Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 22.08.2011 | Kategorie: TV-Szene

Matthias Brand war in "Polizeiruf 110" gestern erstmals als der Ermittler Hanns von Meuffels zu sehen und berzeugte durch feine Ironie und ein gutes Zusammenspiel mit seiner Kollegin Anna Maria Sturm, die in der Rolle der Polizistin Anna Burnhauser zu sehen war. Die gestrige Ausgabe "Cassandras Warnung" berzeugte nicht nur durch eine spannende Handlung und gute Darsteller, sondern stie auch auf ein breites Zuschauerinteresse. Insgesamt entschieden sich 7,70 Millionen Leute fr den Krimi, das entspricht einem Marktanteil von 25,4 Prozent. In der Altersklasse der 14- bis 49-jhrigen lief es mit 2,01 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 16,1 Prozent ebenfalls sehr gut fr das Erste. Lediglich ProSieben erreichte mit dem Spielfilm "Hancock" mehr Zuschauer aus der Hauptzielgruppe als der "Polizeiruf 110": 2,64 Millionen Leute schalteten ein und bescherten dem Privatsender einen Marktanteil von 21,5 Prozent.

Fr RTL war der gestrige Tag hingegen eher durchwachsen. Konnte man um 19:05 mit der Anwalts-Dokusoap "Christian Posch Ich kmpfe fr Ihr Recht" noch insgesamt 4,00 Millionen Zuschauer erreichen, strzte die Quote um 20:15 Uhr auf 2,02 Millionen ab. "Superman Returns" schien also nicht so ganz dem Geschmack des Publikums zu treffen. (ck)

Diskutieren Sie im Forum über diese Meldung!