• Ich bin neulich auf ein Foto der TKKG-Hörspielsprecher (Original-Besetzung) gestoßen. Anscheinend hat jeder Sprecher sein Autogramm auf dieses Foto geschrieben. Sind die Autogramme echt? Ich selbst habe nämlich noch keine Autogramme der TKKG-Sprecher gesehen, und kann das somit nicht beurteilen.




    Wenn von den TKKG-Sprechern Autogramme vorliegen, dann müssten sie doch auch öffentlich in Erscheinung getreten sein. Wissen sie möglicherweise, an welchen öffentlichen Ereignis, an dem TKKG (wahrscheinlich) im Mittelpunkt stand, die Autogramme entstanden sind?

  • Das mit den Autogrammen ist ja cool - ist aber nicht in Deinem Besitz oder? Ich wüsste nicht, wieso das nicht echt sein sollte. Ggf .gabs mal ne Pressekonferenz, ne Veranstalung für nen guten Zweck, ein allgemmeines Gewinnspiel einer Jugendzeitschrift wo das Autogramm verlost wurde oder einfach einen Studiobesuhcer bei Europa, der sich die Autogramme geholt hat.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Zitat

    "Das mit den Autogrammen ist ja cool - ist aber nicht in Deinem Besitz oder? "


    Nein, leider nicht. ich habe dieses Foto der Autogrammkarte auf Google Bilder unter dem Suchbegriff "TKKG-Sprecher" gefunden.


    Zitat

    "Ggf .gabs mal ne Pressekonferenz, ne Veranstalung für nen guten Zweck, ein allgemmeines Gewinnspiel einer Jugendzeitschrift wo das Autogramm verlost wurde oder einfach einen Studiobesuhcer bei Europa, der sich die Autogramme geholt hat."


    Weiß ich nicht genau, aber ich habe von Sascha Draeger und Manou Lubowski jeweils zwei weiteres Fotos entdeckt. Auf den Fotos tragen sowohl Sascha Draeger als auch Manou Lubowski die Kleidung, die sie auch auf der Autogrammkarte anhaben. Eines der Fotos ist jeweils ein Ausschnitt aus der Autogrammkarte, das jeweils andere Foto ist eine Einzelfotografie, die ich bisher noch nicht kannte. Die Fotos stammen beide von dieser Webseite: http://talker-lounge.de/die-sprecher-der-tkkg-bande-teil-1/



    Hier sind die besagten Fotos, die ich noch entdeckt habe:


    1. Sascha Draeger:



    2. Manou Lubowski:

  • TKKG Junior" ist ein Spin-Off der Serie TKKG, welches eine neue Themenwelt darstellt und sich vor allem an Kinder im Vor- & Grundschulalter richtet, während die eigentliche Serie für Kinder zwischen 8 & 14 Jahren gedacht ist. So sollen die Fälle der klassischen Serie wieder komplexer und spannender gestaltet werden können, ohne die jüngere Zielgruppe zu vernachlässigen. Man kann die Serie als Nachfolger der Serie Die 2 + TKKG betrachten.


    Entwickelt würde die Serie von Sony Music Entertainment mit Unterstützung vom Lizenznehmer & -vertreiber ProSiebenSat.1 Licensing.


    Im Juli 2018 sollen die ersten Folgen, begleitet von einer großen Marketing-Kampagne, veröffentlicht werden.


    Wenn es halbwegs so gut wird wie die 3 fragezeichen Kids dann würde ich mich freuen

    No man is ever truly good
    No man is every truly evil
    I do the things you never could
    And we won't ever be equal

  • Interessant. Davon wusste ich bisher noch nichts. Aber auf jeden Fall eine gute Idee und gut für jüngere Kinder, die auch TKKG hören wollen. Die Original TKKG-Folgen würde ich kleineren Kindern nämlich auf keinem Fall empfehlen. Ich selbst habe TKKG auch erst ein paar Jahre nach meinem 8. Lebensjahr (das Jahr weiß ich nicht mehr genau) gehört und ich muss sagen, dass ich die Folgen damals ziemlich heftig fand. Ich habe damals fast elektrisiert vor dem Kassettenrekorder gesessen und manche Folgen haben mir auch Angst gemacht. Grundsätzlich fand ich die Serie aber sehr gut und daran hat sich bis heute nichts geändert. Mittlerweile macht mir das natürlich nichts mehr aus, aber damals war es schon heftig.


    Besonders heftig fand ich damals:


    Folge 4: Das Paket mit dem Totenkopf
    Folge 13: Die Bettelmönche aus Atlantis
    Folge 21: Die Rache des Bombenlegers



    Zugleich muss ich aber auch sagen, dass die Hörspiele und auch die Buchvorlagen sehr gut sind, und das der Autor sehr gut weiß, wie man Spannung beim Leser / Hörer erzeugen kann. Auch ich finde die Geschichten heute noch sehr spannend und Angst machen sie mir als Erwachsener schon lange nicht mehr.

  • Ohhhhh ja - es gibt echt einige super gruselige Folgen wo ich mir heute noch denke :"wenn ich das
    Im Kindsalter gehört hätte, wäre ich die nächsten Nächte schlaflos geblieben.

    No man is ever truly good
    No man is every truly evil
    I do the things you never could
    And we won't ever be equal

  • Bitte, gerne "Du" sagen :)
    Ich kann mich an das Paket mit dem Totenkopf erinnern


    Da gab es aber noch mehrere! Ich höre ab und an mal zum einschlafen alte Folgen. Bei Gelegenheit poste ich die Folgen

    No man is ever truly good
    No man is every truly evil
    I do the things you never could
    And we won't ever be equal

  • Glückwunsch zu *trommelwirbel* 1000 Beiträga Mysi!!! :-D


    TKKG hatte ich glaube ich nur 1-2 Kassetten - bzw. mein Bruder und da kam ich nicht immer so leicht ran. Ich habe mehr Fünf Freunde gehört. Welche TKKG Folge (wars doch nur eine? Ha es lebe das forumarchiv - in Beitrag 1 hier schreibe ich, dass es nur eine kassette war, stimmt also) das war, die er hatte, kann ich gerad enicht nachvollziehen. Wenn ich sie mal finde, gebe ich Bescheid. ich glaube mein Bruder hatte auch 1-2 Bücher


    Anders als die ??? wird TKKG heute leider nicht mehr auf MC veröffentlicht oder?

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Schade. Das ist auch mein Infostand, dass aktuell nur noch ???, Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg (immerhin noch 3 große Serien) auf MC erscheinen. Aber ich bin mir sicher, dass es da eine Renaissance geben wird, wie bei den Schallplatten.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Die Rezensionen von Benny1980 zu den ersten TKKG Junior Folgen habe ich in meinem Mailfach. Ggf. komme ich dazu, sie heute Nacht noch in der Artikelrubrik mit einzustellen :)

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide