendeter Teil), "Versptung", "Taxi Baujahr 1950" und "Im Kino" (Langfassung).

Weiteres Bonusmaterial besteht aus folgenden Beitrgen: "Die Akte Nonsens - Didi erinnert sich" - Ein ausfhrliches Interview mit Dieter Hallervorden ber seine Sendung. "Hommagen und Montagen: Die Jugenderinnerungen des Oliver K." - Ein Interview mit Oliver Kalkofe ber seine Erfahrungen mit "Nonstop Nonsens". "Der gespielte Witz - The next generation" (featuring Ingo Oschmann), "In memoriam - Eine Art Best of" von und mit Didis Sketchpartnern, unterlegt mit anrhrender Musik "Dieter Hallervordens beste Stunts" - Ein Zusammenschnitt von Didis Stunts. Eine Fotogalerie bzw. Diashow
Biografien von Didi und seinen Sketchpartnern. Eine Trailershow von Didis Filmen und last, but not least: Der Bonus-Kurzfilm "Herr S. kommt nicht zum Zuge".

Der Box ist ein Booklet beigelegt mit Inhaltsangaben zu den einzelnen Episoden, so dass man seine Lieblingssketche anhand eines charakteristischen Bildes und einer Kurzbeschreibung ganz einfach finden kann. Auerdem enthlt das Booklet noch eine wissenschaftliche Untersuchung ber die Komik des Dieter Hallervorden. Die Box verfgt ber ein Wendecover, sodass man das FSK-Symbol auch "verschwinden" lassen kann. Freigegeben ist die Box genau wie auch Box 1 ohne Altersbeschrnkung. (drh)

Wertung: 10 von 10 Punkten (10 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.