Lanz Leo - Ein Bulldog Road Movie auf Niederbayerisch

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 20.12.2010 | VÖ: 18.05.2010 | Herausgeber: Telepool | Kategorie: Dokumentation

Leo und Traudl ein Paar aus Niederbayern. Leos groe Leidenschaft ist der Lanz-Bulldog. Er betreibt in seinem Drfchen ein Museum und verdient damit seinen Lebensunterhalt. Als er eines Tages einen Brief aus Italien bekommt, dass er zu einer groen Lanz-Ausstellung eingeladen ist, macht er sich sofort mit seiner Frau auf den Weg. Mit 23 km/h dauert die Reise etwa zwei Wochen. Am Anfang begegnet er einem alten Freund, der ihm bei einer kleineren Panne zur Seite steht. Whrend die Mnner nur Augen fr ihren Lanz haben, wissen die Frauen ganz genau, was sie wollen. Sie akzeptieren die Leidenschaft, wollen sich aber nicht als Nummer 1 verdrngen lassen. Vor allem die Liebe von Traudl und Leo kriselt immer mehr. Doch man merkt, wie ihnen die Abwechslung gut tut. Der Weg nach Italien erweist sich nicht nur als ein Triumph fr den geliebten Lanz, sondern auch als ein Triumph fr die Liebe. Bei Wind und Wetter durchstreifen sie das Land. Oftmals ernten sie untersttzende und interessierte Blicke, ab und zu verrgerte Autofahrer bleiben aber auch nicht aus. Sie entdecken viel Neues und sind auch immer wieder dazu bereit, es einfach auszuprobieren. So kaufen sie in einem Salzburger Geschft zum ersten Mal Mozartkugeln, lassen sich im Stil des 19. Jahrhunderts fotografieren und vor allem Traudl scheut sich nicht vor einer rasanten Motorradfahrt. berall gibt es was zu entdecken. Auch in Italien. Sei es das frische Obst oder einfach nur das endlose Meer. Eins wollen sich aber beide nicht entgehen lassen: eine Gondelfahrt in Venedig! Am Ende fassen sie auch noch einen Entschluss: ab zum Friseur! Von ihrem neuen Aussehen sind beide sehr angetan und so wurde das Feuer in ihrem Herzen neu entflammt.

Diese Dokumentation ist nicht nur etwas fr Lanz-Liebhaber. Sie bietet auch gute Unterhaltung, schne Kulissen und spiegelt die herzliche, fast verloren geglaubte, Mentalitt der Menschen wider. Vielleicht bekommt der ein oder andere auch Lust, selbst einmal solch einen Ausflug zu wagen oder die auf dem Weg liegenden Stdte und rtchen zu besuchen. Es verbergen sich in ihnen viele historische und kulturelle Schtze, die in jedem Fall aber auch landschaftlich eine Menge bieten!

Bedauerlicherweise beinhaltet diese Doku aber keine Untertitel. Auf dem Cover wird zwar gro darauf hingewiesen, dass Niederbayerisch gesprochen wird, trotzdem wren fr die DVD-Verffentlichung Untertitel unerlsslich gewesen! Man versteht zwar einiges, aber nicht alles. Das macht das Zuhren auf Dauer sehr anstrengend. Die Musik wurde je nach Situation sehr gut gewhlt und symbolisiert auch schn die Leichtigkeit und Freude, die hinter der Aktion steckt. Auch wenn es Leo wegen seiner knstlichen Hften oftmals nicht leicht fllt, den beschwerlichen Weg nach Italien zu meistern.

Die DVD besteht aus insgesamt 21 Folgen, die man aber auch bergangslos am Stck anschauen kann. Die Gesamtspielzeit betrgt ca. 170 Minuten und das Bonusmaterial hat eine Lnge von ca. 7 Minuten. Hier kann man u.a. das Museum des Lanz Leo bewundern. Leider wird die Dokumentation, wenn man sie am Stck anschaut, auf Dauer etwas eintnig. Highlights werden zwar immer wieder gesetzt, aber den Lanz auf der Strae fahren zu sehen ist irgendwann nichts Besonderes mehr. Ein wundervolles Extra ist das beigefgte Booklet. Es zeigt auf einer Karte den Weg von Mittelrohrbach nach San Biagio mit allen dazugehrigen Zwischenstationen. Auerdem findet man viele Informationen zur Dokumentation, das Lanz-Museum, Traudl und Leo und vor allem viele Zitate und Bilder. Ein rundum gelungenes Beiheft!

Das DVD-Men wurde sehr bersichtlich gestaltet und mit einer beschwingten Musik unterlegt. Auerdem zeigt es Leo, seinen Lanz und die bayrische Flagge. Die gesamte Aufmachung htte nicht besser gestaltet werden knnen. Nun kommt es nur noch auf den persnlichen Geschmack an, ob einem diese Art von Film gefllt oder nicht. Einziger Kritikpunkt ist und bleibt die Sache mit den Untertiteln und vielleicht noch weniger kurzweilige Passagen, die aber nicht so sehr ins Gewicht fallen! (sl)

Wertung: 8 von 10 Punkten (8 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.