Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 05.08.2010 | VÖ: 07.05.2010 | Herausgeber: | Kategorie:

Auch wenn eine Hrspielkassette ihren ganz besonderen Charme hat, ist diese ra seit geraumer Zeit beendet und fast vom Markt verschwunden. Doch wer erinnert sich nicht an dieses einzigartige "knacken", wenn das Band abgelaufen war und vor allem das manuelle Umdrehen von Seite A auf Seite B. Was frher eher lstig war, ist heute Nostalgie und hat sein ganz eigenes Flair. Man erinnert sich an die Kindheit und die Abenteuer um "Benjamin Blmchen", "Bibi Blocksberg", "TKKG", "Die drei ???" und andere spannende Geschichten. Doch zu ihnen gehren auch die Erlebnisse des Butzemanns "Hatschipuh", der durch den gleichnamigen Kinofilm aus dem Jahr 1986 bekannt wurde. Die insgesamt 22 Folgen der Hrspielreihe werden nun nach und nach liebevoll auf CD verffentlicht und somit endgltig der heutigen Zeit angepasst. Zum einen bleiben sie damit der Nachwelt erhalten, zum anderen sind die seit langem vergriffenen MC-Hrspiele nun wieder problemlos auf dem neuen Medium erhltlich. Den Anfang macht Folge 1: "Das groe Rammazotti" und "Angst um das Dorf". Doch die alten Bnder wurden nicht einfach nur auf CD gepresst, sondern vorher digital bearbeitet und erhielten ein tolles Layout.

Zur Einstimmung ins Geschehen hrt man das Hatschipuh-Lied gesungen von Klaus Dittmar, was bei vielen schon Erinnerungen wachrufen wird. Darauf folgen die beiden Geschichten. "Das groe Rammazotti" handelt von Glhwrmchen, die das Butzemann-Dorf beleuchten, aber pltzlich spurlos verschwunden sind, "Angst um das Dorf" ist eine Folge, in der zum ersten Mal die Menschen ins Spiel kommen und durch Bauarbeiten, ohne etwas zu ahnen, Hatschipuhs Dorf zerstren. Leider hat man zwischen beiden Geschichten so gut wie keine Trennung. Beim hren fllt es kaum auf, dass nach der ersten eine zweite Folge kommt und man ist im ersten Moment ein wenig verunsichert, warum die Geschichte pltzlich so ganz anders als zuvor weitergeht. Vielleicht sollte man in Zukunft ein wenig Musik dazwischenschieben, um die Trennung deutlicher zu machen. Ansonsten gibt es aber nichts zu bemngeln. Die Stimmen sind die der Originalsprecher und die Auswahl knnte auch nicht besser sein. Hatschipuhs freche und zugleich unschuldige Art wird sehr gut dargestellt kein Wunder, lie sich Ulrich Knig bei der Regie-Arbeit zum "Pumuckl" sehr von ihm zu seinem neuen Projekt "Hatschipuh" inspirieren. Schon der Name "Hatschipuh" stammt von "Pumuckls" Ausruf beim Niesen.

Die Ausstattung ist recht umfangreich und bertrifft die allgemeinen Erwartungen. Das Booklet besteht nicht nur aus Auflistungen der Sprecher und Mitwirkenden, sondern bietet noch allerhand schne Extras. So findet man gleich auf der ersten Seite Darstellungen der Butzemnner, die im Hrspiel vorkommen. Zu ihnen gehren als erstes natrlich der Namensgeber Hatschipuh, Dulliduh, Schmirgli und Gnseblmchen. Mit den Abbildungen der Figuren kann man sich auch das Hrspiel besser vorstellen, besonders wenn man den gleichnamigen Kinofilm nicht kennt. Des Weiteren befindet sich in der Mitte ein zweiseitiges Bild zum ausmalen, eine Auflistung weiterer Hrspiele dieser Reihe und auch kurze Inhaltsangaben der vorliegenden Folgen. Ein rundum gelungenes Produkt fr Gro und Klein. Auch wenn man den Film dazu nicht kennt, hat man keine Probleme in die Geschichten hineinzufinden. Dieser Butzemann wird auch Sie zum Lachen bringen!

Mehr zur Neuverffentlichung der Hatschpuh-Hrspiele finden Sie im Interview mit dem Verleger der Hrspiele auf dem Kids Deal Blog. (sl)

Wertung: 9 von 10 Punkten (9 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.