Ein Engel auf Erden - Season Drei

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 15.12.2009 | VÖ: 03.12.2009 | Herausgeber: Paramount Home Entertainment | Kategorie: Serie

Michael Landon ist mit der US-amerikanischen Fernsehkultur fest verwachsen: erst war er Joe Cartwright in "Bonanza", danach der Vater in "Unsere kleine Farm" und schlielich Jonathan Smith, der "Engel auf Erden", Landons letzter groer TV-Produktion, deren Staffel drei komplett als Box nun erhltlich ist.

Als Engel Jonathan Smith reist Landon in Begleitung des ehemaligen Polizisten Mark (Victor French) umher und bewirkt Gutes fr die Menschen. Alles im Auftrag der "Bosses", der den beiden ihre Auftrge erteilt.
Dabei gibt es selten groen Hokuspokus, sondern viele Gesprche, ein offenes Ohr fr jeden und manchmal auch nur einen kleinen Ansto in die richtige Richtung.
Mit seiner konsequenten Einstellung, an das Gute zu glauben und immer berzeugt zu sein, dass man Gutes bewirken kann zieht Jonathan den oftmals verdutzten und manchmal auch fast resignierenden Mark mit sich. Ein ums andere Mal wird das Leben anderer Menschen in die richtigen Bahnen gelenkt oder schlichtweg gerettet. Der "Boss" verhlt sich bei seinen Auftrgen mal mehr und mal weniger kryptisch. Mitunter bleibt er vllig schweigsam und Jonathan und Mark mssen sich eigenstndig vorantasten. Ein anderes Mal erfhrt Jonathan ganz genau, um wen es geht und inwiefern dieser Person geholfen werden soll.
Der "Boss" ist somit - nchtern betrachtet - ein Plot Device, um eine Handlung in Gang zu bringen, wenn sie sich nicht per se ergeben will. Aber dieses Mittel wird in durchaus akzeptablem Mae eingesetzt.

Die in den Folgen erzhlten Geschichten stammen aus der Feder von Landon selbst und sind zumindest nicht so eingleisig, wie man es von einer Serie der 80er erwartet htte. Gelegentlich gibt es Subplots oder kleine Nebenstrnge, die die eigentliche Handlung sinnvoll und logisch berhren. Manchmal wchst sich ein Fall aufgrund seiner Eigendynamik zu einer fast gnzlich neuen Problematik aus. So etwa in der Pilotfolge der Staffel "Auch Liebe ist ein Pflegefall", in welcher Jonathan und Mark als Trainer bei einem Sportfest fr behinderte Kinder mitwirken. Der kleine Todd ist sehr verschlossen, doch Jonathan schafft es, mit der Hilfe des im Rollstuhl sitzenden Anwalts Scotty, den Jungen zum Mitmachen zu bewegen. Aus der Freundschaft zwischen Todd und Scotty erwchst Todds Wunsch von Scotty und dessen Frau adoptiert zu werden, was sich zunchst Scotty reiflich berlegen muss. Das verstrt Todd wiederum sehr. Als Scotty und seine Frau sich dann entschlieen, Todds neue Eltern sein zu wollen, stellen sich Todds leibliche Eltern, die ihn in eine Pflegeeinrichtung gegeben haben, quer.
Hieran sieht man, dass die einzelnen Folgen mitunter einer beachtliche inhaltliche Breite gewinnen knnen. Man muss auch anerkennen, dass Landon sich nicht scheut, Themen wie geistige Behinderung aufzugreifen und mit Betroffenen zu drehen.

Von der Atmosphre der Serie her hlt man sich konstant an die grundlegende Rezeptur: ein wenig augenzwinkernder Humor, ein wenig Spannung, viel menschliches Drama und der Sieg von Hoffnung und Vertrauen. Auch wenn die Flle sich mitunter stark voneinander unterschieden, stellen Jonathan und Mark zwei unvernderliche Konstanten dar. Somit gibt es bei diesen beiden keine berraschungen.

Die sechs DVDs der Staffel drei sind jeweils zu Paaren in Slimcases gelagert, welche allesamt in einem Schuber stecken. Ein wenig schade ist, dass die Innenseite der jeweiligen DVD-Cover mit Werbung fr andere Serien geschmckt ist. Zudem ist der Aufdruck der DVDs englisch.
Bonusmaterial gibt es nicht in einer gesonderten Sektion, sondern direkt in den Folgen. So kann es vorkommen, dass ein Teil einer Szene englisch mit deutschem Untertitel ist, bis dann die deutsche Synchronisation einsetzt. Alle Folgen liegen demnach in der ungekrzten Originalversion vor, weshalb kurze Teile manchmal nicht synchronisiert sind.
Die zuvor angesprochene Folge "Auch Liebe ist ein Pflegefall" war ursprnglich eine Doppelfolge, welche bei der Aufbereitung fr das deutsche Fernsehen zu einer einzigen Folge zusammengeschnitten wurde. Auf der ersten DVD liegen neben der deutschen Version beide Teile in ungekrzter Originalversion vor.

Auch wenn die Welt von Michael Landon manchmal etwas zu wattig sein mag, ist "Ein Engel auf Erden" trotzdem ein Stck Fernsehgeschichte und hat durch seinen bodenstndigen Charme und den zart angekitschten Optimismus, der die Serie beseelt sicherlich so manchen Fan. (mp)

Wertung: 5 von 10 Punkten (5 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.