Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 15.02.2012 | VÖ: 24.06.2011 | Herausgeber: Black Hill Pictures GmbH | Kategorie: Musik

Beyonc Giselle Knowles wurde 1981 in Houston, Texas geboren. Sie ist eine amerikanische Sngerin, Schauspielerin und Songwriterin. Ihre musikalische Karriere begann im Jahr 1990. Mehrere Jahre lang sang sie in der R&B Girlband "Destiny's Child" bevor es dann 2005 zur endgltigen Trennung der Gruppe kam. Seitdem konzentriert sie sich auf Ihre Arbeit als Soloknstlerin. Ihr musikalisches Talent wurde bereits in jungem Alter von der "High School for Performing and Visual Arts" in Houston entdeckt und gefrdert. Dort bekam sie professionellen Gesangs- und Tanzunterricht. Spter glnzte sie mit ihrer auergewhnlichen Stimme im Kirchenchor. Auerdem ging sie aus ber dreiig Talentwettbewerben als Siegerin hervor.

In ihrer Zeit bei "Destiny's Child" erschienen mehrere Alben und die Band steuerte den Song zum Kinofilm "3 Engel fr Charlie" bei. Das darauf folgende Album landete in Grobritannien, Deutschland, sterreich und in der Schweiz auf Platz 1 der Charts. Nach ihrer Auflsung bekamen sie im Jahr 2006 einen Stern auf dem "Hollywood Walk of Fame".

Neben ihrer Solo-Karriere spielte Beyonc auch in einigen Filmen mit. Ihre erste Hauptrolle spielte sie in "Austin Powers". Auf dem Soundtrack wurde auch ein Song von ihr verffentlicht. Fr die romantische Komdie "The Fighting Temptations" nahm sie smtliche Songs fr das Album auf. Zudem sah man sie noch in Filmen wie z.B. "Der rosarote Panther", "Dreamgirls" oder "A Star is Born".

Mit ihrer Musik feierte Beyonc bereits groe Erfolge. So erhielt sie zahlreiche Preise, wie z.B. mittlerweile mehrere Grammys, Brit Awards, MTV Europe Music Awards, MTV Video Music Awards und den "ASCAP" Pop Songwriter Award als zweite Frau berhaupt. Zudem wurde sie fr drei Golden Globes nominiert.

Mit der Dokumentation "Beyonc Ihre Musik, Ihr Leben" ist "Black Hill Pictures" eine tolle und informative Dokumentation ber die Karriere einer auergewhnlichen Knstlerin gelungen. Auf dieser DVD kann man ihren kometenhaften Aufstieg von Anfang an mit verfolgen. Zudem sind einige Live-Mitschnitte ihrer bekanntesten Songs enthalten und man erlebt Beyonc in verschiedenen Interviews.

Die Gesamtlaufzeit betrgt ca. 85 Minuten. Das Bildformat liegt bei 16:9. Der Ton kommt in Dolby Digital 5.1 aus den Boxen. Die Bild- und Tonqualitt sind unterschiedlich zu bewerten da Aufnahmen aus unterschiedlichen Jahren auf der DVD vorhanden sind. Als Sprache kann leider nur Englisch ausgewhlt werden, doch dafr ist ein deutscher Untertitel vorhanden. Leider gibt es keinerlei Extras in Form von Bonusmaterial. Die Hlle ist sehr ansprechend gestaltet. Auf dem Cover ist ein groes Foto von Beyonc zu sehen. Auf der Rckseite findet man ein Bild von ihr auf der Bhne sowie eine ausfhrliche Inhaltsangabe. (cf)

Wertung: 7 von 10 Punkten (7 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.