TechniSat Multytenne

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 11.04.2010 | VÖ: 16.12.2006 | Herausgeber: TechniSat | Kategorie: Technik

Die Multytenne von TechniSat ist keine gewhnliche Satellitenschssel wie jede andere, wie man bereits auf dem ersten Blick sieht. Zunchst hat sie nicht die fr Satellitenschsseln bliche Form eines Parabolspiegels. Die gleiche Form hat allerdings auch die von TechniSat angebotene Digidish, die sowohl mit 33 cm als auch mit 45 cm Durchmesser angeboten wird. Doch besonders auffllig an der 45 cm messenden Multytenne ist das klobig wirkende LNB, was es jedoch in sich hat. Es handelt sich nmlich um ein Monoblock-LNB, das vier Satellitenpositionen gleichzeitig empfangen kann. Neben der fr die deutschen Zuschauer populrsten Position Astra 19,2 Ost wird auch die Hot-Bird-Position auf 13 Ost, ber die eine riesige Zahl an Sendern aus vielen Lndern Europas sowie aus dem Nahen Osten und Nordafrika abgestrahlt werden, angepeilt. Die Astra-Position auf 23,5 Ost, ber die vor allem niederlndische und einige osteuropische Sender zum empfangen sind, wird ebenfalls mit diesem Spezial-LNB anvisiert. Von besonderer Bedeutung ist aber die vierte Satellitenposition, nmlich 28,2 Ost. Auf dieser Position befinden sich von Astra und Eurobird betriebene Satelliten, die sowohl die wichtigsten britischen Inlandssender als auch eine Vielzahl von englischsprachigen Kanlen, darunter mehrere Spielfilm- und Musiksender und zahlreiche Spartenkanle sowie auch Sender in anderen Sprachen ausstrahlen. Aber kann man wirklich mit einer Schssel von nur 45 cm Durchmesser vier Satelliten gleichzeitig dauerhaft empfangen? Dazu gleich mehr.

Kommen wir zunchst zur Installation der Multytenne. Hier zeigt sich gleich eine Schwachstelle, denn leider befindet sich keine Skala zum einstellen des Elevationswinkels daran. Dennoch ist die Installation recht einfach, schlielich ist die Schssel nicht nur handlich, durch das Monoblock-LNB ist die gesamte Empfangseinheit praktisch schon vorgefertigt. Nun muss man die Multytenne auf Astra 19,2 Ost ausrichten, um auf allen vier Satelliten richtigen Empfang zu haben. Verwendet man den Receiver Digit MF-4 S von TechniSat, der auch mit der Multytenne zusammen im Set erhaltlich ist, so ist die Einrichtung besonders einfach, weil im Menu des Receivers die Multytenne direkt ausgewhlt werden kann. Verwendet man andere Receiver, muss man auf die korrekten DiSECq-Einstellungen achten.

Doch nun zur spannenden Frage, wie es mit dem Empfang aussieht. Normalerweise sollte man fr den Empfang mehrerer Satelliten mit einer Schssel, also blicherweise Multifeed-Empfang, mehr Durchmesser einplanen. Da erscheint es erst einmal schwer zu glauben, dass eine Schssel von 45 cm Durchmesser vier Satelliten empfangen kann. Doch es funktioniert unter guten Wetterbedingungen tatschlich einwandfrei! Besonders kritisch ist normalerweise der Empfang des Satelliten Astra 2D auf 28,2 Ost, der die britischen BBC- und ITV-Sender sowie Channel 4 ausstrahlt. Da die Ausleuchtzone auf die Britischen Inseln fokussiert ist, ist nur im Westen Deutschland der Empfang mit geringen Durchmessern mglich. Laut der Skizze auf der Verpackung der Schssel ist angeblich nur in einem uert schmalen Streifen ganz im Westen Deutschlands ein Empfang der dieser Sender mglich. Doch diese Skizze ist recht pessimistisch, denn tatschlich knnen damit die britischen Inlandssender von Astra 2D sogar noch in Nordhessen empfangen werden! Allerdings muss hierfr wirklich gutes Wetter herrschen. Bei schlechtem Wetter kann es auf den Sendern, die von Hot Bird 13 Ost kommen, schon mal zu Strungen kommen. Damit es aber zum Totalausfall kommt und auch auf 19,2 Ost Dunkelheit herrscht, dazu muss schon ein sehr starker Regenschauer stattfinden. Somit ist also auch mit dieser relativ kleinen Schssel ein so gut wie dauerhafter Empfang zumindest der Sender von 19,2 Ost mglich. Diese Erfahrungen beziehen sich jedoch auf den Empfang mit einem zwischengeschalteten, im Fenster eingeklemmten Flachbandkabel, wodurch das Signal ein wenig abgeschwcht wird.

Passend zu dieser Schssel gibt es auch einen Balkonstnder, der mit einer Waschbetonplatte beschwert wird. Jedoch sollte man in diesem Fall einen windgeschtzten Standort whlen, da die Schssel sonst bei Wind in Schwingung versetzt wird und der Empfang dadurch beeintrchtigt wird. Eine feste Montage ist auf jeden Fall vorteilhafter.

Als Fazit lsst sich sagen, dass es TechniSat gelungen ist, dem Zuschauer mit der Multytenne eine enorme Programmvielfalt mit einer verhltnismig kleinen und einfach zu handhabenden Schssel zu ermglichen. Die Empfangsleistungen sind fr einen solchen geringen Durchmesser erstaunlich. Die Multytenne ist vor allem fr jene geeignet, die wenig Platz auf dem Balkon oder an der Hauswand haben oder eine optisch unauffllige Installation wnschen und dennoch eine groe Auswahl an Fernseh- und Radiosendern aus Europa und darber hinaus haben mchten. Diese ermglichte Vielfalt hat allerdings auch ihren Preis.

Die TechniSat Multytenne gibt es sowohl fr einen als auch fr zwei Teilnehmer und wird in den Farben beige und grau angeboten. (jh)

Wertung: 8 von 10 Punkten (8 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Redcoon

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.