Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 30.05.2014 | Kategorie: Leute

Wie heute durch eine Sprecherin der Stadt Salzburg bekannt gegeben wurde, starb der Schauspieler Karlheinz Bhm am gestrigen Donnerstagabend im Alter von 86 Jahren in seinem Haus in Grdig bei Salzburg. Karlheinz Bhm soll bereits seit lngerer Zeit krank gewesen sein. Insgesamt war er vier Mal verheiratet und er hatte sieben Kinder. Seine Tochter Katharina, die er mit seiner dritten Frau bekam, ist heute ebenfalls eine bekannte Schauspielerin. Seine thiopische Frau Almaz fhrte bereits seit Jahren die von ihm gegrndete Stiftung "Menschen fr Menschen (MfM)". Um ganz fr ihren kranken Mann da sein zu knnen, gab sie den hauptamtlichen Vorstandsvorsitz im Dezember letzten Jahres ab.

Karlheinz Bhm grndete im Jahr 1981 die besagte thiopien-Stiftung. "Menschen fr Menschen" kmmerte sich um humanitre und entwicklungspolitische Hilfsprojekte. Er lebte selbst fr mehrere Monate im Jahr in thiopien unter einfachsten Bedingungen und bekam die Armut vor Ort hautnah mit. Dadurch kam ihm die Idee fr diese Stiftung. Im Jahr 2003 wurde ihm vom thiopischen Staatschef Meles Zenawi, als erstem Auslnder berhaupt, die Ehrenstaatsbrgerschaft verliehen. Insgesamt erhielt er fr sein groes Engagement zahlreiche Ehrungen und Preise. Berhmt wurde Karlheinz Bhm in den fnfziger Jahren durch seine Rolle als Kaiser Franz Joseph in den "Sissi"-Filmen an der Seite von Romy Schneider. Dann drehte er einige Filme im Ausland und spielte Theater. Mitte der siebziger Jahre wurde er vom Regisseur Rainer Werner Fassbinder zurck zum Film geholt. (cf)

Diskutieren Sie im Forum über diese Meldung!