Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 09.05.2014 | Kategorie: Filme

Laut "filmstarts.de" wnscht sich Jodie Foster fr ihre nchste Regiearbeit, die den Namen "Money Monster" trgt, George Clooney als Hauptdarsteller. In dem Projekt soll es um den TV-Moderator Lee Gates gehen, der durch seine Anlage-Tipps und Brsenkurs-Einschtzungen zu einer Art Finanzguru der Wall Street geworden ist. Eines Tages wird er schlielich whrend einer Live-Sendung von dem Familienvater Kyle zur Geisel genommen. Dieser hat durch die Beratung von Lee Gates seine gesamten Ersparnisse verloren. Dieses Geiseldrama lockt immer mehr Zuschauer vor den Fernseher die das Medienspektakel live miterleben wollen.

Bereits im Herbst 2011 hatte Jodie Foster von ihrem Wunsch-Projekt gesprochen. Dann hatte man lange Zeit gar nichts mehr darber gehrt. Und nun scheint die Produktion von "Money Monster" konkretere Formen anzunehmen. Zudem gab es wohl auch schon erste Casting-Gesprche. Doch bisher uerten sich weder die Pressesprecher von Jodie Foster noch die von George Clooney nher dazu. Das Finanz-Drama stammt aus der Feder von Jamie Linden, Jim Kouf und Alan DiFiore. Mit den Finanzhaien der Wall Street haben sich in den vergangenen Jahren bereits einige Filmemacher beschftigt. Daraus entstanden Streifen wie "Der groe Crash Margin Call", "Cosmopolis" und "The Wolf of Wall Street". George Clooney hat derzeit noch andere Projekte am Start. Bisher ist jedenfalls noch unklar, ob man ihn als Hauptdarsteller fr "Money Monster" gewinnen kann. (cf)

Diskutieren Sie im Forum über diese Meldung!